Apple Keynote September 2019 - iPhone & ...

Diskutiere das Thema Apple Keynote September 2019 - iPhone & ... im Forum MacUser TechBar.

  1. Bremer28259

    Bremer28259 Mitglied

    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    3.898
    Mitglied seit:
    23.08.2013
    Wenn Du es nur für Dich bewerten und vom Abo Abstand nehmen würdest OK! Deine Aussagen dazu sind aber andere, nämlich nicht dass es Dir subjektiv den Preis nicht wert ist, sondern dass es objektiv den Preis nicht wert ist.
     
  2. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    788
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Naja, zumindest zum jetzigen Stand kann man das aber auch durchaus so sehen. Sehen ja auch teilweise Apple-News-Seiten so:

    https://www.ifun.de/apple-tv-details-zu-inhalten-und-gratisjahr-143007/

    Zitat:

    "Mit Blick auf das zum Start doch deutlich eingeschränkte Angebot von Apple TV+ – Anfang November sollen lediglich neun Originals-Produktionen verfügbar sein – scheinen auch die von Apple angekündigten 4,99 Euro pro Monat noch vergleichsweise hoch. Konkurrenten wie Netflix und Amazon haben hier ein Vielfaches im Regal und in Kürze will auch Disney sein dickes Portfolio zum Monatspreis von nur 6,99 Euro anbieten."

    Oder hier:

    https://www.golem.de/news/apple-tv-...t-ist-nicht-konkurrenzfaehig-1909-143789.html

    Sagen wir mal so, es ist sicher noch ordentlich Luft nach oben und es wird noch eine ganze Menge kommen müssen um nicht ein Schattendasein zu führen. Ein Vergleich mit Netflix oder Amazon erübrigt sich da ja zwangsläufig.
     
  3. Dextera

    Dextera Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12.929
    Zustimmungen:
    8.049
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Allein durch die schiere Menge an Sheeps wirds wohl nix mit Schattendasein. Es ist ja eigentlich völlig egal was der Verein so anstellt, es gibt immer genügend Fans davon.
     
  4. sculptor

    sculptor Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    208
    Mitglied seit:
    30.12.2016
    Ich werde mir Apple TV+ auf jeden Fall holen. Über Preis und Umfang lässt sich natürlich streiten. Aber wenn da eine Serie dabei ist die mich interessiert (z. B. For All Mankind und See), finde ich 5 Euro dafür persönlich in Ordnung. Danach kann ich ja kündigen und aktiviere das Abo wieder wenn was neues interessantes dabei ist. Netflix & Co. haben vielleicht deutlich mehr Serien im Angebot. Aber wer hat schon die Zeit sich 20 Serien im Monat anzusehen? Wenn es Apple nur als Jahresabo geben würde, würde ich es wohl nicht abschließen. Aber bei einem Monatsabo? Was hab ich da schon zu verlieren. 5 Euro für 2 interessante Serien die ich einem Monat schaffe ist doch TOP.
     
  5. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Cim Took sagte ja, das "monatlich neue Originals kommen" - aber man muss sehen, was man für die 5 Euro bekommt, da bin ich bei Euch ;)
     
  6. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.389
    Zustimmungen:
    5.616
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Zunächst mal geht es um den Vergleich mit anderen Diensten, der anhand objektiver Daten und Fakten nun mal relativ einfach ist.
    Das beißt sich doch nicht damit, das es bei der individuellen Betrachtung immer um subjektive Meinungen und auch Bedarfe geht, das sollte in einem Forum eigentlich klar sein.
     
  7. Ezekeel

    Ezekeel Super Moderator

    Beiträge:
    6.057
    Zustimmungen:
    3.978
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    YouTube Red hat eine Serie, die mich interessiert. Cobra Kai. Jedes Jahr zur neuen Season wird ein Monat gebucht. Ist doch fair, wenn aTV+ das genau so handhabt. Gegen die Großen wird das so nichts, aber mal sehen, was Disney+ so macht. Das ganze Streaming wird langsam kompliziert... :)
     
  8. Winston10

    Winston10 Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    17.01.2019
    Ja, wohl wahr. Wenn Disney und andere Anbieter Content bei Netflix z.B. wegnehmen, kocht jeder sein Süppchen. Das war aber abzusehen. Ist halt so bei einer sich entwickelnden Sache. Alle wollen nur unser Bestes, unser Geld. :)
     
  9. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Daran wird der Markt aber früher oder später "implodieren" ;)
    Dieses System kann nicht funktionieren ;) Ich will keine Zehn Abos und nicht dauernd ne Liste führen, was ich wann kündigen muss und wann wo was kommt.
     wollte das ja mit der TV-App mal "gerade ziehen", aber ein Cook ist kein Jobs, der sowas bei Musik mal hinbekommen hat...
     
  10. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    620
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Ich glaube nicht, dass es an TC liegt, sondern der Tatsache geschuldet ist, dass viele aus dem "iTunes Deal" gelernt haben. SJ würde das heute auch nicht mehr hinbekommen
     
  11. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    11.465
    Medien:
    63
    Zustimmungen:
    12.822
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    "Es ist der nächste ganz große Wurf: Zwölf Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones hat Apple in Cupertino ein neues iPhone-Modell vorgestellt, das in puncto Design und Ausstattung Maßstäbe setzt. Diese Features zeigen, warum das iPhone 11 das beste Smartphone aller Zeiten ist:"

    Auch der Postillion hat das iPhone bewertet und schreibt seine Meinung darüber;)

    https://www.der-postillon.com/2019/09/iphone-11-features.html?m=1
     
  12. stpf

    stpf Mitglied

    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    18.06.2009
    Habs mir gerade Geben auf der apple HP - es war wirklich nicht sonderlich mitreisen :(
     
  13. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    861
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    ich hab doch normales fernsehen, das reicht mir
    Ich hab gar nicht die Zeit endlos lange TV zu schauen....
     
  14. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.153
    Zustimmungen:
    1.571
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Sowas kann man - wenn überhaupt - nur über Jahre hinweg gerade ziehen. Von daher ist das jetzt erstmal als Apples Einstieg zu betrachten, denn irgendwo muss man ja anfangen.
     
  15. MrBojingels

    MrBojingels Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    08.10.2012
    Hab ich irgendwo gelesen: Apple ist "Opfer" des eigenen Erfolgs ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...