Zahleneingabe an der Tastatur funktioniert plötzlich nicht mehr.

Diskutiere das Thema Zahleneingabe an der Tastatur funktioniert plötzlich nicht mehr. im Forum Mac OS X & macOS.

  1. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    Ich denke mal, daß eines dieser bescheuerten Sicherheitsupdates von Apple den Fehler verursacht hat.
    Ich weiß nur, daß Apple in letzter Zeit unglaublich nervt. Ich arbeite schon seit 20 Jahren mit Mac und es lief alles immer optimal.
    Aber jetzt ist es genauso besch...... wie PC geworden. Dann kauf ich lieber gleich PC - der ist wenigstens billiger …

    Apple geht allgemein den Bach runter. Besser abspringen bevors zu spät ist.
     
  2. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Eine durchdachte Entscheidung. Jedes Mal, wenn ein Häkchen falsch gesetzt ist, den Rechner wechseln.
    Natürlich hast Du nichts gemacht.
    Zum Beispiel 5 x alt drücken hast Du nie ausgeführt?
    Das Wichtigste ist: Andere sind schuld.
    Und jetzt: Zurück zur Ruhe und Gelassenheit.
     
  3. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    Seltsamerweise war auch auf meinem Laptop jetzt das gleiche Problem. … sehr seltsam …
    Dann war's wohl der heilige Macintosh :)
     
  4. tuetemilch

    tuetemilch Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    16.03.2013
    Und das hat jetzt mit deinem Problem wie viel zu tun? Dann spring doch ab :noplan: Keiner zwingt dich mit ner Pistole am Kopf Apple zu nutzen.

    Sowas passiert sicher nicht bei einem Update. Der Heilige Geist war es sicher auch nicht.
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.756
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.446
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Welches geheimnisvolle Sicherheitsupdate hast du denn letzte Nacht laufen lassen?:)
     
  6. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    ja ich hab meine Maus schon öfter als 5x gedrückt :D
    Ich hab das auch gelesen unter Bedienhilfen - völlig bescheuert und überflüssig.
     
  7. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    ok - danke. Ich bin dann mal weg.
     
  8. mreball

    mreball Mitglied

    Beiträge:
    1.610
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    149
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Nein, ist es nicht - es ist für Menschen mit Behinderungen gedacht, um ihnen die Arbeit am Computer zu erleichtern/ermöglichen.
     
  9. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Es war nicht von der Maus, sondern von der alt Taste die Rede. Falls ein weiteres Häkchen in den Systemeinstellungen aktiviert war, bewirkt das 5 x Drücken der alt Taste das Umschalten des Zahlenblocks zur Maussteuerung.
    Immerhin wäre das eine Erklärung für das von Dir beschriebene Verhalten.
     
  10. MonacoBasti

    MonacoBasti unregistriert

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.09.2012
    Liest man tomotzi's anderen thread, und zaehlt 1+1 zusammen, so kann man nur noch mit dem kopf schuetteln...
    Erstaunlich, wie bunt doch der menschen viefalt ist...:clap:
     
  11. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    Ja es ist erstaunlich, daß es hier Menschen gibt, die 1 und 1 zusammen zählen können.
    Tatsache ist, daß ich an meinem Rechner nichts verstellt habe. Auch die Sache mit dem Doppelklick enstand ohne mein Zutun.
    Es tut mir leid, daß ich hier am Image des heiligen Macintosh kratzen muss.
    Wie gesagt, ich bin Profi und arbeite schon seit 20 Jahren mit diese Kisten.
    Sowas ist mir noch nie passiert. Macintosh war mal eine Computermarke für Profis.
    Das hat sich leider geändert, denn der Rechner ist hermetisch abgeriegelt, das System nicht mehr durchschaubar.
    Früher war Mac einfach zu bedienen und übersichtlich - mittlerweile gibt es zuviel unnötige und bescheuerte Funktionen und Schrott darauf - eben für jeden und alles.
    Mac schaufelt sich mit dieser Politik sein eigenes Grab.
    Ich kaufe mir jedenfalls keinen neuen Mac mehr - mir reicht es.
     
  12. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    2.877
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Windows 3.0 hatte noch keine solchen Bedienhilfen ... wäre vielleicht ne Alternative ;)
     
  13. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.152
    Zustimmungen:
    2.400
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Da kann man nur sagen, Troll dich.
    Da ist nichts hermetisch abgeriegelt oder undurchschaubar, aber wechsle ruhig, denn unter anderen Systemen wirst du ähnliche Probleme haben, denn auch dort hat der Nutzer in der Regel nichts mit dem Rechner gemacht, der plötzlich herumzickt.
     
  14. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.756
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.446
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Sorry die 20 Jahre Mac-Erfahrung nehme ich dir nicht ab.
    Es sei denn, du machst bereits 20 Jahre Blödsinn mit den "Kisten".
     
  15. tomotzi

    tomotzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2013
    ja, aber Windows ist trotzdem das bessere System, weil es nicht so aufgeblasen und transparenter ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...