Watch Series 4 kaputt, jetzt noch Series 5 kaufen?

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.437
Hi Zusammen,

mir ist gestern meine Series 4 kaputt gegangen, deshalb muss schnellstmöglich eine neue Watch her. Die Frage ist jetzt nur, macht es Sinn jetzt noch eine Series 5 zu kaufen oder wird diese sowieso in Kürze erneuert? Es gab ja schon diverse Leaks zu neuen Sensoren, Armbändern, Design usw. Deshalb wäre jetzt die Frage ob ich mir als "Übergang" einfach eine gebrauchte Series 3 besorge oder eben jetzt doch zur neuen Series 5 greife, was meint ihr?

Danke!
Ich würde auf die Apple Watch6 warten.
https://www.notebookcheck.com/Die-A...sive-einem-SpO2-Sensor-erhalten.483715.0.html
 

AppleLiebhaber

Aktives Mitglied
Registriert
14.05.2008
Beiträge
2.503
Was glaubt ihr, wie stehen die Chancen für eine Blutdruckmessfunktion in der Watch 5 oder 6? Wäre für mich persönlich ein Wert den ich mir noch dringend wünschen würde.

Gibt zwar kein aktuelles Gerücht, aber ich habe kürzlich gelesen, dass der Blutdruck auch über andere Werte (die man per Sensor messen könnte) sozusagen rückwärts errechnet werden könnte. Ansonsten erfordert die Funktion vermutlich ein spezielles Armband?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.570
Die Chancen für Blutdruckmessung mit einer Apple Watch die zuverlässig funktioniert liegt bei 1%.

Es gibt viele Menschen, die streuen irgendwelche Gerüchte, haben aber leider sehr wenig Ahnung
über die technischen Möglichkeiten und biomedizinischen Zusammenhänge.

Momentan werden drei zusätzliche medizinische Möglichkeiten immer wieder genannt.

- Blutzuckermessung -> das geht aktuell nur mit subkutanen Messsonden, die auch noch regelmäßig gewechselt werden müssen -> absolut unwahrscheinlich

- Blutdruckmessung -> Das geht aktuell nur mittels aufblasbare Druckmanschetten, am besten am Oberarm in Höhe des Herzens -> sehr unwahrscheinlich

- Messung des Sauerstoffsgehaltes des Blutes -> Dies geht über LED Messsensoren mit fixer Wellenlänge -> sehr wahrscheinlich
 

thogra

Mitglied
Registriert
06.12.2007
Beiträge
608
Blutdruckmessgeräte gibt es auch für das Handgelenk (allerdings wüsste ich keines welches genau ist), aber es bedarf jedenfalls einer aufblasbaren Manschette.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.289
Und selbst die Standardgeräte mit aufblasbarer Manschette sind eigentlich nicht präzise. Dass das in einer Smartwatch kommt, könnte nicht mehr als ein Gimmick sein.
 

Samson76

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2012
Beiträge
1.798
Wie sieht es aus mit Körpertemperatur-Messung? Technisch möglich am Handgelenk?

By the way, was wurde aus dem Kohlemonoxid Sensor, den Apple als Patent für die Apple Watch angemeldet hatte?
 

ElenaK22

Mitglied
Registriert
08.06.2019
Beiträge
486
Die Chancen für Blutdruckmessung mit einer Apple Watch die zuverlässig funktioniert liegt bei 1%.

Es gibt viele Menschen, die streuen irgendwelche Gerüchte, haben aber leider sehr wenig Ahnung
über die technischen Möglichkeiten und biomedizinischen Zusammenhänge.

Momentan werden drei zusätzliche medizinische Möglichkeiten immer wieder genannt.

- Blutzuckermessung -> das geht aktuell nur mit subkutanen Messsonden, die auch noch regelmäßig gewechselt werden müssen -> absolut unwahrscheinlich

- Blutdruckmessung -> Das geht aktuell nur mittels aufblasbare Druckmanschetten, am besten am Oberarm in Höhe des Herzens -> sehr unwahrscheinlich

- Messung des Sauerstoffsgehaltes des Blutes -> Dies geht über LED Messsensoren mit fixer Wellenlänge -> sehr wahrscheinlich

Samsung hat eine Watch, welche angeblich den Blutdruck messen kann. Aber mann muss diese alle paar Wochen neu kalibrieren. Macht meiner Meinung nach nicht viel Sinn.
https://www.computerbild.de/artikel...n-Samsung-Galaxy-Watch-Active-2-25683489.html
 

ElenaK22

Mitglied
Registriert
08.06.2019
Beiträge
486
genau. Ich hab sogar noch die 3er.

Ich freu mich schon richtig auf die Neue

Der Sprung von der 3er zur neuen Version macht enorm Spass...
Grösseres Display, Always-on, Haptic-Feedback bei der Krone, EKG. Alles tolle Features.


Ich trage meine Watch tagtäglich und dermassen gerne, dass ich mir bei der Series 6 wahrscheinlich die Hermes Version gönnen werde :giggle:
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.570
Samsung hat eine Watch, welche angeblich den Blutdruck messen kann. Aber mann muss diese alle paar Wochen neu kalibrieren. Macht meiner Meinung nach nicht viel Sinn.
https://www.computerbild.de/artikel...n-Samsung-Galaxy-Watch-Active-2-25683489.html

Zitat aus deinem Link:

Jetzt macht eine Meldung der englischsprachigen Pressestelle des Herstellers Hoffnung, dass Uhrenbesitzer nicht mehr allzu lang auf die neuen Gesundheitsfunktionen warten müssen.

Und aus einem anderen Link
https://www.connect.de/news/samsung-galaxy-watch-3-smartwatch-preis-release-3201000.html

Nach einem Update, das für das 1. Quartal 2021 geplant ist, soll auch die Messung des Blutdrucks möglich sein.

Mal abwarten, oben jemals dieses Update kommt und ob es funktioniert.
 
Oben