1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer von Euch war eigentl. schon in Cupertino?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von ModelNick, 30.06.2004.

  1. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Hi, was mich eigentlich schon lange mal brennend interessiert: Ich wollte mal von Euch wissen, wer von Euch allen schon mal in Cupertino und direkt bei der Apple Zentrale war? Warum mich diese Frage interessiert? Naja, mein Vater arbeitete fast 10 Jahre bei Apple (HR Director Europe mit Jan Gesmar-Larsen(CEO Europe)). Deshalb bin ich früher fast jeden Monat mit ihm nach San Francisco geflogen um zur Apple Zentrale zu kommen. Dort habe ich so viele nette und liebe Menschen kennengelernt. Unter anderem natürlich Steve Jobs, Gil Amelio (privat ist er echt nett - aber als CEO???), Marco Landi, ... Hat von Euch auch mal jemand eine dieser Personen persönlich kennengelernt? Kennt ihr dort zufällig das Hotel Inn At Saratoga? Da wohnen immer die meisten Apple Angestellten aus dem Ausland (www.innatsaratoga.com). Für mich ist es das wirklich tollste Hotel der Welt. Diese Ruhe und diese persönliche Atmosphäre bekommt man in keinem anderen Hotel. Auch der Ort Saratoga (nur ein paar Meilen von Cupertino) ist einfach ein Traum (www.saratoga-ca.com). So, nun bin ich auf Eure Antworten gespannt drumm
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.692
    Zustimmungen:
    2.198
    Ja sicher, jeden Freitag bis Sonntagabend bin ich dort und spiele mit Steve Golf.

    Aber erzähl mal so ein paar Details. Steve ist ja immer so ruhig beim golfen :D
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Ich denke mal, da kann keiner mithalten... :(
    Erzähl mal ein paar Stories. Da gibt's doch bestimmt die ein oder andere Geschichte, mit der du hier Begeisterung wecken kannst!

    ad
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    Und wie ist Steve so. Auch wenn es vielleicht der ein oder anderer nicht hören will. Steve muß ja als Chef ein Riesen Arschloch sein, ein richtiger Koleriker :(
     
  5. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Meint Ihr das ernst, dass Ihr noch nie da wart? Ich denke aber trotzdem, dass einige von Euch schon in San Francisco gewesen sind. Und von da ist es ja wohl wirklich nicht weit zu unserer Lieblingsfirma. Naja, Stories gibts viele. Natürlich fand ich die Treffen mit Steve am coolsten (war damals ja auch noch jünger rotfl ). Aber auf jeden Fall kann ich Euch sagen, dass er tagtäglich im selben Outfit rumläuft. Genauso, wie wir ihn von den Keynotes kennen. Er hat mir oft ein paar seiner Lieblingscomputerspiele gezeigt und vorgespielt :p . Ansonsten fand ich auch die Treffen mit John Sculley sehr interessant. Diesen habe ich wirklich mit Fragen nur so gelöchert. Ich fand ihn einfach cool, da er früher bei Pepsi war und auch diese Firma mit Apple zu meinen zwei absolut Liebsten gehört!
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    stand das heute in deinem kaffeesud?

    ww
     
  7. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    @avalon

    Ja, das stimmt, dass er zu vielen seiner Angestellten ein A... ist. Mein Vater erzählte mir mal, dass sie vor vielen Jahren mal ein Meeting (mit Steve, und den ganzen Personen der Geschäftsführung in Europa)in Cupertino hatten. Also bei einem französischen Kollegen ein Handy klingelte (welche damals wirklich rar waren in den USA). Dann fing Steve an ihn aufs übelste zu beschimpfen und aus dem Raum zu werfen... Aber zu mir war er ja immer nett :)
     
  8. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Der hat so viel Geld, der kann sich das leisten!

    Aber jetzt wo wir einen von Apple hier haben, bring hier doch ein paar insiderinfos! ;)
     
  9. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Es ist allgemein bekannt, dass Jobs ein - um es mal höflich auszudrücken - A*loch ist. Mehrere Bücher zum Thema Apple, Berichte über Jobs und Erzählungen von Apple-Angestellten bestätigen dieses Bild. Besonders in den ersten Jahren von Apple war es wohl besonders schlimm. Jobs hat den Erfolg nicht verkraftet. Letztenlich ist der Macintosh nur deshalb entstanden, weil man für Jobs eine Beschäftigung suchte und sehr froh darüber war, dass er sich eine "Nische" suchte. Sein Führungsstil soll vor allem von Willkür geprägt sein. Es gibt Berichte von (ex) Apple Angestellten, die meinten es wäre nichts aussergewöhnliches gewesen mit Jobs in den Fahrstuhl zu steigen und ihn gekündigt wieder zu verlassen.

    Nur mal so als ein paar Beispiele. Man könnte da noch viel mehr aufzählen. Ich empfehle als Lektüre die unautorisierte Biographie von Alan Deutschman ("The second coming of Steve Jobs").
     
  10. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    @Wildwater

    ne ich trinke keinen Kaffee, aber wenigstens ist meine Aussage bestätigt worden. Ich denke man muß einfach ein Arschloch sein, um so geniale Ideen zu haben und so geliebt zu werden von seinen Fans :D
     
Die Seite wird geladen...