iPad Wie Bilder am besten transferrieren?

Diskutiere das Thema Wie Bilder am besten transferrieren? im Forum iPad.

  1. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Moin zusammen,

    ich hab ja mein iPad noch nicht so lange und seit Jahren ein Android telefon :rolleyes:mit dem ich gerne Schnappschüsse mache. Dort transferriere ich die Bilder über Herausnehmen der Speicherkarte auf den Computer, ganz klassisch. Hin und wieder entstehen nun aber doch auch Bilder auf dem iPad.

    Gibt es mit dem iPad für mich hier auch "klassische" Lösungen die Bilder auf den Rechner zu bringen, auch ohne Cloud?
    Denke jetzt an iTunes und an mein MacBook, aber will jetzt auch nicht nicht, dass wenn ich das iPad ans MacBook anstöpsel, er erstmal gleich sämtlichen Kram synchronisiert oder mir vorschlägt irgendwelche Konten zu übernehmen usw. (da ich mit dem MacBook z. B. mit keiner Apple-ID angemeldet bin und das soll auch so bleiben).

    Danke für die Tipps. o_O
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.846
    Zustimmungen:
    5.407
    Mitglied seit:
    07.01.2013
  3. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.302
    Zustimmungen:
    2.574
    Mitglied seit:
    29.06.2007
  4. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Hey, diese App "Photosync" hab ich neulich beim Stöbern im App-Store gefunden, aber war irgendwie skeptisch. Aber die Bewertungen sind ja auch total super :eek:
    Nutzt ihr die? Ist die wirklich zu empfehlen? Sieht ja erstmal aus wie eine Software, die man besser nicht installieren sollte :rolleyes: Bin da immer etwas vorsichtig, daher frage ich lieber :D
     
  5. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.302
    Zustimmungen:
    2.574
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Ja.

    Ja.

    Gut so. ;)

    Und wie oben schon geschrieben kannst du dich auch mal mit dem Programm 'Digitale Bilder' beschäftigen. ;)
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.846
    Zustimmungen:
    5.407
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Nutzen? Ja, seit Jahren
    Super? Ja, wenn man Superlativen verwenden will.
    Fragen? Gibts keine... passt. ;)

    Für Mac oder PC von der Webseite runter laden, für Android oder IOS im Store kaufen. Läuft auf allen System, kann von allem zu allem Bilder und Videos hin- und her schicken, alles per WLAN.
     
  7. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Danke für die Tipps, bin jetzt echt neugierig auf die Software Photosync App und werde mir diese einmal ansehen.
    Welche Features findet ihr in der o.g. App am besten? Gibt es etwas, was heraussticht?
     
  8. MacMaitre

    MacMaitre Mitglied

    Beiträge:
    3.075
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    720
    Mitglied seit:
    11.03.2007
    ...was spricht denn gegen "Digitale Bilder"?
     
  9. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Erstmal nichts, bis auf, dass das iPad dafür am Mac angeschlossen werden muss (nehme ich ganz stark an) und ich da erstmal pauschal denke, dass er anfängt irgendwas zu synchronisieren/mir vorzuschlagen, was ich gar nicht will? Wie gesagt auf dem MacBook ist keine Apple-ID oder iCloud eingerichtet und ich würde nicht wollen, dass es das iPad irgendwie "gut meint" und anfängt dann irgendwas umzukonfigurieren.

    Ist ja wahrscheinlich nicht so, dass ich das iPad anschließe und ein Massenspeicher im Finder auftaucht, oder wie läuft das? :D
    :bike:
     
  10. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.302
    Zustimmungen:
    2.574
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Ich wusste doch, warum ich vorne 'beschäftigen' geschrieben habe. ;)

    Digitale Bilder will gar nichts synchronisieren. Du kannst damit deine Bilder (auch einzeln oder nur bestimmte Bilder) in von dir gewünschte Ordner importieren beispielsweise. ;)
     
  11. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Das denke ich mir, dennoch muss ich vorher das iPad ans MacBook anschließen...;)
     
  12. MacMaitre

    MacMaitre Mitglied

    Beiträge:
    3.075
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    720
    Mitglied seit:
    11.03.2007
    ...wenn Du es GAR NICHT an den Mac anschließen möchtest: benutze Airdrop.
     
  13. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.876
    Zustimmungen:
    2.425
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Die Mac-App Digitale Bilder steht ja nur als Synonym für „die klassische Lösung“, nach der Du gefragt hast. Das iOS-Gerät kann per USB an jedes Gerät angeschlossen werden (PC, Mac) und verhält sich exakt wie jede andere Digitalkamera. Es können also mit den dafür vorgesehenen jeweiligen Systemmöglichkeiten die Bilder übertragen werden - beim Mac eben mit Digitale Bilder.

    Kabellos wäre der offizielle Weg bei Apple AirDrop. Ansonsten halt mit einer Lösung von Drittanbietern und da ist PhotoSync sicherlich die ausgereifteste.
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.329
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    749
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ergänzend noch der Hinweis: Auch die Vorschau.App kann von iPhone und iPad importieren;)
     
  15. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.329
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    749
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Exakt. Dazu einfach im Finder Airdrop aktivieren (WLAN muss natürlich aktiv sein) oder shift+alt+R und fertig.
     
  16. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.302
    Zustimmungen:
    2.574
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Genau.
     
  17. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Danke für die super Tips! Das hilft mir sehr viel weiter!

    Unbedingt NICHT anschließen will ich nicht; es kommt ein bisschen drauf an, was passiert, wenn ich das iPad anschließe. Fängt er ohne Rückfrage an irgendwas zu backupen oder umzukonfiguieren, weil ich an dem iPad mit der Apple-ID usw. angemeldet bin, aber am MacBook - wo ich es anschließe - nicht? :wavey:
     
  18. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.302
    Zustimmungen:
    2.574
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Warum probierst du es nicht einfach aus? ;)
     

    Anhänge:

  19. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.329
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    749
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    In iTunes gibt/gab es schon mal eine Einstellung: Automatische Synchronisierung von iPhone/iPad deaktivieren. Das sollte natürlich auch so eingestellt sein. Allerdings müsste zur automatischen Synchronisation auch iTunes geöffnet sein.

    EDIT:
    Hinweis vor dem Synchronisieren aller iPod-, iPhone- und iPad-Geräte
    1. Öffnen Sie iTunes und wählen Sie „Bearbeiten“ > „Einstellungen“.
    2. Klicken Sie auf „Geräte“.
    3. Markieren Sie die Option „Automatische Synchronisierung von iPods, iPhones und iPads verhindern“
     
  20. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bilder besten transferrieren?
  1. imacer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    922
  2. kuebler
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    8.781
  3. timthaler
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.232
  4. manile
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    696
  5. manile
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.739

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...