Was ist Euer coolster Use-case für die Apple Watch?

Leslie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.780
Frage an die Apple-Watch-Besitzer: Was ist der geilste Anwendungsfall in Eurem persönlichen Alltag? Wo vereinfacht Euch die Watch das Leben, löst den "Wow-Effekt" aus, wann und wo performt sie dermaßen, dass Ihr nicht mehr darauf verzichten möchtet im Vergleich zu einem Dasein nur mit iPhone und gar keiner oder nur analoger Armband-Uhr?
 

MacMac512

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
4.681
Mist - lebe ich im falschen Bundesland?!

@Leslie - Wo sind denn gerade schon wieder Ferien?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto, appletom, Grobi112 und 2 andere

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.838
Wow-Effekt: Nirgends.

Vereinfachen: ApplePay, MacBook entsperren (wenn’s funktioniert), Nachrichten anzeigen, Schlafphasenwecker

Gimmick: Schlaf-, Sport- und Wasseraufnahme-Tracking, Musiksteuerung der Kopfhörer, Navigation, Wohnungstür aufsperren, Türklingel
 

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.881
Spielzeug ... auch große Kinder brauchen Spielzeug
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

ulibea

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.281
was ist mit euch los? Er stellt doch eine vernünftige Frage.
Wie vom ersten Tag an finde ich die Erinnerungen an Kalendereintragungen, Anrufe und Nachrichten usw gut, die Infos zum Wetter, Countdown, Wecker, natürlich die Trainingsapps, die lustigen Watchfaces, die App. Bring, Nachrichten zu lesen (SMS und WhatsApp). Das ist, was mir spontan einfällt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MTROmusic, meridian62, Compikub und 3 andere

Klaber

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
32
ApplePay! Der Bezahlvorgang ist in Sekunden abgeschlossen, für mich der perfekte Komfortgewinn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ulibea, Compikub, apfelcash und eine weitere Person

langfingerli

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
882
Das wird wieder das Treffen der Hypochonder, die sich mit der AW erfolgreich ins Schlaflabor eingeliefert und fürs Langzeit-EKG qualifiziert haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kaito, Compikub und Ahrsib

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.380
Die Health- und Fitnessfunktionen habe ich abgeschaltet. Wenn mich früher die Watch jede halbe Stunde erinnert hat, wie weit die Ringe fortgeschritten sind, dass ich stehen sollte oder dass ich nicht vergessen darf zu atmen, dachte ich mir nur: who cares? Auch mit Apple Watch werde ich BMI 25 so schnell nicht unterschreiten.

Alles Andere liebe ich: Benachrichtigung bei E-Mails und Nachrichten, Apple Pay, Navi, Einkaufen mit Bring!. Allerdings habe ich die Töne abgestellt, ich mag es wenn es nur kurz vibriert damit ich weiß was los ist.

Verbesserung würde ich mir wünschen beim Verfassen von Nachrichten; allzu schnell geschieht es, dass man erst merkt, dass man ein Tool zum seltsamen Kritzeln angetippt hat, wenn die Kritzelei unaufhaltbar unterwegs ist. Ein bisschen verwirrt mich auch das zweigleisige Fahren mit Workout-App und Nike+. Abgesehen davon, dass Nike+ auf der Watch ziemlich instabil und grauselig benutzbar ist.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass meine Watch das Apple-Produkt ist, das den größten Einfluss auf meinen Alltag hat.

Habe die Series 1 42 mm, spacegrau, mit Kautschukarmband (schwarz), Nylonarmband (Türkis) und braunem Lederarmband von Bandwerk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dtp

Carmageddon

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
1.186
Für mich genauso sinnlos, wie jede andere Armbanduhr.
Ich persönlich habe für so etwas keinerlei Verwendung.
 

MacApple

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
1.014
Hey Siri, neuer Timer 3 Minuten (Tee ziehen).

Just kidding.... die Watch ist so stark in mein Leben integriert, dass ich nachts beim auf das Klo gehen schon an meinem Handgelenk rumfummle. Sie begleitet mich von früh morgens bis spät nachts und ist für mich unverzichtbar geworden. Mittlerweile mehr als mein iPhone, außer natürlich wenn es um das lesen von längeren Texten geht.

Hier mal meine wichtigsten Use Cases:

  • Activity Ringe
  • Competitions / Medallien
  • Trainings-App
  • Herzfrequenz
  • EKG
  • Workout Apps
  • Sport mit AirPods ohne iPhone -> nicht stören!
  • Kalender
  • Erinnerungen
  • Musik steuern
  • Sonos Steuerung
  • Podcast
  • Steuerung AppleTV
  • News Highlights
  • Livescores
  • Maps
  • Komoot
  • Messages mit Intelligenten Antworten
  • Telefonieren -> mit AirPods
  • Flug-Apps und Boardkarten -> Wallet
  • App Notifications (Gateänderung)
  • Wetter App

Edit: Hab ja Apple Pay vollkommen vergessen; ist schon zur Gewohnheit geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
530
Mein Top 5
  • Mit Apple Pay bezahlen
  • eingehende Nachrichten (WA, Mail, iMessages)
  • Aktivitätsringe
  • Watchfaces
  • EKG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ulibea

primelinus

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.557
- Uhrzeit ablesen ohne das Handy irgendwo rauszukramen
- Pulsmesser
- Apple Pay
- ohne Handy und Portmonee unterwegs sein
- Push notifications
- Navigation
- EKG
- Timer
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ulibea

Fritzfoto

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2016
Beiträge
1.050
Für mich genauso sinnlos, wie jede andere Armbanduhr.
Ich persönlich habe für so etwas keinerlei Verwendung.
Das kann man so nicht sagen, bei dem TO hat sie sein Leben verändert, schreibt er doch und seine Mama ist auch glücklich, dass er von der Strasse ist.

Alles gut .:crack:

Wo vereinfacht Euch die Watch das Leben
 

acstylor

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
1.181
Usecases: Beim Joggen und für ApplePay (wenn ich sie trage).

Ansonsten ist sie für mich ein Spielzeug, das in vier/fünf Jahren beim Wertstoffhof landet, im Gegensatz zu meinen richtigen Uhren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: todayforever2

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
Mein coolster Case ist die Schublade wohin ich sie verbannt habe und sie mittlerweile vergammelt :hehehe:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Verdeboreale

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.601
Guten Morgen,

Apple Pay ist bei mir auf Platz 1. Geld ausgeben zum Geldausgeben :D

Des Weiteren habe ich die wichtigsten Daten, die ich habe, als Backup auf der Uhr.
Dazu gehören zum Beispiel alle Passwörter aus dem Passwort-Manager. In der Tat habe ich das schon mehrfach benötigt.
Zuletzt als ich länger unterwegs war und mir das iPhone heruntergefallen ist.

Viele Grüße
 

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.722
Lebensverändernd ist sie sicher nicht.
Sehr coole Anwendungen sind für mich Siri (timer, Wecker, Licht) und die Musiksteuerung. Auch die Anzeige des nächsten Termins auf der Uhr finde ich sehr praktisch.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.084
Also ohne Uhr gehts auch aber mit machts einfach Spaß, ist schon ein tolles Spielzeug für das Kind im Manne :D

- Handy bleibt stumm und ich bekomm alles mit, auch wenn das Handy irgendwo wo abgelegt wurde!
- Apple Pay!
- schnell auf WhatsApp antworten (ok etc.)
- während dem Radfahren oder egal wo wenn mir was einfällt: Hey Siri erinnere mich an...
- jederzeit per Siri einen Timer stellen, auch mit dreckigen Händen
- meine Musik daheim von der ganzen Wohnung aus steuern
- mit den Watchfaces viele Infos immer direkt im Blick
- offline Karten und Workout App damit man immer den Weg findet/tracken kann auch ohne iPhone
- bald: mein Zuhause damit steuern