1 Millionen Euro verdoppeln for Free ?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von MafiaiPod, 26.03.2008.

  1. MafiaiPod

    MafiaiPod Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.03.2007
    1 Million Euro verdoppeln for Free ?

    Hi
    Was wäre wenn man 1 Millionen Euro sich von einer Bank leiht , diese dann auf die Bank Transportiert , welche den besten Prozentsatz hat und dann eine 2. Millionen zu machen nur mit Zinsen , nach ??? Jahren kann man dann die Millionen die man von der Bank bekommen hat + XXXX Euro zurück zahlen von den Zinsen. Somi könnte man doch viel Geld machen oder ? :confused:

    Schwirrt mir schon lange im Kopf rum die Idee.
     
  2. stivi87

    stivi87 Mitglied

    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Die Bank verleiht dir die 1 Millionen auch nicht kostenlos. Da musst du auch Zinsen zahlen ;) Und die Zinsen sind auch nicht gerade niedrig, so das dass am Ende wohl nichts wird. Außerdem brauchst du Sicherheiten... :hehehe:
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Geh Arbeiten!
     
  4. DasNeX

    DasNeX Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    07.12.2006
    Das würde nur klappen wenn die Zinsen auf die eingezahlte Million höher sind als die auf die geliehene.

    Zeig mir mal eine Bank, die das macht ;)
     
  5. SCAMPER

    SCAMPER Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Die Zinsen die man bekommt sind deutlich kleiner als die, die man zahlen muss.

    Was meinst du wovon die Banken leben bzw. ihre Manager bezahlen?
     
  6. PapaNovember

    PapaNovember Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.04.2007
    Ich denke das größte Problem wird sein, die leihende Bank von deinem Vorhaben zu überzeugen^^
     
  7. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.174
    Zustimmungen:
    492
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Die "Leihzinsen" sind aber üblicherweise höher als die Zinsen, die man durch Anlegen bekommt.
    ... d.h. du machst Verlust
     
  8. Crea

    Crea Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Das geht schon, nur du musst halt mehr Zinsen verdienen als du für die Millionen bezahlen musst.
    Wenn du dich dann halt bei risikoreichen Anlagen verspekulierst, dann sitzt du richtig in der Scheiße.
     
  9. Rick42

    Rick42 Mitglied

    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Oder man macht bei einem Lehrgang ''Doppelter IQ- oder kein Geld zurück'' mit. ;)
     
  10. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.