Was haltet ihr von der neuen diNovo Keyboard Mac® Edition?

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Nun ist ne coole Mac Edition der DiNovo Tastatur rausgekommen:


Was haltet ihr davon?
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
Hi,
persönlich finde ich es gut!

Es gibt aber auch schon einen Fread über das Thema


Grüsse


*edit* Der Preis ohne Maus ist schon ganz Mac like :D
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Hallöle,

jetzt wirds Zeit diesen Fread zu Uppen denn jetzt ist die Tastatur endlich lieferbar :freu:



Habe die mir gestern Abend bestellt und habe Heute morgen bereits eine Versandbestätigung bekommen....:cake:

Ich bin echt mal gespannt wie die so in Natura aussieht!!
Morgen sollte ich schon was berichten können....*hura*!!!
 

Anhänge

macATuse

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
502
Hab mir erst vor kurzem die Wired Apple Tastatur geholt und bin sehr zufrieden damit. Wieviel kostet die diNovo?
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Ich habe die knapp 80 EUR inkl. Versand gezahlt...
 

macATuse

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
502
Puh, das ist ganz schön happig!
Warum hast du zu Logitech gegriffen und nicht zur Offiziellen? Zusatztasten hat die ja keine, oder? Nur die üblichen F-Tasten-Abkürzungen, was ich gesehen habe.
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Nö Zusatztasten hat die keine...und die Originale nutze ich ja bereits die ganze Zeit :D

Ist eher eine optische Angelegenheit...und die hat die gleiche Belegung und ist kabellos!!

und optisch passt die IMHO SUPA!!!
 

Technofrikus

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
820
Sieht echt schick aus! Bin mit dem AluKeyboard aber auch sehr zufrieden. Und das Kabel stört nicht. Aber ne gute Maus such ich noch. Gibt es da eine passende zum Keyboard? Konnte gerade auf die Schnelle nix finden.
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Ich habe mir gestern eine Logitech MX620 geholt, die passt zur Logitech sicherlich wie angegossen ;)

Zur Apple Tastatur passt die Mighty Mouse :D
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.183
Nö Zusatztasten hat die keine...und die Originale nutze ich ja bereits die ganze Zeit :D

Ist eher eine optische Angelegenheit...und die hat die gleiche Belegung und ist kabellos!!

und optisch passt die IMHO SUPA!!!
Moin...

ich nutze auch die Alu, allerdings nervt mich das Kabel! Es macht einfach zu viel unruhe auf dem Schreibtisch dazu kommt noch das ich es verlängern mußte und das Kabel dadurch ständig das Keyboard verückt (Gewicht)

Was kann denn die Logitech? iTunes Steuern? Laut, Leise?

Das sind die Funktionen die ich gerne beibehalten würde :)

Als Maus nutze ich auch eine Logitech... Die war bei der Windows Tastaur MX 3200 dabei (noch aus Windoof zeiten) leider lassen sich da nicht alle Tasten nutzen

Grüsse
 

Technofrikus

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
820
Die MightyMouse hab ich schon, war ja dabei, aber ich kann sie ganz und gar nicht leiden. Die MX620 als Kabelversion hatte ich auch schon überlegt. Sieht ganz schick aus. Wie gefällt die das Mausrad und die beiden Tasten an der Seite? Kommt man an die gut ran? Na ich werde mal in nen Laden gehen und es auch für meine Hand ausprobieren.
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
So, wie gedacht ist Heute das gute Stück angekommen..

ich bin positiv überrascht denn es passt optisch perfekt zum Alu iMac!!

Damit alle Tasten funktionieren und konfigurierbar werden muss man zwangsläufig den Logitech Treiber installieren.

Das habe ich jetzt auch getan (LCC 2.6.2) und hier ein paar neue Tasten die anders sind wie bei der Apple Tastatur,
bei folgenden Buttons wird folgendes ausgelöst:

- F13 = Coverflow
- F14 = Quicklook
- F15 = Spaces
- F16 = iTunes
- F17 = Mail
- F18 = Safari
- F19 = Rechner



Selbstverständlich kann man die Funktion verändern....und zwar auch Programmspezifisch wenn man mag ;)





Im übrigen fühlt die sich sehr hochwertig an und macht ein sehr soliden Eindruck...
 

Anhänge

MelanieHP

Neues Mitglied
Mitglied seit
13.12.2008
Beiträge
12
Ich glaube, mich würde irritieren, daß < und > völlig anders sitzen, anstelle von Semikolon und Doppelpunkt??? Ich bekomme ja jetzt schon auf der Arbeit manchmal die Krise, wenn ich auf der Windows-Tastatur wie zuhause die Sonderzeichen haben will ;-)
Aber schnieke aussehen tut das Teil schon, könnte man durchaus schwach werden :-D
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Nein die < und > sitzen genau da wo die bei der der DEU Version der Apple Tastatur liegen....also mich hats vorher net gestört und jetzt auch nicht...


Jo ich bin schon bei der ersten DiNovo Edge schwach geworden und habe die zurückgegeben weil es die nicht in der MAc version für DEu gegeben hat...und als ich diese nun gesichtet habe bin ich natürlich sofort schwach geworden...:hehehe:
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
Da muss ich dir recht geben aber mit der Windoof Taste konnte ich einfach nicht leben...und ohne NumPad auch nicht ...und dass ist wiederum an dieser Besser ;)
 

Isegrim242

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
3.339
Ich hab sie jetzt auch endlich vor mir und muss sagen, dass ich doch etwas enttäuscht
bin. Versteht mich nicht falsch, es ist definitiv eine super Tastatur, jedoch wäre mir die
Standard Apple Tastatur mit Kabel als kabellose Version mit schwarzen Tasten lieber
gewesen. Die Verarbeitung und das verwendete Material können das Niveau der Apple
Tastatur nicht wirklich erreichen – z.B. sind die Bezeichnungen auf den Tasten einfache
Aufkleber mit kleinen schwarzen Rändern ringsum usw...dennoch werde ich wohl dabei
bleiben.

Ein Problem gibt es jedoch trotzdem: Alle Shortcuts die die Eject Taste beinhalten funk-
tionieren nun nicht mehr :confused: vor allem nervt es mich, dass man den Shutdown Dialog
nicht mehr per Tatstatur aufrufen kann...an sich funktioniert die Eject Taste aber.

Hat da jemand vielleicht einen Lösungsansatz parat?
 

Isegrim242

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
3.339
Najuut...ich hab mir den Dialog nun per LCC auf F6 gelegt. Das passt dann erstmal so.
Mir gefällt die Tastatur auch mir jedem Tag besser, lediglich die gewölbten Tasten in der
unteren Reihe (ctrl | alt | cmd | space | cmd | alt | ctrl) nerven noch etwas...
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
UNd du bist wirklich enttäuscht??
Ich finde die Tastatur ganz gelungen...bei der Apple BT die ich mal hatte hackte die Command Taste nach 3 Wochen....

Ich muss schon zugeben das die Apple Version feiner ist.....diese hier ist etwas klobiger....aber immerhin gibts jetzt eine vernünftige Tastatur mit numpad als kabellose Version
 

gurubez

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.730
nein ist kein Set....also brauch ein eigenen Sender!
 
Oben