Welches Office?

HeikoR

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
46
Welche Office nutzt ihr die von Apple also Pages, Keynote und Numbers oder Microsoft 365, Lieber office etc.?
 
  • Haha
Reaktionen: Fritzfoto

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.617
Ich habe alle drei und nutze im grunde gar keins... :teeth:

Halt - letztens musste ich tatsächlich mal einen Dreizeiler verfassen... Da war es Pages auf dem iPad.


Meist nutze Mail. Gelegentlich Vorschau und Mail um einen PDF-Scan zu unterschreiben und weiterzuleiten...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: capmilk

Rul

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.798
Ich bin ein exzessiver Pagesnutzer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ratio und Scum

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.926
Office 365
Aber wegen OneDrive nur. Sonst würde privat auch das Apple-Zeug reichen ;)
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.617
Weil es ungefähr zum Thema Passt...

Eine Einzelplatz (Kaufversion) von Office (Aktuell: Office 2019) lohnt sich im Grunde nur, wenn gerade eine neue Version erschienen ist.
Wer jetzt kauft bekommt nur noch Support bis Oktober 2025.

In ein Paar monaten - Mittte/ende 2021 erscheint wohl Office 2022.
Also aktuell sinnvollerweise ein Jahr mieten dann kann man kaufen und erhält im Grunde den längsten Support für sein Geld.
 

HeikoR

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
46
vielleicht eine etwas blöde <<<<<<<frage bin aber neu in der Mac Welt wenn ich einen Text mit Pages schreibe wie speicher ich das genau in der iCloud ab bevor ich Pages beende?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.391
vielleicht eine etwas blöde <<<<<<<frage bin aber neu in der Mac Welt wenn ich einen Text mit Pages schreibe wie speicher ich das genau in der iCloud ab bevor ich Pages beende?
Einfach beim Speichern iCloud Drive als Ziel auswählen, so wie jeden anderen Ordner.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HeikoR

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.019
Wenn du Pages beendest, fragt es dich, wo ein Dokument gespeichert werden soll (ansonsten im Menü "Ablage" > "Sichern" wählen).

Im neuen Fenster links als Speicherort "iCloud Drive" auswählen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HHamster und HeikoR

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.617
Die Apple Programme speichern (und überspeichern) automatisch, wenn du beendest.

Wenn du verhindern willst das das aktuelle dokument überschrieben wird (weil du z.b. den gleichen brief noch mit anderen adressdaten ausrüsten willst) gehst du vorher auf Ablage -> Duplizieren.

Gegen probleme mit dem automatischen überschreiben hilft auch ein gutes TM-Backup.

p.s.:
Wenn du auf Ablage klickst und die alt-taste drückst bekommst du: Sichern unter...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: HHamster

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.624
Ich nutze sowohl privat als auch beruflich das kostenlose iWorks-Paket, das reicht völlig.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.170
Für den Hausgebrauch sollte die iWork Suite reichen. Ist m.E. gerade was Fomulare/Briefvorlagen angeht einfacher.
Im beruflichen Kontext, besonders wenn Dateien ausgetauscht werden müssen, kommt man m.E. um MS Office nicht rum.
Gibt sicherlich einige hier die es auch ohne MS Office machen.

Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis für Office 365 vollkommen i.O., besonders wenn man nach den Angeboten ausschau hält.
Wenn Du noch kein Office365 hast, dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt um ein Schnäppchen zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS

sad-angel

Mitglied
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
324
Ich kann LibreOffice empfehlen. Die Tools sind der Bedienung ähnlich dem MS Office und außerdem kompatibel zu MS Office.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 518iT

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.019
Ich kann LibreOffice empfehlen. Die Tools sind der Bedienung ähnlich dem MS Office und außerdem kompatibel zu MS Office.
Von der Ähnlichkeit der Bedienung mit Microsoft Office her würde ich Libre Office an die letzte Stelle setzen (nach Softmaker Office und der iWork-Suite). Libre Office ähnelt in der Bedienung der MS-Office-Suite in den 90er-Jahren. Kann man mögen, muss man aber nicht. LibreOffice ist zwar kostenlos und hat einen hohen Funktionsumfang, im Vergleich aber recht komplex und passt so gar nicht in die macOS-UI. Leider.
 

Rudi453

unregistriert
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Welche Office nutzt ihr die von Apple also Pages, Keynote und Numbers oder Microsoft 365, Lieber office etc.?
Für welche Anwendungsfälle? So generisch gefragt, werden die Antworten nicht viel Aussagekraft besitzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161

Rul

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.798
Das mit dem automatischen "Überspeichern" beim Beenden in Pages ist aber nicht schlimm. Die Versionierung ist nämlich genial. Und in Version 10 kann man nun endlich auch Pagesdokumente mitsamt den Kommentaren ausdrucken. Darauf habe ich lange gewartet.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.170
Das mit dem automatischen "Überspeichern" beim Beenden in Pages ist aber nicht schlimm. Die Versionierung ist nämlich genial. Und in Version 10 kann man nun endlich auch Pagesdokumente mitsamt den Kommentaren ausdrucken. Darauf habe ich lange gewartet.
Die Diskussion wird sicherlich sehr OT werden...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: capmilk
Oben