Wisst ihr eigentlich wie gut ihrs habt?

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Ich wollte heute mal fremd gehen, dachte ich könnte mal im Forum vom Brennmeister was fragen! Da wirst du blöd angemacht, von wegen im falschen Forum und Toast was ist das und son Zeug! Dann sollen sie meiner Meinung dazuschreiben "nur für Dosen" oder so! Hab mich mächtig geärgert!
Da lob ich mir doch unseren "Macuser", wo man immer bemüht ist kompetent und nett Probleme zu meistern! Es ist manchmal gut anders zu sein!!!!

cumber
 
G

Gomiaf

Da sachste aber was. Macuser.de ist schon klasse. Im Forum von macnews.de wirste aber auch gern mal schief angelabert. Scheint kein Dosenmonopol zu sein. Donnerkeil... :(
 

fogrider

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
684
da ist einem doch bei macuser.de bestens geholfen, schnelle und kompetente antworten...eh ich mich von so einer dosengemeinde volllabern lasse...verzichte ich doch lieber auf das fremdgehen..;)

fogrider
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
MacUser.de scheint den Dosenfreunden aber auch ganz gut zu gefallen, wenn man sich mal die User-Statistiken ansieht... :D
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Jörg, so viele Dosenfreunde werden das gar nicht sein. Es gibt halt nur wenige, die das Privileg haben, auf einem Mac arbeiten zu dürfen. Wer von der Arbeit aus hier reinschaut, wird also mit einer Dose vorlieb nehmen müssen.
Leider:)

Gruß
Jackintosh
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
moin macies,

ich weiß ich weiß ich kann nicht objektiv sein, oder doch? auf jedenfall muss ich sagen das, dass macuser.de forum mit abstand das beste ist und wir haben trotz steigender mitglieder das hohe niveau gehalten was ja bekannter maßen schwer fällt. ab und zu wird ein user mal höflich in die schranken gewiesen aber wer da nachtragen ist ist selber schuld, ich bin es nicht und einen schlechten tag können wir alle mal haben. es gab auch schon die eine oder andere auseinander setzung mit anderen mitgliedern aber niemand ist perfekt und wir lernen darauß und wie geasgt fehler machen wir alle mal und fehler sind ja da um gemacht zu werden, sonst gäbe es ja keine :D.

viele grüße, appel :D
 

TobyMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
Original geschrieben von Cubelady

Da lob ich mir doch unseren "Macuser", wo man immer bemüht ist kompetent und nett Probleme zu meistern! Es ist manchmal gut anders zu sein!!!!
Apple bräuchte Mitarbeiter wie uns

:D
 

Sanity

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2002
Beiträge
253
Original geschrieben von Jörg
MacUser.de scheint den Dosenfreunden aber auch ganz gut zu gefallen, wenn man sich mal die User-Statistiken ansieht... :D
 

Moin zusammen,

ich oute mich einmal als Dosenuser - bin aber vom Mac sehr überzeugt und schaue jeden Tag hier rein, um mich zu informieren und lese begierig die Threads. Mir gefallen am Besten die Beiträge zum switchen oder Bilderchen vom Mac (zB die Auspackorgie von Vevelt). Seit einem halben Jahr will ich nun switchen und spare auf einen iMac oder iBook, ganz genau weis ich es noch nicht. Im November letzten Jahres war es soweit, hatte das Geld zusammen und dann war mein Auto platt :/ Kein Geld mehr für einen Switch.

Jedenfalls ist es schwer für mich, mich an Diskussionen zu beteiligen oder auch Fragen zu stellen, da ich keinen Mac habe und noch nichtmal im Bekanntenkreis jemand ist, der einen Mac hat. Ich lebe und zehre eigentlich nur von den Magazinen und dem Forum hier. Ich gehöre zB auch zu den Bekloppten und habe mir das Buch "Mac OS X für Dummies" angeschafft, um mich im Vorfeld schon mit dem OS auseinanderzusetzen.

Jedenfalls gehöre ich zu den Leuten, die die Statistik der Dosenuser, die sich hier tummeln, nach oben treibt :D
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
ja, das kenne ich auch.

ich habe auch erst seit 1 tag vor weihnachten mein ibook. die ganzen wochen davor habe ich mich auch hier umgeschaut und die leute ausgequetscht. fazit war, dass ich eigentlich kaum probleme mit dem umstieg hatte und eine riesige menge an freeware tools, die mir hier empfohlen wurden.


aber ich kann nur sagen das sich das warten gelohnt hat ....
hoffe, dass du dir auch bald einen zulegen kannst
:D

grüsse aus dem sauerland!
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.396
ich muß mich nicht mehr als Dosenuser outen, bei mir weiss man es ja :D

bin am Samstag bei Dr. Ingo und werde mir mal sein iBook und Mac OS X live anschauen carro drumm carro

mfg
Mauki
 

Sanity

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2002
Beiträge
253
Original geschrieben von Trainspotter

aber ich kann nur sagen das sich das warten gelohnt hat ....
hoffe, dass du dir auch bald einen zulegen kannst
:D
 

Ich bin davon überzeugt, daß sich das Warten lohnen wird - auch wenn ich den Mac noch nie im Einsatz (also Life und nicht die Quicktime Videos im Netz) gesehen habe. Ich bin [pathetic mode on]einfach vom Herzen überzeugt, daß es der richtige Computer ist [/pathetic mode off]. Aber bis ich wieder ca 1500 Euro zusammen gespart habe, wird 100%ig wieder ein halbes Jahr ins Land ziehen :(

That's life musik
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
bis dahin gibts auch wieder neue modelle mit meeeeehhhr power *timtaylorgrunz*

oder du findest einen guten gebrauchten, so wie ich. ich habe das 14" 800mhz ibook. 2 wochen jung und ne schweizer tastatur. 250 ? weniger

aber zumindest hast du was, wovon du träumen kannst. und dass ist auch was wert :D
 

teanuc

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
344
Ich bin...

...auch froh hier zu sein.

Viele Mac-User hier sind aber immer noch gezwungen zusätzlich noch mit Dosen zu arbeiten (so wie ich - hmpf!) weil es einige Chefs noch nicht eingesehen haben oder es auch nicht wollen.

Man kann ja keinen zu seinem Glück zwingen.

Also macht bitte weiter so!

Viele Grüße

teanuc carro
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Top-Sache!!!!

Macuser.de ist mit Abstand das Beste, was sich Mac-relevant im Internet befindet. Dickes Lob an alle Schreiberlinge clap

Ich bin sowas von froh, nicht in einem Dosenforum herumgurken zu müssen....

Dylan,
der diesen Beitrag mit 'nem Pentium3 :mad: schreiben musste, weil das beim Arbeiten sein einziger Internet-Zugang ist und sich wahnsinnig darauf freut, wieder nach Hause zu seinem G4 zu kommen.
 

walwero

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Hi,

da schließe ich mich gern an. Ich freue mich, daß es das Forum gibt und wir hier schnelle und kompetente Hilfe geben und erhalten können.:)

Außerdem finde ich es gut, das schnell auftauchende Elite-Denken bei Macianern nicht allzu groß werden zu lassen. Andere (also Nicht-Macuser) auszugrenzen, ist ein Zeichen von Schwäche.

Gut, daß wir diese Berührungsängste in diesem Forum (in den meisten Fällen) nicht haben.
Wenn wir wirklich gegen Monopolisierung und für Vielfalt sind, dann müssen wir die Benutzer anderer Platformen willkommen heißen.

Außerdem gibt es außer dem MacOs auch noch andere stabile Systeme ( z.B. Linux, Win2000 ).

Mir liegt einfach der Mac und ich persönlich finde das MacOs am besten. Und andere finden andere Systeme gut.
Das ist auch ein Frage des Geschmacks. Jedem das Seine.
Leben und leben lassen.;)
 

mackay

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.513
Hey,
kann alles nur bestätigen. clap

Als cumber zwischen den Welten, bin ich hier am nettesten aufgenommen worden.

Mein iBook verdanke ich meinem Chef, meine Teilnehmer sitzen zur Hälfte am iMac und an Windeldosen (wollte ich eigentlich nicht sagen) und Daheim wartet halt auch noch 'ne Dos' ;)
Brauchen mein Zwerg und ich um Anno 1602 zu spielen.

Die beste Hilfe gibt es bei den macusern clap
 

celsius

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
bravo walwero

man sollte die sogenannten dosenuser auf keinem fall ausgrenzen.
bin zum teil einer, aber werde die dose auch nie aufgeben.mich hat mein powerbook G4 überzeugt, aber genau so eine überzeugung habe ich für meine celsius mobile H mit W2K.
die meisten dosen nutzer sind echte fachleute im bezug auf PC,gerande weil es nicht so einfach ist wie bei Mac, und das finde ich sau gut so.
bei diversen dosen forumseiten,steht in erster line die hilfe und der austausch von infos.aber bei vielen Macforum's steht wirklich nur das angeben an erster stelle.
"meiner ist schöner und mehr wert wie alles andere... bla,bla,bla...."

seid doch mal bitte ehrlich(das soll kein angriff sein),aber wer von euch haltet das iBook für einen vollwertigen rechner?
also ich ganz bestimmt nicht!
bevor ich mir einen iBook kaufe, kaufe ich mir auf jedenfall lieber einen dosen notebook.zb.celsius Mobile H!
die meinsten kaufen sich einen mac, weil es schön ist.die performence kann kein kauf argument sein(zumindesten,jetzt nicht mehr).und genau der ibook ist die consumer lücke,hauptsache einen Mac ist das Motto beim ibook!

egal, gebe trotzdem welwero recht.......


leben und leben lassen;) und Aktion = Reaktion

wenn ich mir den neuen PowerMac Dual mit 1,25 GHZ anschaue für 6100 Euro, muss ich mich wirklich fragen, ob das schon mit abzocke zutuen hat.
Für soviel Geld kann man sich einen DOSEN PC zusammen stellen, der von der Performence 5 Gebündelte PowerMac's in grund und boden performt!!
warum habe ich dann einen Mac??
weil einen nicht befriedigbaren durst nach wissen habe.......................


werde das machen ,für das mich ein macuser erschießen würde.

bügle W2K auf meinen Powerbookcarro
 

Arminio

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
772
celsius, du hast recht –_apple-user sind stolz auf ihre kisten. ich war es bei meinem alten performa 5200 (der übrigens immer noch bei einer freundin läuft) und ich bin es bei meinem powerbook lombard.

diese design-geschichte ("apples werden des designs gekauft") wird oft so dargestellt, als sei es etwas rein äußeres, ganz nett, aber unwichtig. dabei bin ich überzeugt, dass das gute design meines powerbooks meine arbeit nicht nur verschönert, sondern auch verbessert. meine grundstimmung ist einfach einen tick besser, weil an dem book alles stimmt. das ist wie mit gläsern: aus einem saftglas schmeckt der gleiche wein anders als aus einem hochwertigen weinglas. ich messe dem design viel bedeutung zu, nicht weil es schick ist, sondern weil es qualität fördert.

und ich sehe außer apple keinen rechner, der wirklich gut designt ist.

design ist mehr als nur das äußere, design ist das ganze …_inclusive der kompletten bedienung. ein betriebssystem hat auch ein design. steve jobs hat schlicht erkannt, dass ein arbeitsmittel, an dem man 90 % seiner arbeit macht, nicht nur technisch gut sein muss, dass es vielmehr das zusammenspiel von technik, bedienung, handling ist, das top-designt sein muss.

ich sehe keinen anderen computerhersteller, der eine so umfassende geniale designphilosophie hat wie apple.

hugh, ich habe gesprochen
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
wirres Zeug...

Hallo celsius,

der Mac geht Dir zu einfach?
die meisten dosen nutzer sind echte fachleute im bezug auf PC,gerande weil es nicht so einfach ist wie bei Mac, und das finde ich sau gut so.
Macuser geben an?
Für soviel Geld kann man sich einen DOSEN PC zusammen stellen, der von der Performence 5 Gebündelte PowerMac's in grund und boden performt!!
Was machst Du gerade?

Ich glaube nicht, dass Macuser grundsätzlich etwas gegen User der Winows-Plattform haben.
Viel eher etwas gegen die Umsonst-Mentalität der selbigen. Ich kauf mir den Rechner bei ALDI, den Rest hol ich vom Nachbarn...
Schwupps sind andere Hersteller vom Markt verdrängt und DRM und Palladium wird Tür und Tor geöffnet. Der kleine Fritz wird zum Alptraum werden...

Dann wird nachbezahlt, was man sich vermeintlich vorher gespart hat!

Gruß Andi
 

ai-freak

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2002
Beiträge
134
Man sollte nicht unerwähnt lassen, dass nicht nur Microsoft sondern auch Apple ein Monopolist ist (wenn auch einer mit einem besseren Image).

Gruss!