Wenn ihr heute neu bauen würdet...

Deine Mudda

Aktives Mitglied
Registriert
21.02.2014
Beiträge
1.153
Also bei einem Zinssatz von 0.6% würde ich überhaupt nichts tilgen, sofern...

Ich wollte ja nur darauf hinweisen, dass man auch bei günstigen Zinsen noch einen Haufen Kohle zur Tilgung aufbringen muss.
Egal, wie niedrig die Zinsen für die 300.000 EUR Immobilie sind - den Kaufpreis muss man auf jeden Fall bezahlen.

Du hast ja auch mit 2.000 Zins+Tilgung pro Monat gerechnet - man darf halt nicht nur die 0,6% sehen.
 

Gravmac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2008
Beiträge
1.471
Nach 15 Jahren, wenn du deine Immobilie abbezahlt hast, hätte diese Person dann:
Depot: ca. 200k, davon gut 40k Wertzuwachs
Tagesgeld: ca.165k
-> Gesamtvermögen von 365k, genug um den Kredit theoretisch nach 15 Jahren vorzeitig abzulösen.

wobei diese Person Kapitalerstragssteuer (10k) und die restlichen Zinsen (32k) bedienen müsste.
 
Oben