Apple Watch 4 oder 5 - ein paar Fragen

Diskutiere das Thema Apple Watch 4 oder 5 - ein paar Fragen. Hallo und guten Abend! Mein 40. Geburtstag rückt näher und meine Frau mag mir gerne eine ⌚️...

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Super Tipp - das ging beim alten ACPP damals nicht.
Korrekt, weil das war eine Garantieverlängerung und + ist ne Versicherung. Die kann halt rechtlich nicht vor Abschluss vermutlich los gehen.
Egal, ist ja durchaus positiv.

Weiterer Hintergedanke: Wenn ich mir die Uhr zum Release kaufe, die z.B. 2 Jahre behalte und dann die AW7 kaufe, kann ich die AW5 noch mit 2 Monaten Restgarantie verkaufen. Damit kann sich dann jemand bei Beschädigung sogar ne neue AW5 bestellen. Sollte beim Verkauf hilfreich sein.
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.903
@lulesi
ja klar lese ich den Thread. Wollte das auf der Seite nur mal testen/sehen und als die 20% noch auf den DumpingPreis gezogen haben, war mir das auch sonnenklar. Die restlichen Recherchen/Erkenntnisse hier im Thread treffen also voll zu. Oder hat die tatsächlich jemand bestellt/bekommen?
 

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.485
@lulesi
Danke für deine tiefgehende Recherche.
So detailliert habe ich mir die Seite nicht angesehen, aber spätestens bei den Zahlungsmöglichkeiten wäre ich stutzig geworden.

Würdest du kurz preisgeben, wie du diese Infos herausgefunden hast?
Damit man sein Augenmerk selbst etwas schärfen kann.

Danke
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.837
@lulesi
Danke für deine tiefgehende Recherche.
So detailliert habe ich mir die Seite nicht angesehen, aber spätestens bei den Zahlungsmöglichkeiten wäre ich stutzig geworden.

Würdest du kurz preisgeben, wie du diese Infos herausgefunden hast?
Damit man sein Augenmerk selbst etwas schärfen kann.

Danke
- Der Firmenname ist falsch
Bestehende Möglichkeiten Unternehmen auf Bonität und Daten zu prüfen genutzt.
Dazu gehören Handelsregister, Bundesanzeiger, moneyhouse, Schufa und Bürgel

- Die Impressumsdaten wurden von existierenden Firma geklaut
Impressum geprüft, dabei Unterschied zwischen den Firmennamen festgestellt.
Anschliessend die HRB-Nummer und den Eigentümer überprüft

- Die AGBs wurden geklaut und enthalten ein anderen Firmenname
Die AGBs angesehen und dabei Hinweise auf eine andere Firma gefunden.
Diese Firma im Netz besucht und die AGB geprüft und eine 100% ige Übereinstimmung gefunden
Dann Verbindungen zu beiden Firmen gesucht und nichts gefunden, auch keine Personen.
z.B. über moneyhouse oder northdata

- Die Seite wurde in Russland online gestellt
z.B. durch eine whois Abfrage

- Man kann nur per Vorkasse oder per Kreditkarte bezahlen.
Versucht etwas zu bestellen

- Google kennt die Seite noch nicht

Sport-eins.com in Google eingegeben und keinen passenden Treffer erhalten.

Es gab noch viel mehr Indizien, wie z.B. ein fehlender Widerufstext und natürlich der viel zu niedrige Preis und das unausgewogene Handelsangebot.

Betrüger verschleiern immer ihren Namen, klauen Identitäten oder erfinden welche.
Fakeshops sind deshalb immer im Ausland registriert, wo der arm des gesetzes nicht so ohne weiteres hinreicht.
Oder es werden verweiste Webseiten wie Karnickelzüchter-buxtehude gekapert und dort ein möglichst professionell erscheinender Webshop installiert.

Das traurige ist, dass die aktuelle Rechtslage in der Praxis diesem treiben meist tatenlos zusieht und das nicht stoppt.

Deshalb ist es sinnvoll nur bei bekannten Webshops zu kaufen, und Zahlungswege zu nutzen die eine Rückholung sicher ermöglichen. Überweiseungen und Kreditkarte gehören nicht dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DowntonAbbey, tamuli und orcymmot

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.485
Super, Dankeschön!
 

FrankyGZ

Mitglied
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
180
Wenn ich die Adresse bei Google eingebe erscheint diese Seite


Bildschirmfoto 2020-01-11 um 12.14.46.jpg
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Du sollst ja auch nicht die adresse in Google eingeben, sondern in der Suche nach "Sport eins" oder "Sport 1" suchen. Und da kommt das raus, was passt..
 

FrankyGZ

Mitglied
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
180
Ok, da hast Du recht. Dann erscheinen nur Vorschläge für Sportnachrichten usw. .....
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.837
Bei FrankyGZ und bei mir erscheint die "böse Seite" aber inzwischen nach der Eingabe von
sport-eins.com in google(nicht de und ohne www)
Heute Morgen klappte das bei mir noch nicht, da kannte Google diese Seite noch nicht, sondern zeigte
ausschliesslich die Sport eins Sportseiten.
 

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Antworten auf Fragen gibt es bei der Seite...hatte gestern Abend dort angefragt.

„...ja es handelt sich hierbei um Neuware :) . Wir akzeptieren Visa,Mastercard,Maestro und Amex :)
Gruß“

Ich bestelle bei Amazon oder Apple.
 

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Ich habe noch eine Frage zum internationalen Notruf der Apple Watch LTE 4 im Vergleich zu 5.

Die 5er kann im Ausland (mit Ausnahme bestimmter Länder) einen Notruf absetzen. So wie ich gelesen habe, wird lediglich eine Verbindung zum örtlichen Rettungsdienst hergestellt (Telefonverbindung) und es erfolgt keine Übertragung des Standortes? Nehmen wir an, es wird ein "schwerer Sturz" seitens der Watch registriert und man wäre bewusstlos, würde die Watch zwar den Rettungsdienst anrufen, jedoch keinen Standort übermittelt mit der Konsequenz, dass keine Hilfe zu meinem Standort geschickt werden könnte?

Im Vergleich zur Apple Watch 4 LTE im Ausland wäre es so, dass hier keine Verbindung zum Rettungsdienst erfolgen könnte. Weder per manuellem Auslösen (SOS), noch durch die Sturzerkennung?

Im Inland würde bei einem Sturz bei Apple Watch 4 und 5 dann identisch der Notfallkontakt benachrichtigt sowie der Rettungsdienst?
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.255
Ich habe noch eine Frage zum internationalen Notruf der Apple Watch LTE 4 im Vergleich zu 5.

Die 5er kann im Ausland (mit Ausnahme bestimmter Länder) einen Notruf absetzen. So wie ich gelesen habe, wird lediglich eine Verbindung zum örtlichen Rettungsdienst hergestellt (Telefonverbindung) und es erfolgt keine Übertragung des Standortes? Nehmen wir an, es wird ein "schwerer Sturz" seitens der Watch registriert und man wäre bewusstlos, würde die Watch zwar den Rettungsdienst anrufen, jedoch keinen Standort übermittelt mit der Konsequenz, dass keine Hilfe zu meinem Standort geschickt werden könnte?

Im Vergleich zur Apple Watch 4 LTE im Ausland wäre es so, dass hier keine Verbindung zum Rettungsdienst erfolgen könnte. Weder per manuellem Auslösen (SOS), noch durch die Sturzerkennung?

Im Inland würde bei einem Sturz bei Apple Watch 4 und 5 dann identisch der Notfallkontakt benachrichtigt sowie der Rettungsdienst?
einfach mal durch lesen - steht eigentlich alles drin
https://support.apple.com/de-de/HT208944
 

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Danke für deinen Link! Hiernach müsste die Apple Watch 4 ohne LTE auch im Ausland die Sturzerkennung unterstützen mit Benachrichtigung des Rettungsdienstes, was meines Wissens erst mit der Apple Watch 5 möglich ist.

Im Dokument ist keine Einschränkung getroffen hinsichtlich LTE / nicht LTE und auch nicht hinsichtlich der Version der Apple Watch.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.172
Bei der neuen Funktion von Series 5 geht es darum, dass man die Funktion "Notruf SOS", die man nach längerem Drücken der Seitentaste auslösen kann, auch im Ausland aufrufen kann, wenn keine registrierte eSIM vorhanden ist. Natürlich braucht man trotzdem ein Modell mit Celluar-Unterstützung, denn sonst ist ja gar kein Chip für eine Mobilfunkverbindung da. Allerdings muss dieses Telefonieren ohne eSIM im jeweiligen Land auch unterstützt werden, was in den meisten Ländern der Fall ist. In Deutschland jedoch nicht (auch nicht in Japan), denn für nicht registrierte Geräte ist das hierzulande nicht erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Danke geWAPpnet für deine Erläuterung!

Verstehe ich es richtig, dass ich mit aktiver eSIM im Ausland ebenfalls mit der Apple Watch 4 den Notruf anwählen kann und die Sturzfunktion mit Benachrichtigung der Rettungskräfte und Standortübermittlung ebenfalls funktioniert?
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.172
Danke geWAPpnet für deine Erläuterung!

Verstehe ich es richtig, dass ich mit aktiver eSIM im Ausland ebenfalls mit der Apple Watch 4 den Notruf anwählen kann und die Sturzfunktion mit Benachrichtigung der Rettungskräfte und Standortübermittlung ebenfalls funktioniert?
Nein, denn Roaming, also Telefonieren im Ausland, geht mit keinem Modell. Die Notruf-Funktion von Series 5 ist die einzige Möglichkeit, die Telefonfunktion der Apple Watch im Ausland zu nutzen.
 
Oben