iBook G4 12-inch, mein erster Eindruck.

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von polyesterday, 05.11.2003.

  1. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Servus.
    Da ich ja nun seit Dienstag meinen neuen "kleinen Liebling" in den Händen halten kann, hier nun mal mein erster Eindruck meines ersten eigenen Macs:

    Verarbeitung
    Zur Verarbeitung kann ich nur sagen einwandfrei, keine Pixelfehler (nennt man das so?), gestochen scharfes Display und man hat nun wirklich nicht den Eindruck etwas billiges in Händen zu halten. Das DVD-Laufwerk ist super... find ich besser als diese "Ladeluke" des alten Books... bin mal gespannt wie lange dieser Mechanismus fehlerfrei arbeitet. :rolleyes:
    Die Tastatur ist ebenfalls gut zu bedienen und, wie ich finde, besser als die des Vorgängers.

    Wärmeentwicklung
    Auch nach längerem Gebrauch ist das Book... hm, ich würde es mal "handwarm" nennen. Also keine erwähnenswerte Wärmeentwicklung.

    Geschwindigkeit
    Da muß ich passen... aber mir reicht die Geschwindigkeit.

    Akkulaufzeit
    Ich habe nicht gestoppt aber 5 Stunden hatte es, glaube ich, beim letzten mal durchgehalten (Internet und ans OS gewöhnen).

    Fazit
    Ich liebe es. :p

    P.S.: Und nun auch in deutsch: http://www.apple.com/de/ibook/
     
  2. schumacher2000

    schumacher2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Glückwunsch zu deinem neuen Baby,

    waren die ca. 5h mit voller Displayhelligkeit & Wlan?
    Bzw. hast Du Wlan und konntest die Akkulaufzeit testen?

    Vielen Dank & Gruß,

    Benjamin

    P.S. wie fühlt sich das Gehäuse an wirklich "metallischer?"
     
  3. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Geschätzte 5h mit voller Display-Helligkeit und ab und an ins Internet via USB-ISDN-Modem.

    Das Gehäuse ist halt Plastik... und... hm... fühlt sich auch so an. ;)

    Grüße.
     
  4. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Nachtrag

    So, nun mal ne halbe Stunde lang CDs in iTunes importiert... daher nun ein Nachtrag zum Thema "Wärmeentwicklung":

    Handauflage - schon ordentlich erwärmt
    iBook-Unterseite - würde ich als heiß bezeichnen

    Gute Nacht. sleep
     
  5. Henne

    Henne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2003
    auch herzlichen glueckwunsch!!

    - wenn ich mich nur durchringen koennte...

    dazu: was heisst denn "bei der Geschwindigkeit musst Du passen"???

    mir hat gerade einer im Shop vorgefuehrt, dass zumindest das 12er PB auch nicht viel mehr frames/sek schafft (an iTunes VisualEffects) ...

    und was machen die RAMs da aus??


    he
    (auch gutnacht)
     
  6. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ich habe mein powerbook mit einer stunde visualisation in iTunes auf unerträgliche 65°C gebracht. könntest du diesen test ev. auch mal durchführen? das tool, um die sensoren auszulesen heisst "Thermograph X"
    ich weiss allerdings nicht, ob das neue g4 book unterstützt wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    Hallo polyesterday,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Baby.
    Es wäre schön wenn Du in nächster Zeit nochmal etwas genauer zur Akkulaufzeit im Volllastbetrieb posten könntest - fünf Stunden hört sich ja echt super an und wäre damit auf jeden Fall eine mobile Alternative zum recht kurzatmigen neuen Powerbook.:)
     
  8. pumadog

    pumadog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Hi Polyesterday,

    hab auch mal ein paar Fragen an dich:
    Wie fühlt sich denn die Innenseite vom Gehäuse an? Glatt oder rauh wie bei den letzten G3 iBooks?
    Wie hell ist denn das grau in Wirklichkeit? Alumäßig oder eher natograu?
    Installiert man RAM immer noch durch die abnehmbare Tastatur oder jetzt durch die Akku-Klappe wie bei den PowerBooks?

    Gruß, Sascha
     
  9. CyTreX

    CyTreX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2002
    Zum Installieren des RAM klappt man die Tastatur um und nimmt den Airport Extreme Einschub raus, darunter ist die Bank.
    Weiß zwar nicht wie die Innenseite der alten iBooks war, aber die der neuen würde ich als rau bezeichnen.
    Dunkler als Alu, heller als Nato ;)
     
  10. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Hallo!

    Was mich noch interessieren würde:
    Was macht der Lüfter?
    Meldet der sich auch im normalen Office/Surfbetrieb oder nur bei Dauerbelastung?
    Und wenn, dann wie laut?

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen