Was stört euch momentan am meisten an Apples Macs?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von ssipl, 29.04.2004.

?

Was stört euch momentan am meisten an euren Macs?

  1. Zu wenig Prozessorleistung

    81 Stimme(n)
    8,7%
  2. Zu schwache Grafikkarte

    229 Stimme(n)
    24,5%
  3. Zu teuer

    281 Stimme(n)
    30,1%
  4. Zu wenig Software im Lieferumfang

    31 Stimme(n)
    3,3%
  5. Zu wenig Software von Fremdherstellern

    104 Stimme(n)
    11,1%
  6. Zu wenig Erweiterungsmöglichkeiten

    144 Stimme(n)
    15,4%
  7. Zu laut

    60 Stimme(n)
    6,4%
  8. GAR NICHTS! ALLES BESTENS!!!

    333 Stimme(n)
    35,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2002
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal interessieren, was euch als Macuser bzw. Interessenten am meisten an Apples Computer stört.
    Hab mal ein paar Wahlmöglichkeiten gegeben.
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    1- Taste(n)-Maus.
    Das dümmste was Apple je eingefallen ist, und leider bis heute nicht geändert hat.
    *Anshirnlang*

    Grüße,
    Flo
     
  3. Dekka

    Dekka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nen PCMCIA-Slot in meinem Ibook wär auch nicht ganz schlecht.
    Dann hätte ich meine alte WLAN-Karte weiter benutzen können. 100 Euro für APE ist schon echt nicht wenig.
     
  4. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    54
    Die 1-Tastenmaus ist eine reine Gewöhnung. Viel schlimmer ist, wenn man das sagen kann, eben weil man sich daran schlechter gewöhnt, besonders, wenn man von Zeit zu Zeit noch mal mit Windows arbeitet, dass der Klammeraffe auf der L Taste ist, aber auf Alt + Q die Anwendung geschlossen wird. Das ist besonders bei langen Formularen immer wieder einen Spass wert, wenn man ganz unten um die email Adresse gebeten wird.
     
  5. rena5

    rena5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht banal. aber mich stört ungemein, dass man nicht - so wie bei windows z.b. - die möglichkeit hat bei mehreren buttons eines fensters (z.b. bei alert: diese datei gibt es schon, wollen sie [ERSETZEN] [ABBRECHEN] und standardmäßig abbrechen aktiviert ist ich nicht mittels cursortasten zwischen den buttons wählen kann sondern die maus nehmen muss.
    außerdem muss man den button eher mittig treffen, sonst geht es auch nicht.
    oder gibt es dafür eine lösung und ich weiß es nicht? :rolleyes:
     
  6. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Sorry, ich halte diese Umfrage für eine absorte Umfrage ohne irgeneinen Sinn.
    Kann man genau so fragen, was stört Euch momentan an Euren Auto.
    - die Farbe
    - der Komfort
    - die Felgen
    - oder die Automarke
    - oder allgemein die Kosten (Verbrauch/Kosten/Abschreibung)

    Keiner wird gezwungen, irgendetwas zu kaufen oder sich zu zu legen, zumindest nicht im privaten Bereich. Und ich kaufe mir keinen Rechner um darüber nachher ab zu lästern, weil er eben nicht wie eine andere Marke die angegebene Prozessorleistung hat.
    Er soll seinen Zweck erfüllen und man kauft sich nichts, was dies eben nicht tut, oder?


    Mortiis
     
  7. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    6
     
    Das beste was Apple damals tun konnte. Man musste den Leutz erklären was point
    and klick ist. Da gabs zuerst mal grooosse augen! Aber alles hat sich eben rasant weiterentwickelt nur die apple maus nicht so toll.... ich selbst benutze ein microso...
    ich sprech den namen nicht aus. es ist die beste maus die ich je hatte.
    gruss mekkie
     
  8. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    420
    Mich nerve die dummen Kommentare meiner Freunde !!!

    "Hättest Du Dir mal ein vernünftiges Notebook gekauft, auf dem man dann Linux installieren kann !" -> Grund: Ich habe Software bekommen, die mit einem Parallelport Dongle läuft !!!!!! Die würde unter VPC problemlos laufen, wenn nicht dieser besch****** ongle einen Parallelport bräuchte ! Herr schmeiß Hirn vom Himmel !

    "Wie der hat kein Diskettenlaufwerk ?" -> Der Kollege hat an seinem Acer auch keins mehr, seitdem kommt das nicht mehr.

    "Wie Dein tolles neues i-Notebook hält nicht 4 Stunden wie mein toller Centrino ?"
    "Du kannst ja garnicht da drauf CounterStrike spielen. Das ist ja doof !"
    -> Ich habe ein Notebook nicht zum Zocken !

    "Na, benutzt Du mal wieder dein i-Auto ? Was macht Deine i-Kamera, was ist mit dem i-Gedächtnis ?" -> Ich könnte kotzen wegen der dummen Kommentare. Ich mag es nicht wegen dieser Dinge auf den Arm genommen zu werden, wahrscheinlich machen die das deswegen auch, aber was solls.

    Ich hab das so satt !!!
    Der eine ist ein LINUX Freak und hölt mir immer vor, dass bei Linux alles problemlos geht. Ja, ist richtig, sage ich, aber ich habe keine Bock mich damit so auseinanderzusetzen, dass ich weiss, wie das alles unter der Haube läuft. Das ist mir einfach zu unkomfortabel. Der andere ist ganz begeistert von Windows und neuerdings auch von Linux, aber MacOS ??? Niemals. Das ist doch nichts vernünftiges !

    Was solls. Ich muss da jetzt durch. Ich kann nur hoffen, dass sich das in ein paar Jahren auch mit dem Marktanteil deutlich bessert.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  9. nintendo

    nintendo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu in der Macwelt, und muss sagen, dass Apple mit der PowerMac-Serie wirklich sehr gute Computer rausgebracht hat.
    Ok, die Hardware ist ein bisschen teuer, aber das Design und die Software sind der x86-Welt um Jahre voraus (ok nicht in der Sache mit der eine-Taste-Maus, aber Apple hat relativ früh optische Mäuse eingesetzt!) ;-)

    Ich habe 10 Jahre lang normale x86 PC's benutzt, und habe nun den Mut gehabt mir einen Power Mac zuzulegen und bin damit absolut zufrieden!
    Deshalb gibt es auch nichts zu meckern - die x86 User werden hoffentlich bald einsehen, dass CPU's und GPU's mit 100+ Watt Verlustleistung auf dauer Schrott sind. Tjo, es wird immer am falschen Ende gespart..
     
  10. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    617
    nichts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen