Welche externe Festplatte soll ich kaufen?

  1. tomtomgo

    tomtomgo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen, möche meine Daten mit super duper auf einer externen Festplatte speichern. Könnt ihr mir eine Empfehlung geben, welche ich kaufen soll? Dei der Größe dachte ich an eine 80er oder 100 GB Platte.
    Hoffe Ihr könnt mir einen Tipp geben.

    Danke

    tomtomgo

    P.S.: Finde in den vorigen Beiträgen keine Marke und Antworten.
     
    tomtomgo, 18.11.2006
  2. mores

    moresMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    was willste denn machen?

    wenn du eine kleine haben willst, die im prinzip wie ein riesiger USB-stick funktionieren soll, dann brauchst du eine laptop-platte im externen gehäuse. diese funktioniert ohne netzteil, nur mit USB kabeln.

    wenn du aber wirklich daten aufbewahren willst, würde ich dir zu einer grösseren raten.
    plattenplatz ist immer rar, und derzeit sind 300er platten am besten im preis/leistungsverhälnis. bzw. preis/MB verhältnis.

    wenn du vielleicht aber noch video schneiden willst, solltest du dir eine lacie besorgen. NICHT die porsche-design version, sondern eine D2.
    diese sind für high-speed ausgelegt, und werden von allen video-menschen empfohlen.

    Lacie ist eigentlich ein favorit bei mac usern, die qualität aber auch design wollen. es gibt welche die wie lego-steine aussehen, oder hübsch sind und zu macbook pros passen (porsche design).

    meine D2 ist aus magnesium oder sowas komischem, etwas matt und rauh in der verarbeitung aber excellent in der performance.

    das merke ich, wenn ich sie auswerfe.
    wenn die platte heruntergefahren ist, also im idle modus, und ich werfe sie aus, ist sie gleich weg.
    meine billige aldi-platte dreht nochmal hoch, um dann ausgeworfen zu werden.

    und wenn's geht besorg dir eine firewire platte.
    firewire hat zwar einen leicht niedrigeren theoretischen durchsatz als eine USB2 platte, aber in real-life verhältnissen ist sie dennoch schneller. belastet auch den rechner nicht, da alles vom firewire controller verwaltet wird. USB ist da eher prozessor-belastend.
     
    mores, 18.11.2006
  3. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Konrad Zuse, 18.11.2006
  4. C.Beck

    C.BeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd dir auf jeden Fall auch eine LaCie Platte ans Herz legen. Bin mit meiner Porsche Design wirklich sehr zufrieden. Top Qualität und gutes Aussehen vereint.
     
    C.Beck, 18.11.2006
  5. tomtomgo

    tomtomgo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    wow, danke für diese sehr umfangreiche Antwort. Möchte eigentlich nur meine ganze Festplatte als Sicherung ablegen. Mache keine Videos und wenig Bildbearbeitung. Komme gerade mit einer 60 GB Festplatte aus. Habe auch schon eine externe 60 GB externe Platte von Trekstore. Dachte nur bei einer Neuanschaffung kann ich auch etwas besseres kaufen. Würde einfach nur gerne alle 14 Tage eine Sicherung machen. Alleine dafür soll die Platte sein. Wollte hat gleich in die Stadt gehen und eine kaufen.
     
    tomtomgo, 18.11.2006
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    bin mir nicht sicher, ob es wirklich nötig ist, gleich zwei threads zum selben thema zu starten - insbesondere, wenn es ein dermaßen breitgetretenes thema ist.

    da gibt es z.b. in diesem peripherie-unterforum den ganz oben angepinnten thread.... http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=205850, in dem du alle antworten findest.

    augen auf (nicht nur) im straßenverkehr


    viel spaß noch
     
    MahatmaGlück, 18.11.2006
  7. mores

    moresMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    schau auf den preis pro megabyte.

    kauf dir ein markenprodukt, also keine medion oder no-name.
    lacie ist wirklich top in der qualität, und du bekommst eine 350er platte glaub ich für um die 200 euro.

    damit hast du dann LANGE eine ruhe.

    kleine platten bekommst du eigentlich nur in der mobilen variante, das ist die ohne netzteil.
    das ist ziemlich sinnlos und teuer, da du die platte ja nicht dauernd mitnehmen willst, sondern zuhause stehen lässt und zum back-uppen anhängst.

    was du auch machen kannst ist folgendes:
    ein externes (leeres) gehäuse kaufen. achte hier besonders auf die qualität und verarbeitung. metallgehäuse, firewire + USB2, am besten von einem computer-freak beraten lassen. es gibt so verwucherte pc-bastler, die wirklich viel wissen und aus überzeugung nur gute sachen verkaufen. bewegt sich im rahmen von 80-100 euro.

    dann kaufst du dir eine festplatte deiner wahl. eine normale, wie wenn du sie in einem desktop einbauen wollen würdes.
    diese in das gehäuse rein, mit firewire an den mac, dann mit HTFS+ formatieren und fertig.

    bei vielen billig-platten ist der schwachpunkt das gehäuse und/oder der controller. habe bereits 2 billig-extern-platten unfreiwillig in interne "umgebaut", weil die controller im eimer waren.
    die platte und die daten drauf waren noch alle in ordnung.
     
    mores, 18.11.2006
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    btw: ich habe hier eine 250GB macpower platte im IceCube Gehäuse, die problemlos seit 2,5 Jahren ihren Dienst macht.

    Vor zwei Wochen habe ich mir zusätzlich eine 400GB Samsung Platte im gleichen Gehäuse gekauft, mit der es leider nur Probleme gibt (einmal eingerichtet, danach wollte sie nicht mehr booten; eingeschickt, wieder zurück bekommen, das gleiche problem ist immer noch da)

    und noch ein kleiner hinweis: ich habe heute gelesen, daß Hitachi eventuell seine Frestplattensparte einstellt.
     
    MahatmaGlück, 18.11.2006
  9. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe Festplatte soll
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    217
    WollMac
    14.07.2017
  2. epcot2000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.375
    falkgottschalk
    02.11.2011
  3. kayut
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    564
  4. applekompakt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    328
    applekompakt
    04.10.2007
  5. Mauki
    Antworten:
    101
    Aufrufe:
    7.166