1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple veröffentlicht 10.12.5

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von glancos, 15.05.2017.

  1. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    1.340
    Nicht mit dem Combo Update aus dem Supportbereich, mit dem Sierra Installer aus dem Mac App Store kannst du natürlich direkt auf 10.12.5 gehen.
     
  2. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    967
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    57
    Ah okay, das war mir nicht ganz klar.
    Vielen Dank!
     
  3. Scheibenwelt

    Scheibenwelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    112
    Habe 10.12.5 erst gestern auf meinen Mac mini aufgespielt und von "problemlos" kann leider keine Rede sein. Im Grund ist es ein Problem mit iCloud, welche ich anschliessend hatte. Der einzige bin ich wohl nicht, habe z.B. das hier gefunden: https://discussions.apple.com/thread/7965608

    Ich habe versucht das Problem zu beheben, in dem ich mich einmal bei iCloud ab- und wieder anmelde. Das war auch nicht ganz ohne Problem und es kam auch komische "Dinge". Zum Beispiel wollte mein Mac beim erneuten Anmelden bei iCloud den Passcode meine iPhones haben. Ich kenne das ja, dass man sein iPhone, wenn es per Kabel am Mac hängt, entsperren muss um z.B. ein Update einzuspielen. Aber den Passcode am Mac eingeben, wenn das iPhone nicht angeschlossen ist? Komisch.

    Größtes Problem aktuell ist aber meine Fotos Mediathek: die hat iCloud wohl komplett neu synchronisiert und dabei sind alle "Personen" verloren gegangen (Fotos generell, Alben etc. alles da). So ein Dreck -- muss jetzt überlegen, wie ich hier das Backup wieder einspiele könnte. Anregungen sind sehr willkommen.
     
  4. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    8.311
    Zustimmungen:
    1.275
    Mit ALT gedrückt starten und von dort die Wiederherstellung starten und dein Backup auswählen. Zwar von dem letzten Backup vor dem Upgrade.
     
  5. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    967
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    57
    So 10.12.5 ist auf meinem iMac jetzt installiert. Vorher hatte ich noch Programme die ich nicht mehr nutze entfernt und die Library bereinigt. EtreCheck ist da ja hilfreich.
    Danach die Schnelleinrichtung abgehandelt, Siri und iCloud nutze ich nicht, und seitdem nutze ich den iMac wie sonst auch.

    Bisher nicht negatives aufgefallen. Mit der genannten Version kann man doch recht entspannt upgraden.

    Manchmal gut etwas zu warten.
     
  6. Johanna K

    Johanna K MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    35
    Bei mir hat sich nach dem Update die Fritzbox ziemlich übel verschluckt. Zugriffe auf das Internet über LAN (also LAN-Verbindung zwischen Mac und Fritzbox) gingen nach und nach nicht mehr. Mit verursachend war möglicherweise eine auf dem Mac manuell vergebene IP.

    Das Problem ist bei mir gelöst. Falls noch jemand gleiches Problem hat, kurze PN an mich, dann können wir hier die Lösung diskutieren.
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.933
    Zustimmungen:
    1.158
    Schreib doch einfach deine Lösung hier hin. Warum soll man dich erst anschreiben?
     
  8. Fidefux

    Fidefux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.181
    Hat diesen Bug hier noch jemand? In Safari sich überlagernde Favoriten. Das Problem löst sich durch einen Neustart von Safari – nur habe ich den Bug mittlerweile über 7 Mal an Apple gemeldet (schon seit 10.11), er war zwischenzeitlich verschwunden, nun ist er wieder da.
    Ohne Titel.png
     
  9. iPhill

    iPhill MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    1.074
    Hallo allerseits, ich habe mit dem Upgrade auf macOS Sierra bis zur Version 10.12.4 gewartet und habe kurz vor erscheinen des letzten Combo-Updates (v101.2.5) dann Sierra in meiner Produktiv-Umgebung installiert.
    Jetzt ist da so ein kleines, feines aber mich enervierendes Problem aufgetreten, von dem ich leider nicht sagen kann, ob es grundsätzlich an Sierra oder am letzten Update (Punkt-5) liegt: Und zwar ist es so, dass sich eines der MacBooks die Beleuchtungseinstellung für die Tastatur nicht mehr merkt und diese nach jedem Neustart wieder aktiviert, obwohl ich das Keyboard dunkel haben will.
    Kann das jemand von euch bestätigen?
    SMC- & PRAM-Reset habe ich bereits beides mehrfach durchgeführt, aber das Problem bleibt.
     
  10. AlfredB

    AlfredB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2014
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    81
    Ist bei meinem Macbook nach Neustart auch so. Kann aber nicht sagen ob das vorher anders war, da ich das Book eigentlich nur neu starte wenn es ein Update erfordert. Ansonsten klappe ich es nur zu und wieder auf. Da merkt es sich aber alles...

    LG, Alfred