Apple Watch7

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.677
... beim Entkoppeln wird IMMER ein Backup gemacht. Die neue Uhr sieht das Backup aber nur dann, wenn es die gleiche WatchOS Version hat. Wenn z.B. deine alte Uhr ein neueres OS hatte, z.B. 8.1 und die 7er kommt mit OS8, dann musst du zuerst die neue Uhr updaten, danach entkoppeln und wieder neu verbinden. Dann sollte dir das alte Backup der 4er angeboten werden.
Bei mir nicht. Mir wurde ein Backup angeboten, das war aber älter
 

gc-1

Mitglied
Registriert
24.10.2015
Beiträge
540
Ich spiele bei der Watch keine Backups mehr ein, da ich dadurch oft nur Probleme bei der neuen Watch hatte.
Auch bei der 7er funktionierte wieder nach dem Einspielen eine Funktion (Radio) nicht.
Nach vielem hin und her, habe ich dann entkoppelt und die Watch neu eingerichtet. DasProblem war weg.
Die Watch als neue Uhr einrichten ist auch easy, da man ja nicht so viel Einstellungen zu den Standartwerten verändert.
Das geht dann nach dem Einrichten ruckzuck. Ziffernblätter, Mitteilungen u.s.w. fertig.
Werte in Health und andere Daten bleiben trotzdem in iPhone gespeichert.
Dann hat man eine frische Watch ohne Altlasten.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.917
... das kann ich vollumfänglich bestätigen. Mich stört nur etwas, dass man die Watchfaces wieder einrichten muss, sofern man sie angepasst hat.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.964
Ich habe seit der ersten Apple Watch Serie Null immer das Backup übernommen und noch nie Probleme gehabt, dass irgendetwas aus dem Backup die Funktion der AW beeinträchtigt hat. Also völlig anders, als zuvor beschrieben.
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
6.199
Bei mir nicht. Mir wurde ein Backup angeboten, das war aber älter
Das waren dann Backups, die deine alte Watch noch mit OS Versionen erstellt hat, die <= der Version der neuen Watch waren. Ich hatte beim Einrichten meiner 7er auch nur die alten Backups der 4er zur Auswahl, die erstellt wurden bevor ich auf watchOS 8.0.1 geupdated hatte. Da die neue 7er nur 8.0 hatte, konnte ich das aktuellste Backup von 8.0.1 halt nicht auswählen.
Hab sie dann als neue Uhr eingerichtet statt sie erst zu updaten und dann noch mal von vorn anzufangen.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.917
... das hatte ich meinem Post (#999) auch angenommen aber da ist der/die User*in drüber weggegangen, wie man so sagt. Es kann aber auch mE. nicht anders sein.
 

fb1909

Mitglied
Registriert
21.11.2020
Beiträge
186
Update scheinbar nur für die Cellular Modelle. Muss man alles nicht verstehen. Naja, morgen kommt ja mein Ersatz.
Mein Ersatzgerät verhält sich übrigens ähnlich. Nachdem es die ersten 4 Tage gut ging, geht der Scheiss schon wieder los. Heute morgen mit 47% auf den Charger gepackt, Ladeanimation erscheint, 30 min später 48%. Scheint echt ne gößere Sache zu sein wenn man sich mal in div. Foren umschaut. Leider noch kein Update für die GPS Version. Ich warte mal das nächste Update noch ab, ansonsten ‚Bye, Bye Apple Watch 7‘.
 

Anhänge

  • 7B687FEE-1696-4EE2-B7D1-5A0D71114C73.jpeg
    7B687FEE-1696-4EE2-B7D1-5A0D71114C73.jpeg
    105,5 KB · Aufrufe: 26

thogra

Mitglied
Registriert
06.12.2007
Beiträge
825
Meine AW7 Edelstahl lädt nach dem Update auch an regulären Ladegeräten (ohne Schnellladung) spürbar schneller als vorher. Gestoppt habe ich es allerdings nicht.
 

Routerfuchs

Mitglied
Registriert
10.05.2019
Beiträge
195
Mein Ersatzgerät verhält sich übrigens ähnlich. Nachdem es die ersten 4 Tage gut ging, geht der Scheiss schon wieder los. Heute morgen mit 47% auf den Charger gepackt, Ladeanimation erscheint, 30 min später 48%. Scheint echt ne gößere Sache zu sein wenn man sich mal in div. Foren umschaut. Leider noch kein Update für die GPS Version. Ich warte mal das nächste Update noch ab, ansonsten ‚Bye, Bye Apple Watch 7‘.
Die GPS 7er meines Kollegen zeigt dieses Verhalten nicht. Aktuelle Software.
 

NeuerVersuch

Mitglied
Registriert
09.07.2020
Beiträge
270
Es tut sich was.. :)
Die Lieferung für meine Frau hat den selben Status aber nun kommt's
DHL-Express Status zugestellt...
Geld Abgebucht..
keine Uhr..
Auf Rückfrage bei DHL hat APPLE Sublieferanten angestellt, die die Lieferungen bei DHL-Express an den Stationen abholen und ohne genauere Angabe um welche Firma es sich handelt weitergibt.
Der Lieferstatus gilt als Ausgeliefert mit dem Hinweis und nun heißt es stark sein:)))

Die Lieferung wurde durch einen Drittanbieter veranlasst. Es werden keine Lieferdaten erwartet.​

26. November 2021 20:37 Ortszeit | Service-Bereich: VIENNA - AUSTRIA

da gibt es auch nichts was du tun kannst wenn noch nicht mal DHL weis wem sie das Paket ausgehändigt haben.
Die einzige Info war das dieser Liferando eine Legitimation für 15 Parts seitens Apple abgerufen hatte.

Wenn ich das Orakel in der WC Schüssel befrage, rät es mir ganz stark dazu den Schrott rückabzuwickeln.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.917
... das ist aber ganz übel. Ich kann mir vorstellen, dass dir Apple helfen kann. Die wissen doch, ob das Gerät, in deinem Fall die Uhr, ausgeliefert wurde. Sie können auch feststellen, wo und wann die Uhr ggf. aktiviert wurde. Mein Rat: Ruf Apple an.
 

cyberfeller

Mitglied
Registriert
10.09.2019
Beiträge
897
Moment. Apple schickt der DHL Express in Dein Kaff und mietet dann noch mal Leute, die den Kram (anstatt der DHL Auslieferer) bei DHL abholen und ausliefern?
 

NeuerVersuch

Mitglied
Registriert
09.07.2020
Beiträge
270
JA und mein Kaff hat zwei Mio Einwohner..
Der Witz daran ist das DHL keine INFO über den Lieferanten hat und die Webseite von Apple nur auf DHL verlinkt...
Auf der Webseite von Apple steht der Status nach wie vor in Auslieferung...
 

Nutzloser

Mitglied
Registriert
25.11.2014
Beiträge
573
"Das Armband enthält Magnete und könnte den Kompass der Apple Watch beeinträchtigen."
Jetzt hab ich auch eine Erklärung! Und ich dachte immer mein Kompass wäre kaputt. Seit der ersten Apple Watch tausche ich ja jedes Jahr die Uhr, und ich dachte ich hätte alles gewusst. Da sieht man mal wieder dass man immer noch dazu lernt, natürlich ist das auch logisch dass Magnete den Magnetkompass beeinflussen. Aber irgendwie hat mein Gehirn kein Zusammenhang damit hergestellt ich hab einfach gedacht naja ist sowieso eine Spielerei von Apple …. Okay alles klar. Eines meiner ungelösten Rätsel der letzten Monate ist jetzt gelöst…..

ach so ja ich stelle auch immer aus dem Back-up wieder her hab noch nie die Uhr neu aufgesetzt ich bin einfach viel zu faul für das, ich hab immer gedacht ich hätte vielleicht aus dem Back-up schon den Fehler mit dem Kompass übernommen. Aber an das Armband was eigentlich total logisch ist…….. krass okay vielen Dank!
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.686
ach so ja ich stelle auch immer aus dem Back-up wieder her hab noch nie die Uhr neu aufgesetzt ich bin einfach viel zu faul für das, ich hab immer gedacht ich hätte vielleicht aus dem Back-up schon den Fehler mit dem Kompass übernommen. Aber an das Armband was eigentlich total logisch ist…….. krass okay vielen Dank!
Wobei ich da wirklich nur die Artikelbeschreibung von Apple zitiert habe. Das sind keine besonderen Erkenntnisse von mir, sondern einfach nur die offiziellen Eigenschaften dieses Produktes.
 
Oben