Welches MacBook für mich?

TheWizard

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
244
Beim M1 reichen die 8GB. Ich habe das Gerät genau in der Konfiguration des OP und auch mit dem Office-Paket. Alles rasend schnell, auch wenn nebenbei noch gestreamt wird, Mail und Fotos offen ist und zwölfunddrölfzig Webseiten.
Der Speicher reicht immer aus.
 

macmemphis26

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2020
Beiträge
63
Woran merkst Du, dass Du meinst 16GB RAM zu brauchen?
weil es ständig swapped und immer wieder verlangt den Speicher frei zu geben.
Ich hab dann das Intel genommen (komplett gleiches System) und alles aufgemacht wie auf dem M1 und da war das Problem dann nicht mit "Swappen"
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.102
Ich bin Fan von 64GB
Wenn ich im Lotto gewinne, dann gibt es das neuesteHigh-End MBP 16“ mit dem Mx-Prozessor;)

64GB und 8TB
Einfach mal just4fun
 

jonaskr

Neues Mitglied
Mitglied seit
30.06.2017
Beiträge
22
Für Word, Excel und ein bisschen Videobearbeitung tut es auch ein "refurbished" Gerät z.b. A1708 aus 2017 (das letzte ohne Touch Bar und modularer SSD) für ca. 800,- Euro.
Persönlich vor einem Jahr für 700,- (mit zwei Macken als "Zweite Wahl") bei einem deutschen Händler erstanden. Bei Aliexpress für 15,- Dollar einen Adapter von Apple auf Standard PCIE gekauft und 1TB Samsung EVO 970 reingepackt.

i5 7.Gen, 8GB Ram, und 1TB SSD mit Möglichkeit zum Upgrade/Wechsel wenn die SSD als primäres Verschleißteil versagt kein schlechter Deal.

M1 ist natürlich was feines und wenn du das Gerät die nächsten sechs Jahre nutzt sind 1.150,- ein guter Kurs. Aber brauchen tust du es für deine Nutzungsbeschreibung eigentlich nicht.

Übrigens, das Butterfly Keyboard wurde schon mit so Macher Chipstüte beregnet und tut fleißig seinen Dienst..
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.367
Das höre ich seit 20 Jahren. Wann isses denn endlich soweit? Gerade in der „heutigen Zeit“ mit turbo schnellen SSDs usw. halte ich das nicht mehr für allgemein gültig. Falls es das je war.
Das buche ich jetzt mal unter "gnadenlose Übertreibung"
Vor 20 Jahren hatten Computer 256 MB,512 MB oder 1 GB und unterstützen i.d.R. auch nicht mehr.
Selbst vor 10 Jahren redeten wir meistens von 2 GB.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.008
Du hast recht, die Zahl war aus der Luft gegriffen, es sind gefühlte 20 Jahre oder eine gefühlte Ewigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phrasenbieger

Mitglied
Mitglied seit
15.04.2008
Beiträge
841
Wenn ich im Lotto gewinne, dann gibt es das neuesteHigh-End MBP 16“ mit dem Mx-Prozessor;)
64GB
Ich hab echt 64 im MP.
Mit 12 gekauft und aufgerüstet.

Gibt so ein beruhigtes Gefühl dass man nie an den Anschlag kommen wird.
 

AppleEistee

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
23
Bin irgendwie neidisch das du für den Pro nur 50 Euro mehr gezahlt hast als ich für das Air.
Was war das für eine Aktion bei Mediamarkt?
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.022
Bin irgendwie neidisch das du für den Pro nur 50 Euro mehr gezahlt hast als ich für das Air.
Was war das für eine Aktion bei Mediamarkt?
Vermutlich die 19% Mehrwertsteuer erlassen Aktion. Dafür halt auch der MM Service, wenn mal was ist.
 

troubadix2004

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
2.490
Ich habe nun das MBA M1 mit 8GB/1TB SSD und bin mehr als zufrieden. Das Teil ist der Hammer. Ob man 16GB braucht, muss jeder für sich entscheiden, bisherige Tests usw haben gezeigt das 8GB sehr wohl für 80%-90% der meisten Tätigkeiten langen. Man muss sich auch etwas umstellen und von der Denke es geht nichts über 16GB RAM lösen, der M1 arbeitet anscheinend etwas anderes. Wichtig: man sollte ab und an mal in die Aktivitätsanzeige reinschauen und dort checken was bei "Speicherdruck" steht, ist es grün .. dann ist alles prima. Ich bin mit pauschalen Aussagen immer vorsichtig da jeder ein anderes Anwendungszenario hat.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.008
Vermutlich die 19% Mehrwertsteuer erlassen Aktion. Dafür halt auch der MM Service, wenn mal was ist.
Wieso? Die schicken es auch nur zu Apple. Das kanner auch selbst.
 

Aramon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
1.095
Die wenigsten Anwender werden vermutlich 16 Gb brauchen. 8 GB sind an meinem MacBook Air ausreichend. Und ich mache damit Bildbearbeitung, Webentwicklung etc.

Allerdings finde ich bei deinem Modell den Speicherplatz knapp bemessen. 512 GB wären meiner Meinung nach besser gewesen. Aber sonst, ein schönes Gerät, viel Spaß 😊
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.008
Das kommt bei mir ständig, obwohl nur Safari offen ist mit 8 Tabs (kein Youtube oder so......)
Da stimmt was anderes nicht. Das kommt nicht von acht Browserfenstern. Ich hab hier tagsüber meine Zoom-Konferenz, Pages, meinen Calender, Pixelmator usw. am laufen und dazu noch X Browserfenster. Mein Speicherdruck ist irgendwo im unteren Bodensatz der Anzeige. Schau mal welche Prozesse genau die Übeltäter sind.
 

macmemphis26

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2020
Beiträge
63
Da stimmt was anderes nicht. Das kommt nicht von acht Browserfenstern. Ich hab hier tagsüber meine Zoom-Konferenz, Pages, meinen Calender, Pixelmator usw. am laufen und dazu noch X Browserfenster. Mein Speicherdruck ist irgendwo im unteren Bodensatz der Anzeige. Schau mal welche Prozesse genau die Übeltäter sind.
das denk ich mir mittlerweile auch, vor allem weil die meisten mit den 8gig zufrieden sind. Hab aber jetzt auch schon gelesen, dass schon mehrere dieses Problem haben. Könnte evtl an BS liegen, hab das Problem schon seit Anfang an
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.022
Wieso? Die schicken es auch nur zu Apple. Das kanner auch selbst.
Kommt drauf an. Nach dem 1. Jahr Garantie greift die Gewährleistung. Und MM ist da nicht wirklich interessiert.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.022
Das kommt bei mir ständig, obwohl nur Safari offen ist mit 8 Tabs (kein Youtube oder so......)
Weil OS x schon immer den verfügbaren Speicher gekrallt hat. Heisst nicht, dass er gebraucht wird.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.008
Kommt drauf an. Nach dem 1. Jahr Garantie greift die Gewährleistung. Und MM ist da nicht wirklich interessiert.
Achso. Soweit denk ich gar nicht weil Apple Care für mich bei den Books ein MUST HAVE ist. Denn genanntes Problem hast du auch mit anderen Service-Händlern, zumindest mit kleineren. Auf das Gezicke hätt ich eh keine Lust. Aber so gesehen, haste natürlich recht, auf Gezicke mit dem MM hätt ich schon drei mal keine Lust. :)
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.008
das denk ich mir mittlerweile auch, vor allem weil die meisten mit den 8gig zufrieden sind. Hab aber jetzt auch schon gelesen, dass schon mehrere dieses Problem haben. Könnte evtl an BS liegen, hab das Problem schon seit Anfang an
Ja, macht sich das irgendwie bemerkbar für dich oder woher kommt überhaupt das Popup? Schau doch einfach mal in der Aktivitätsanzeige des Systems, da kannst du doch den Speicherdruck sehen. Wie davedevil schon geschrieben hat: Auch wenn du mehr Speicher hast wird er Reservierungen vornehmen. Die Frage ist wie hoch der Druck ist und wie oft geswapt wird und ob du das überhaupt bemerkst. Gibt auch Leute, die ständig zum Arzt rennen weil die Laborwerte nicht so sind wie sie es ergoogelt haben, dabei fühlen sie sich kern gesund und sind es meist auch. :)
 
Oben