Wie macht ihr eure Steuererklärung?

  • Ersteller Margaret Thatcher
  • Erstellt am
Margaret Thatcher

Margaret Thatcher

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
808
Punkte Reaktionen
46
Hey,

mal so aus Neugier: wie macht ihr eure Steuererklärung (mit welchem Programm)?

:) Danke
 
WeDoTheRest

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
8.639
Punkte Reaktionen
4.070
Genau so. Funktioniert prächtig.
 
Froyo1952

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
3.506
Punkte Reaktionen
2.001
Seit Jahrenden mit WISO-Steuer Mac.
 
Siebenstern

Siebenstern

Mitglied
Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
296
Immer mit Hilfe des Steuerberaters meines Vertrauens. Habe in gut 30 Jahren nie eine Prüfung gehabt. Freund von mir hatte gewaltigen Umsatzeinbruch zu verkraften und konnte sich seine Steuerberaterin nicht mehr leisten. 3 Wochen später hatte er eine Prüfung …
 
Ezekeel

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.874
Punkte Reaktionen
8.681
WISO Steuer. Ist bei mir aber auch nicht wirklich kompliziert. Nur den Schweinehund zu überwinden sich ranzusetzen ist immer das Ding... Die paar lausigen Kröten, die es da zurück gibt sind irgendwie nicht genug Motivation... :D
 
mcmrks

mcmrks

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
1.502
Punkte Reaktionen
807
seit urzeiten mit „wiso steuer“ von buhl … und davor mit dem „steuerfuchs“.
selbstverständlich komplett papierlos und vom ipad aus. 😍
 
M

MichaKohl

Mitglied
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
233
Ic lasse es auch machen. Einmal selber probiert und schon musste ich nachzahlen :(
 
mcmrks

mcmrks

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
1.502
Punkte Reaktionen
807
ich muss immer nachzahlen (gemeinsame veranlagung mit meiner viertelstelle-göttergattin), aber für meine jungs bleibt immer genug hängen. 😀

(ich mache also drei erklärungen)
 
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.749
Punkte Reaktionen
11.017
Wiso Steuer.

Früher (so vor 20 Jahren) habe ich es den Steuerberater machen lassen,
dank des Wiso-Programmes und meiner Lebensumstände mit zwei behinderten Kindern
gab es dann plötzlich hohe Steuerrückzahlungen, da mich das Wiso Programm auf pauschale
Fahrtkosten hinwies, die einem zusteht.
Zaubern kann das programm zwar auch nicht, aber ich bekomme jedes Jahr kräftige Rückzahlungen

Ich kann es nur empfehlen.
 
JarodRussell

JarodRussell

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.06.2003
Beiträge
3.892
Punkte Reaktionen
1.614
WISO Steuer. Ist bei mir aber auch nicht wirklich kompliziert. Nur den Schweinehund zu überwinden sich ranzusetzen ist immer das Ding... Die paar lausigen Kröten, die es da zurück gibt sind irgendwie nicht genug Motivation... :D
Lange genug liegen lassen (geht zumindest als Privatmann ohne zusätzliche Einkünfte), dann gibt es nicht unerhebliche Zinsen ;)
Ich nutze dazu auch Wiso Steuer, aber seit Jahren auf der Windows-Basis. Funktioniert sehr gut.
 
Bubo bubo

Bubo bubo

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
2.373
Punkte Reaktionen
1.324
langjähriger Steuerberater: davor, darin und danach.
 
Siebenstern

Siebenstern

Mitglied
Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
296
langjähriger Steuerberater: davor, darin und danach.
So ist es! Bei mir aktuell: ich hatte mit einer Nachzahlung im vierstelligen Bereich gerechnet. Stattdessen habe ich eine dreistellige Erstattung erhalten, ganz nach dem Motto meines Steuerberaters: „da müssen wir uns arm rechnen“
 
B

biro21

unregistriert
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.807
Punkte Reaktionen
1.011
Aktuell WISO-Steuer (etliche Jahre Steuersparerklärung), warte aber immer bis ultimo bis ich mich dran hocke (Arbeitszimmer, Arbeitsmittel etc. ist immer aufwändig). Berechnete Rückzahlung stimmt meistens recht genau, ob es mit einem Steuerberater mehr wäre weiß ich nicht.
 
Bubo bubo

Bubo bubo

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
2.373
Punkte Reaktionen
1.324
So ist es! Bei mir aktuell: ich hatte mit einer Nachzahlung im vierstelligen Bereich gerechnet. Stattdessen habe ich eine dreistellige Erstattung erhalten, ganz nach dem Motto meines Steuerberaters: „da müssen wir uns arm rechnen“

eigentlich sollte ich ja ein gefällt mir posten, aber ehrlich gesagt sind wir ja auch Arsch .....
 
Mankind75

Mankind75

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
2.384
Punkte Reaktionen
600
mal so aus Neugier: wie macht ihr eure Steuererklärung (mit welchem Programm)?
Mein Fall als Single und Kleinunternehmer ist nicht so kompliziert so dass ich selbst über das Elster-Formular meine Daten eingebe. Ich habe aber auch einige Steuerfachangestellte in meinem Netzwerk wo ich ggf. nachfragen kann wenn etwas unklar ist.
 
FrankWL

FrankWL

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
1.358
Punkte Reaktionen
171
Direkt über Elster
 

Ähnliche Themen

Oben