Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro?

Diskutiere das Thema Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro? im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. kuebler

    kuebler unregistriert

    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Geschmacksache. Aber auch auf Systemebene braucht man manchmal eine eigene Partition, und dann habe ich lieber wenige Laufwerke und dafür einige Partitions.
     
  2. primelinus

    primelinus Mitglied

    Beiträge:
    3.404
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    24.12.2011
    nimm das ding ohne adapter. https://de.transcend-info.com/Products/No-956
     
  3. primelinus

    primelinus Mitglied

    Beiträge:
    3.404
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    24.12.2011
    welcher adapter ist in verwendung?
     
  4. lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Mitglied

    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    https://ssd.userbenchmark.com/Compa...ial-P1-3D-NVMe-PCIe-M2-500GB/m700020vsm614152

    :)
     
  5. kuebler

    kuebler unregistriert

    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    ROHS M2 NGFF.

    Beim Nachsehen habe ich festgestellt, dass ich sogar noch einen solchen Adapter in Reserve habe, aber nicht mehr brauche. Interesse/Angebote?
     
  6. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    Was ist denn da ein Richtwert? Was sind viele/wenige IOPS?
     
  7. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    um es noch mal festzuhalten: diese kombination läuft stabil und ohne die typischen probleme auf einem MacBook Pro (Retina, 15', Mitte 2015)?
     
  8. kuebler

    kuebler unregistriert

    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Ja. Wie man aus der Tatsache sieht, dass ich nicht weiss, was die typischen Probleme sind... :cake:

    Aber was ich (als Mensch mit Faible für Statistik als Denkweise) dazu wohl ergänzen muss: bei mir ist das so. Und: bisher...

    Ansonsten käme mir nämlich der Mann in den Sinn, der, nachdem er Russisch Roulette ausprobiert hatte, sagte "Oh, das macht ja richtig Spass!" :upten:
     
  9. lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Mitglied

    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Das ist eine geradezu philosophische Fragestellung, die wohl nur ebenso philosophisch zu beantworten ist:

    Viel ist das, was der beste hat, wenig ist das, was alle anderen haben.
     
  10. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    Was ich bisher immer noch nicht verstehe, warum ist es nicht klar ersichtlich, was, wo, in welcher Kombination bei welchem Gerät passt?
    Es schwingt in allen Beiträgen etwas von Zufall und Glück mit, dass es geklappt hat …
     
  11. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.394
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    480
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das ist es ja vielleicht auch. Lies mal bei MacRumors im Forum etwas dazu, da hast Du wahrscheinlich einen Monat zu tun.

    PS: Deine Kennung erinnert mich irgendwie an Dr. Hfuhruhurr. :)
     
  12. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    würde ich eigentlich machen, allerdings lese ich auf amazon sehr viele rezensionen, in denen von hitzeentwicklung und verringerter akkulaufzeit die rede ist. das hält mich davon ab.
    dann doch lieber m.2 mit mehr tempo (ich schaue auf die samsung 970 evo). nur mit welchem adapter für mein MacBook Pro 11,5 (Retina, 15', Mitte 2015)?
     
  13. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    und das verstehe ich als leihe nicht. die MBPs sind ja alle gleich. und wenn etwas bei einer generation funktioniert – warum dann nicht bei einer anderen? und es wäre doch leicht, erfolge und misserfolge irgendwo zu sammeln. oder warum sollte etwas bei dem einen funktionieren und das gleiche setup beim anderen nicht …? bin halt laie in dem bereich und versuche es zu verstehen.

    PS: meine kennung wir auch ähnlich ausgesprochen – wie man es schreibt h-r-r-f-r-n-d :D
     
  14. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.394
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    480
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Nein, nicht ganz. Die ersten mit der Apple SSD hatten noch einen ganz anderen Stecker und danach gab es auch noch zwei verschiedene Typen der Apple SSD (SSUAX (langsamer) und SSUBX (doppelt so schnell wie SSUAX)). Und sind die SSD in den neuen (unter anderem auch dem Mac mini 2018) nicht sogar direkt aufgelötet und können gar nicht mehr getauscht werden?
     
  15. hrrfrnd

    hrrfrnd Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    27.07.2013
    Na ja, ich meine natürlich gleich im Sinne der Generation. Das sich ein neues von einem alten unterscheidet ist schon klar.
    Wenn ich hier mein Gerät identifiziert habe, in meinem Fall "MacBookPro11,5", sollte es doch überall auf der Welt gleich sein, oder nicht? Und sollte eine Adapter-SSD kombi die auf dem einen "MacBookPro11,5" funktioniert auch bei einem anderen "MacBookPro11,5" in australien funktionieren. oder nicht!?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...