Apple Watch 4 oder 5 - ein paar Fragen

Diskutiere das Thema Apple Watch 4 oder 5 - ein paar Fragen. Hallo und guten Abend! Mein 40. Geburtstag rückt näher und meine Frau mag mir gerne eine ⌚️...

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Hallo und guten Abend!

Mein 40. Geburtstag rückt näher und meine Frau mag mir gerne eine ⌚ schenken.

Wir haben zu Hause diverse iPhones, iPod, iPad und AppleTV, sodass ich mich schon etwas mit Apple auskenne. Bei der Apple Watch stehe ich jedoch am Anfang und verschaffe mir gerade einen Überblick. Daher würde ich mich über eure Ratschläge freuen.

Ich schwanke, ob es die Apple Watch 4 oder 5 werden soll. Grundsätzlich sind die Uhren relativ identisch bezüglich der Sensoren, oder? EKG finde ich interessant, können ja beide. Die 5er hat das always on retina und einen Kompass. Oder habe ich etwas bahnbrechendes übersehen, was eher für die 5er spricht?

Würdet ihr zur cellular-Version greifen? Bisher habe ich das iPhone eigentlich immer in der Tasche, aber könnte mich durchaus auch daran gewöhnen, es weniger oft mitzunehmen. Oder ist der Nutzen eher zu vernachlässigen?

Was kostet die esim in einem Magenta Mobil S-Vertrag der Telekom monatlich zusätzlich? Falls jemand zufällig diese Konstellation hat.

Kann man auf der Watch WhatsApp unabhängig vom iPhone bei der cellular-Version verwenden und Nachrichten empfangen und senden? Gibt es hierfür eine App?

Würdet ihr Apple Care+ empfehlen? Bisher hatte ich bei meinen iPhone immer den alten ACPP ohne plus.

Lieben Dank für eure Tipps!

Daniel
 

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.719
Die Apple Watch 4 gibt es gelegentlich als Edelstahl Version richtig günstig. Vor einer Woche etwa war sie für 399€ in Edelstahl erhältlich.

Ich persönlich würde zu hellem, glänzenden Metall (also Edelstahl) greifen, da Kratzer nicht darauf weniger störend wirken. Außerdem hat die Edelstahlvariante Saphirglas, was deutlich weniger kratzanfällig ist. Ich bin langjähriger Uhrträger und bei mir bekommen die schon ihr Fett weg. Meine Alu dunkel sah mir nach einem Jahr zu unansehnlich aus.
Ob 4 oder 5 würde ich persönlich vom Preis abhängig machen. Wenn du always on willst, gibt es natürlich keine Alternative.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

harlekin12

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
1.067
Ich schwanke, ob es die Apple Watch 4 oder 5 werden soll. Grundsätzlich sind die Uhren relativ identisch bezüglich der Sensoren, oder? EKG finde ich interessant, können ja beide. Die 5er hat das always on retina und einen Kompass. Oder habe ich etwas bahnbrechendes übersehen, was eher für die 5er spricht?
Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich mir jetzt im Moment nur noch die aktuelle AW 5 kaufen. Bei Apple direkt bekommst Du sowieso nur noch die AW 5 oder die "veraltete" AW 3 zu kaufen. Die AW 5 hat im Gegensatz zur AW 4 noch den neueren Prozessor verbaut und auch 32 GB Speicher statt 16 GB (wenn ich nicht irre).
Würdet ihr zur cellular-Version greifen? Bisher habe ich das iPhone eigentlich immer in der Tasche, aber könnte mich durchaus auch daran gewöhnen, es weniger oft mitzunehmen. Oder ist der Nutzen eher zu vernachlässigen?
Kommt drauf an, wofür Du die AW verwenden möchtest und wie groß Dein iPhone ist. Bist Du z.B. Läufer und hast ein iPhone 11 Pro Max, dann ist es sicherlich sehr angenehm ohne iPhone unterwegs sein zu können, aber dennoch telefonieren zu können. Ich habe die AW 4 mit Cellular und habe festgestellt, dass ich mir diese Funktion bei der nächsten Version sparen werde, weil ich sie zu wenig brauche und das iPhone immer dabei habe.
Was kostet die esim in einem Magenta Mobil S-Vertrag der Telekom monatlich zusätzlich? Falls jemand zufällig diese Konstellation hat.
Es müssten in Deinem Tarif 4,95 EUR monatlich sein, aber den genauen Preis erfährst Du z.B. über Deine Hotline.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

Peacekeeper

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.269
Wenn du always-on haben willst kommst du über die Series 5 natürlich nicht herum.

Ich würde aber eher zu einer 4er tendieren, bis auf den fehlenden Kompass sind die Uhren technisch beinahe identisch, sie haben sogar eine identische CPU, die 5er ist also nicht schneller.

Ich habe die Alu-Variante, die Edelstahlvariante war mir beim Anprobieren zu schwer, zumal ich die Uhr immer beim Sport trage. Besonders mit dem Milanaise-Armband sieht meiner Meinung nach auch die Alu-Watch sehr edel und hochwertig aus. Ich bevorzuge die dunklen Varianten, bei mir haben die Uhren nie nennenswerte Kratzer (weder das Glas noch das Gehäuse). Hatte eine „original“ Watch, Series 2 Space Grau und jetzt die 4er in Space Grau. Meine Frau hat eine goldene 4er aus Alu, die sieht auch noch gut aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

harlekin12

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
1.067
...sie haben sogar eine identische CPU, die 5er ist also nicht schneller...
Ist in der AW 4 nicht als Prozessor der S4 und in der AW 5 der S5 verbaut? Irgendwie werden sich die beiden schon unterscheiden, aber ob es im Bereich der Schnelligkeit liegt, kann ich auch im Moment nicht beantworten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.719
Ist in der AW 4 nicht als Prozessor der S4 und in der AW 5 der S5 verbaut? Irgendwie werden sich die beiden schon unterscheiden....
Die Unterschiede liegen im Kompass und Display Controller. Die CPU und GPU sind identisch afaik.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Nach langer Erfahrung kann ich sagen, nimm in jedem Fall die Edelstahl Variante.

Da für mich persönlich Cellular auch absolut Pflicht ist, ist der Aufpreis auch nicht soooo gross... Es ist schon toll, wenn man das iPhone auch mal zu Hause lassen kann und dennoch die grundlegenden Kommunikationsmöglichkeiten hat - daran kann man sich sehr schnell gewöhnen...

Ob S4 oder S5 hängt am Preis und ob always on (ich finde es toll) ein Kriterium ist...

Apple Care+ habe ich für die Watch genommen, da man die schlecht schützen kann. iPhone hat Panzerglas + Hülle, mit der Watch bleibe ich gerne mal am Türrahmen oder der Wand hängen, irgenwann sehe ich dann das Glas springen. Sprich: mit hoher Wahrscheinlichkeit werde ich Apple Care+ auch nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.629
Hi.


Der Unterschied von 4 zu 5 ist wie schon erwähnt der Kompass, Always on Display und 32GB satt 16GB Speicher. Mehr ist mir nicht bekannt. Ich möchte kein Always on Display, brauche keinen Kompass in der Watch und 16GB sind für mich mehr als genug.

Ich habe die AW4 in Alu ohne Cellular genommen da sie für mich alles bietet und dazu noch unschlagbar günstig war.

Alu ist für mich schön, leicht, robust und günstig, das Glas hart genug. Ich habe mit diesen Versionen beste Erfahrung gemacht und ich trage sie immer. Cellular ist für mich unnötig da es keine bis kaum Situationen gibt an denen ich das iPhone nicht dabei habe. Und wenn doch dann ist es ganz angenehm sich auch mal aus dem "ewig erreichbar Universum" kurzzeitig auszukoppeln! Ich benötige in den seltenen Fällen/Situationen einfach kein Cellular.

Bedarf und Geschmack analysieren und dann das entsprechende Modell kaufen. Ich bin wie immer super happy.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thesaw, BB8900, Compikub und eine weitere Person

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Die Cellular Variante der S5 hat noch eine internationale Notruffunktion, egal ob du eine eSim aktiviert hast oder nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Ja, so unterschiedlich sind die Bedürfnisse.

Für mich würde nie mehr eine AW ohne Celluar in Betracht kommen, denn das ist für mich das absolute Killer-Feature mit der die AW für mich erst so richtig Sinn macht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M001, BB8900 und orcymmot

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.255
Ich würde zu AW 5 Alu raten - ich selber habe die AW4 und warte auf AW6

5er weil Kompass und always on - mich stört an der AW, dass doch relativ unzuverlässige autom. Anschalten des Displays - gerade im wenn man liegt.
Ich benutze die AW viel zur Navigation auf Reisen und vermisse leider den Kompass bei meiner.
Beides war mir aber das Upgrade nicht wert - wäre aber bei Neukauf sicherlich Kaufentscheidend.

Bzgl Gehäuse war und ist mein Rat/Meinung eindeutig Alu.
Ich habe insgesamt 3 Jahre div Alu-AW getragen und noch nie einen Kratzer im Gehäuse und Glas gehabt. Und ich gehöre zu der Fraktion, welche sein iPhone, AW oder Auto als Gebrauchsgegenstand ansieht und nicht als "Heiligtum".
Des Weiteren ist die AW ein techn. Gadget, welches mittelfristig beim E-Schrott oder Schublade landet, d.h. Geld für "hochwertigere" Materialien sind m.E. rausgeschmissenes Geld.
Dann lieber eine Cellular kaufen
Und zu guter Letzt - ich finde das matte silberne Alu passt besser zu der AW (und dem schwarzen Display). Das ist persönlicher Geschmack und hängt dann von Deiner Präferenz ab.
Die AW ist m.M. nach keine Uhr, sondern ein Gadget. Wen ich eine schöne Uhr tragen will, dann sicherlich keine AW oder Fossil oder sonstige Uhr aus dem "Kaufhof-Uhrensortimemnt".

Bzgl Cellular - ich habe keine Erfahrungen damit - habe die Funktion aber auch bisher noch nicht vermisst.
Entweder ich habe das iPhone dabei oder wenn nicht (z.B. beim Laufen oder Gym), dann brauche ich für die Stunde auch keine Telefon/Daten-Funktion.
Und solange Roaming nicht Angeboten wird, ist das sowieso nur halb gar, da ich viel im Ausland unterwegs bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: habemo, BB8900 und RealRusty

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Cellular - ich habe keine Erfahrungen damit - habe die Funktion aber auch bisher noch nicht vermisst.
Entweder ich habe das iPhone dabei oder wenn nicht (z.B. beim Laufen oder Gym), dann brauche ich für die Stunde auch keine Telefon/Daten-Funktion.
Na ja, gerade beim Laufen war es bei meiner Frau das 100%ige Killer-Feature. Wenn mal was passiert, kann man halt nen Notruf absetzen oder sonst Hilfe rufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.629
Na ja, gerade beim Laufen war es bei meiner Frau das 100%ige Killer-Feature. Wenn mal was passiert, kann man halt nen Notruf absetzen oder sonst Hilfe rufen.
Das stimmt, eine gute Sache. Demnach sollten wir alle immer und überall mit Notruffunktionen ausgestattet werden :). Das kommt irgendwann einmal ins Ohrläppchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.255
Na ja, gerade beim Laufen war es bei meiner Frau das 100%ige Killer-Feature. Wenn mal was passiert, kann man halt nen Notruf absetzen oder sonst Hilfe rufen.
Es kann sicher sein, dass Deine Frau sich mit Notruf sicherer fühlt. Dafür ist das sicherlich eine gute Sache. Im Zweifel geht nichts über gefühlte Sicherheit...
Ich habe eine Notruffunktion die letzten Dekaden nicht gebraucht und komme für meinen Teil auch in Zukunft ohne aus, kann aber ein Argument sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900

dtp

unregistriert
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
5.306
Ich hab vor ungefähr drei Jahren schmerzlich die Möglichkeit vermisst, mit meiner Watch meine Frau anrufen zu können. Damals bin ich beim Joggen ca. 5 km von zuhause entfernt mit meinem Sprunggelenk umgeknickt. Es war morgens um 07:50 Uhr und ca. 0 °C kalt. Durfte mich dann fünf Kilometer nach hause schleppen. Nie wieder. Ich mag es nicht, mein iPhone beim Joggen mitzunehmen, weil es mir einfach zu groß und zu schwer ist. Ich laufe auch bei Minusgraden nur in dünner Laufhose und Laufshirt.

Danach war klar, dass meine nächste Watch eine mit LTE sein wird. Gab eh keine Alternative, da ich immer die Edelstahlversion bevorzuge.

Ein weiterer Vorteil der LTE-Version ist, dass ich darüber auch im Auto per Siri das Garagentor oder direkt nach dem Joggen die Haustür öffnen kann. Und ich kann, wenn ich alleine mit dem Hund über die Felder laufe, ohne iPhone telefonieren. Ob einem das die zusätzlichen Kosten für die eSIM wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Mir auf jeden Fall. Trotzdem hoffe ich sehr, dass mit der Series 6 endlich auch mal Roaming im Ausland untstützt wird. Denn ich hätte sehr gerne auch am Strand oder beim Schwimmen im Mittelmeer die Möglichkeit, bei Bedarf mal eben meine Frau anzurufen.

Die Series 5 brauche ich jetzt nicht unbedingt, da ich bisher weder das AOD noch den Kompass großartig vermisst habe.

Übrigens, für WhatsApp-Nachrichten nutze ich WhatsChat. Ich bevorzuge auf der Watch aber eher die iMessages.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight, CaptainDickei, lars_munich und 2 andere

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
682
Ich danke euch für eure Einschätzungen und Ratschläge - ihr habt mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen!

Viele Aspekte hatte ich so gar nicht auf dem Schirm.

WhatsApp auf der Apple Watch cellular ohne iPhone funktioniert aber gänzlich nicht, oder?
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.255
Ich danke euch für eure Einschätzungen und Ratschläge - ihr habt mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen!

Viele Aspekte hatte ich so gar nicht auf dem Schirm.

WhatsApp auf der Apple Watch cellular ohne iPhone funktioniert aber gänzlich nicht, oder?
Funktioniert WA den mit einer Cellular ohne iPhone?
WA ist doch immer einem Gerät zugewiesen und nicht einer Nummer?
Sonst würde WA auch auf nehreren iPhones mit MultiSim funktionieren...
 

Peacekeeper

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.269
WhatsApp auf der Apple Watch cellular ohne iPhone funktioniert aber gänzlich nicht, oder?
Das funktioniert auch auf der Watch mit Cellular nicht, da Whatsapp keine Watchapp hat. Gibt zwar Frickellösungen, die eine Brücke über die WebApi bauen, aber davon würde ich die Finger lassen.
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
WhatsApp auf der Apple Watch cellular ohne iPhone funktioniert aber gänzlich nicht, oder?
Doch, aber bedingt. Wenn das iPhone eingeschaltet z.B. zu Hause liegt, empfängt die Watch auch unterwegs WhatsApp, wird also quasi weitergeleitet. Du kannst auch mit der Watch auf eine WhatsApp dann antworten.

Was nicht geht, ist selbst eine WhatsApp zu verfassen ohne dass man vorher eine geschickt bekommen hat, es geht also immer nur antworten.

Reicht mir aber, wenn ich abends in der Kneipe bin. Zur Not kann ich ja von der Watch ne SMS/iMessage senden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BB8900
Oben