Time Machine auf Netzwerkserver

kapabel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
235
Hallo,

Ich habe einen Server im Keller stehen mit 2 großen Festplatten die in einem Raid 1 laufen.

Kann ich nun Time Machine dazu bringen mir das Backup auf diesen Server zu machen?

Ich schalte den aber nur alle heiligen Zeiten einmal ein, erkennt Time Machine das automatisch, dass der online ist?

Danke und liebe Grüße,
kapabel
 

neuni

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
419
Also mein letzter Stand war, dass das nur auf direkt angeschlossene HDDs geht, oder auf ne Capsulate.
Gibt aber nen Programm fürn Mac, das smb/afp-Freigaben als normales Laufwerk mountet. Könnte damit gehen, aber probiert hab ichs noch nie.
 

Kibitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
1.028
geht, einfach mal hier suchen, es gibt unzählige threads hier darüber.
 

kapabel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
235
ja, ich habe gerade etwas gegooglet und aucvh etwas gefunden!

Aber eine allgemeine Frage noch ohen es ausprobiert zu haben:

Wenn ich Time MAchine aktiviere und den Server physikalisch abschalte, wird auch kein Backup gehen. Wenn ich dann den Server nach 2 Tagen wieder einschalte, erkennt das Time Machine automatisch oder muss ich das jedesmal aufs neue aktivieren?

lg, kapabel
 

Kibitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
1.028
du bist hier im falschen unterforum. hier werden iApps behandelt. geh in das Forum Mac OS X.
 

kapabel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
235
Sorry, ... dachte das ist auch so eine Software.

@Mod: Kannst du mich bitte verschieben?

kapabel
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Also mein letzter Stand war, dass das nur auf direkt angeschlossene HDDs geht, oder auf ne Capsulate.
Gibt aber nen Programm fürn Mac, das smb/afp-Freigaben als normales Laufwerk mountet. Könnte damit gehen, aber probiert hab ichs noch nie.
...seit dem 10.5.2 update arbeitet TM auch auf netzwerklaufwerke.
 
Oben