Apple Watch 4 läuft nach Bad im Meer nicht mehr

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Meine Tochter ist mit ihrer Apple Watch 4 ins Meer zum Baden gegangen, nun läuft sie nicht mehr. Hard Reset haben wir auch probiert. Soweit ich weiß, sollte sie das Wasser eigentlich vertragen, aber es passiert nichts mehr, auch nicht nach ner Stunde aufladen. Wir haben die Uhr nun in Reis un einem trockenen Raum gelegt und schauen sie uns morgen noch einmal an.

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und einen Tip, was man noch tun könnte?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.463
Hi,
Reis bringt gar nix, das Teil gehört sofort Zerlegt und in reinem Alkohol gereinigt, da ist jede Minute kostbar, sofort zu nem Fachmann oder Werkstätte zum Reinigen bringen, alles andere kannst du Vergessen.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: VeniVidiVodka und orcymmot

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.463
Hi,
bei einem Wasserschaden, besonders mit Meerwasser erübrigt sich jegliche Diskusion, wenn dieses Teil nicht sofort fachmännisch Gereinigt wird, wird es E-Schrott.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: VeniVidiVodka und MrBaud

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Nach diesem Artikel hier sollte das aber eigentlich auch kein Problem sein, und sie hat keinerlei Wasseraktivitäten unternommen :eek:
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.769
Macht ihr normal auch nichts aus. War bisher mit allen im Meer mehrfach schwimmen.
 

Andreas2802

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
900
muss man den nicht bei einer Apple Watch den Tropfen aktivieren das sie wasserdicht ist ? Ich hab die 2er - wie es bei der 4er ist weiß ich nicht.
Bei mir funktioniert die Funktion jedenfalls sehr gut und ich war schon oft mit ihr schwimmen

Edit: Da sperrt man nur den Bildschirm :) sorry. War aber immer der Meinung das man vorher bevor man ins Wasser geht den Tropfen aktivieren muss - wieder was gelernt....
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
128
muss man den nicht bei einer Apple Watch den Tropfen aktivieren das sie wasserdicht ist ? Ich hab die 2er - wie es bei der 4er ist weiß ich nicht.
Bei mir funktioniert die Funktion jedenfalls sehr gut und ich war schon oft mit ihr schwimmen
Nein, der Wassertropfen muss nicht aktiviert werden damit sie dicht ist.
Dies ist lediglich eine "Tastensperre" für die Watch.

Schwimmen im Meer sollte problemos möglich sein, ich nutze diese sogar zum Tauchen.

Was passierte genau? Ging sie einfach aus oder blieb irgendwas hängen? Das einfach nur der Akku down ist kannst du ausschliessen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iKiel

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.518
Wenn man sich 1:1 an alle Herstellerangaben für solche Uhren hält, dann muss man sich zeitlich auf wenige Minuten im Wasser beschränken, die Uhr nachher "gut trocknen" und evtl. das salzige Meerwasser abspülen. Und das gilt bei einer brandneuen Uhr, nach 1-1,5 Jahren kann die Dichtung auch schlechter geworden sein. Leider gibt es immer wieder Berichte, dass solche Uhren (also nicht spezifisch die von Apple) nach Kontakt mit Wasser kaputt waren.

Water resistance isn't a permanent condition and may diminish over time. Apple Watch can't be rechecked or resealed for water resistance. [...] If water splashes on to your Apple Watch, wipe it off with a nonabrasive, lint-free cloth. Don't use heat, compressed air, or sprays. Clean and dry your Apple Watch, the band, and your skin after workouts or heavy sweating. After swimming, gently rinse Apple Watch Series 2 and newer with warm tap water. Dry Apple Watch and the band thoroughly if they're exposed to fresh water.
Kann man sowas wirklich wasserdicht nennen? Es ist wasserdicht aber bitte immer gut trocknen. Apple verschweigt hier auch, dass es Zeitlimits gibt. Ich habe kurz gegoogelt, die Uhr ist für bis zu 60 Minuten bei 10cm Wassertiefe gerated :D

/Edit: Und nicht vergessen, Water resistance isn't a permanent condition!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Was passierte genau? Ging sie einfach aus oder blieb irgendwas hängen? Das einfach nur der Akku down ist kannst du ausschliessen?
So wie ich es verstanden habe ist sie Schwimmen gegangen und irgendwann war
das Display aus....geladen haben wir sie auch schon
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
128
Kann man sowas wirklich wasserdicht nennen? Es ist wasserdicht aber bitte immer gut trocknen. Apple verschweigt hier auch, dass es Zeitlimits gibt. Ich habe kurz gegoogelt, die Uhr ist für bis zu 60 Minuten bei 10cm Wassertiefe gerated :D

/Edit: Und nicht vergessen, Water resistance isn't a permanent condition!
Ja dieses Limit wird aus rechtlichen Gründen gennant, auch wenn die Uhr eigentlich mehr aushält.

So wie ich es verstanden habe ist sie Schwimmen gegangen und irgendwann war
das Display aus....geladen haben wir sie auch schon
Garantie noch gültig?
Dann würde ich mal den Verkäufer darauf ansprechen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.769
Apple schließt Wasserschäden aus der Garantie aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill und dooyou

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
128
Apple schließt Wasserschäden aus der Garantie aus.
Auch bei der Watch? Dachte dies sei nur beim iPhone der Fall. Bei der Watch werben sie ja auch mit Schwimmtraining usw.

Vielleicht liegt ja nicht zwingend ein Wasserschaden vor? Ich glaube die Abklärungen zur Schadensursache kosten ja nichts oder?
Ist die Uhr komplett tot? Neustart, Hard Reset, Aufladen hat nichts bewirkt?
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Nein nichts dergleichen leider.

Wir nehmen morgen mal Kontakt mit dem Support auf, mal sehen was die sagen. Allerdings wärs schon skurril wenn sie damit werben aber keine Garantie geben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: keyser soze

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.749
Die Wasserdichtigkeit bezieht sich immer auf klares Wasser, Süsswasser!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.769
Wir nehmen morgen mal Kontakt mit dem Support auf, mal sehen was die sagen. Allerdings wärs schon skurril wenn sie damit werben aber keine Garantie geben.
Sie werben auch damit dass das iPhone Wasserdicht ist. Garantie gibt es dort aber auch nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill und MrBaud