Benutzerdefinierte Suche

Wie organisiert ihr eure iTunes Bibliotheken?

  1. fischixx

    fischixx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren, wie ihr so euer iTunes organisiert.
    Ich bin gerade dabei meine Musiksammlung etwas aufzuräumen und brauch
    ein bischen Inspiration.

    Organisiert ihr mehr mit den intelligenten Listen oder benutzt ihr überhaupt
    Playlists?

    Was ist mit Ordnern?

    Zwei verschiedene Blibliotheken auf unterschiedlichen Platten (lokal und extern)?

    Ich möchte in meine Musiksammlung ein bischen Ordnung rein bringen,
    so dass am Ende Musik von A nach B übertragen werden kann, ohne viel
    TamTam. (wie das geht hab ich schon praktiziert)

    Also, wie siehts bei euch aus?

    Schönen Dank schonmal für eure Anregungen
    FISCHIXX
     
    fischixx, 30.03.2007
  2. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    also wenn man seine ID3Tags sauber hält sortiert itunes das doch eh alles schön sauber

    einfach die Übersicht einschalten und ich habe alles nach Genre - Interpret - Album sortiert
     
    DrLoBoChAoS, 30.03.2007
  3. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144

    Genau so mache ich es auch.

    Eine Playlist lege ich nur an, wenn ich eine CD brenen möchte.
    Ansonsten komme ich mit der "Übersicht" bestens klar!

    :)
     
    Spike, 30.03.2007
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    1 Bibliothek, nur fürs brennen eine Wiedergabeliste, finde alles aus der Übersicht und wenn es denn mal sein muß erstellen ich für den kurzzeitigen Musikgeschmack mal eine Intelligente wiedergabeliste.
     
    bernie313, 30.03.2007
  5. Martin Bond

    Martin BondMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    Da ich zwei Rechner habe, nutze ich auch 2 Bibliotheken - die aber identisch sind. Zusammen mit meinem iPod ist das zudem eine klasse Sicherung.
    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorschreibern an: mit der Übersicht ist alles hübsch ordentlich - auch ohne Playlists.
     
    Martin Bond, 30.03.2007
  6. hanselars

    hanselarsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    ------
     
    hanselars, 30.03.2007
  7. berndbiber

    berndbiberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe 2 Bibliotheken. Eine Lossless auf der externen und eine mp3 auf der internen.
     
    berndbiber, 30.03.2007
  8. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    bei mir läuft auch alles über ID3Tags. Wenn die in Ordnung sind läuf das mit dem sortieren auch problemlos. Wenn nicht na ja. Ein Freund hat auf der Dose auch iTunes und hauptsächlich Musik aus dem INET. Die ID3Tags sind meißtens für den A.... Dementsprechend sieht es auch bei ihm aus. Und dann kommt immer das Gemecker iTunes macht murks. Tja was will man erwarten.
     
    webhonk, 30.03.2007
  9. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Ich mache es aehnlich - habe nur 3 staendige playlisten (breakfast, lunch, dinner) fuer stimmungsbedingte Zufallsauswahl.

    Seit man auch in Playlisten die Schnellauswahl in der Listenansicht einblenden kann habe ich auch meine Ordner abgeschafft. Frueher ging das nur bei Ordnern und in der Library.

    iTunes kann unterschiedlichen Libraries verwalten - allerdings nur eine gleichzeitig. An dem Speicherort der Musik (/iTunes Music/Interpret/Album/Song - sofern iTunes das verwaltet) aendert sich durch die Strukturierung der Bibliothek innerhalb von iTunes gar nichts und hat von daher mit einem einfacheren kopieren von A nach B nichts zu tun. Wenn du z.B. eine 2. Bibliothek auf einer externen Platte haben moechtest, dann musst du die dazu gehoerende Library auch in iTunes erzeugen. Sei es durch Zur Bibliothek hinzufuegen von bereits gerippten Sachen oder durch importieren und komprimieren von Audio files.
     
    lundehundt, 30.03.2007
  10. fischixx

    fischixx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage dazu:
    Wie hälst du die identisch? Indem du die eine Lib auf die andere kopierst oder
    fügst die Libs jeweils zusammen über "Bibliothek zusammen...."?

    Gruß FISCHIXX
     
    fischixx, 30.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - organisiert eure iTunes
  1. matthias1711
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    192
    matthias1711
    01.06.2017
  2. Vocalisto
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.108
    tschawo22
    04.10.2015
  3. quixxel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    679
    falkgottschalk
    01.04.2010
  4. Sevenup
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    420
    Sevenup
    05.11.2007