neue Festplatte fürs iBook

Diskutiere mit über: neue Festplatte fürs iBook im MacBook Forum

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    So langsam ist meine 40 GB Platte zu klein, hab auch nur noch ca 2 GB frei, was ja für Mac OS X nicht so toll ist. Ich merk schon das mein Bücklein langsamer geworden ist. Möchte mir jetzt ne Samsung 80 GB HDD einbauen.

    hab mal beim Händler nachgefragt, der will 130 - 180 Euro für den Einbau :( Hab aber nen Bekannten, der Hardware technisch viel Ahnung hat und der hilft mir beim Umbau. Es gibt ja 2 Anleitungen mit denen man den Umbau vornehmen kann. Was mich irritiert ist aber, ich meine die sind beide unterschiedlich. Bei der einen muß man die Schublade vom CD-Laufwerk offen lassen, beim anderen nicht ?

    Die wichtigste Frage ist aber, wie bekomme ich meine Daten auf die neue Platte. Am besten wäre ein externes Gehäuse um dann auf die neue HDD ein Image zu ziehen. Leider habe ich kein Gehäuse mit Firewire.

    Ich hab aber nen IPOD und vielleicht geht es auch mit dem. Ich habe mir das folgender maßen vorgestellt.

    1. Ich formatier den iPOD als HDD (muß ich das überhaupt?)
    2. Dann mach ich mit CCC ein Image und leg das auf den IPOD.
    3. Dann boote ich zum Test vom IPOD (man weiß ja nie)
    4. neuen HDD einbauen
    5. iBook booten, allerdings mit Zugriff auf den IPOD.

    So dann nutzt ich ja Mac OS X auf dem IPOD. Kann ich jetzt das Image vom IPOD auf die leere Platte zurückspielen und alles ist wie vorher ?

    Muß ich noch irgendwas machen um dann meine Musik wieder auf den IPOD zu ziehen ?
    Was sollte man vor bzw nach der ganzen Aktion auf jeden Fall machen. ich denke mal rechte reparieren. reicht es wenn ich vorher und nachher mal Onyx laufen lasse ?
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Also mich würd interessieren welche Festplatte du verwenden willst und die das ganze dann bei geklappt hat. Ich trage mich auchs chon mit dem gedanke eine größere Platte einzubauen, hab aber angst das die neue Platte dann zu laut ist
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das mit dem iPod sollte klappen, wenn er groß genug ist. Einfach mit dem Festplattendienstprogramm die komplette Partition auf den iPod klonen (Option: Wiederherstellen) und dann davon booten. Wenn das klappt steht dem Boot mit dem iPod nach dem Wechsel ja nichts mehr weg und du musst nur wieder mit dem Festplattendienstprogramm zurückklonen (geht genauso wie zuvor). Schneller gings wohl mit einem FW Gehäuse aber funktionieren sollten beide.

    MfG, juniorclub.
     
  4. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Braucht ich dazu nicht CCC ? Reicht als das Festplattendienstprogramm. Als HDD dachte ich an die Samsung MP080??, die wurde im Forum schon fürs iBook empfohlen.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Äh... ich weiß nicht ob du den iPod komplett formatieren kannst, mit dem Festplatten-Dienstprogramm oder ähnlichem.
    Aber sicherheitshalber: LASS ES SEIN, nicht dass du die Firmware mitformatierst.

    Besser mit iPod-Aktualisierprgramm den iPod wiederherstellen auf "Fabrikzustand". Dann hast du ja eine HDD (kann höchstens sein, dass du noch in iTunes die Verwendung als HDD mit einem Klick aktivieren mußt)

    Hat dein iBook USB 2.0? Dann könntest du doch auch ein USB-Gehöuse benutzen, das gibt's im 2.5 Zoll Format für unter 8 - 15 EURO...
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hab mal ne Platte bei nem iBook G3 (Blueberry) gewechselt da fand ich nach ein wenig googeln eine Anleitung das Ganze hat dann ca. 1,5h gedauert.

    Ohne Anleitung würde ich es nicht versuchen.

    PS die Platte die rein kam war ne 40GB Samsung, läuft ohne Probleme.

    Gruß

    Nicolas
     
  7. Mitgel

    Mitgel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2005
    wusste gar nicht dass man firmware formatieren kann... ist es dann noch firmware??? hört sich irgendwie komisch an und das wäre doch falsch oder irre ich mich da?
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Naja, die Firmware ist meines Wissens auf der Festplatte des iPods drauf. Ob die auf einem Chip (EEPROM) oder Festplatte gespeichert ist, spielt ja keine Rolle. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob sie auf der HFS-Partition "versteckt" drauf ist, oder eine eigene Partition hat.

    In letzterem Fall kann man ja die HFS-Partition ruhig neuformatieren. Nur sollte man NICHT die gesamte Fesplatte löschen, neu partitionieren o.ä.

    Edit: Habe jedenfalls mit 30sec googlen gelesen, dass die iPod-Firmware auf einer eigenen PArtition wäre...


    Solange man nicht genau weiß, was man tut (ich müßte, wie schon gesagt, auch noch mal nachlesen), würde ich jedoch auf jeden Fall das Aktualisierungsprogramm verwenden. Den damit sollte man als Anwender (Laie) auf keinen Fall was kaputtmachen können und hat die wenigsten Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2005
  9. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.08.2005
    Da bin ich ja aml gespannt!

    Meine 40GB im ibook sind ja auch nicht gerade riesig!
     
  10. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    BITTE, BITTE schreib einen Erfahrungsbericht wenn du fertig bist. (auch in Benzug auf die Lautstärke)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue Festplatte fürs Forum Datum
MBP defekt, neue Festplatte und nun...? MacBook 16.10.2016
Macbook neue Festplatte Time Machine funktioniert nicht MacBook 21.09.2016
Time machine Backup neue Festplatte MacBook 27.06.2016
Neue interne Festplatte - von gparted erkannt aber mac nicht MacBook 06.01.2015
Neue Festplatte fürs iBook...?????????? MacBook 03.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche