Schaut Ihr die diesjährige Tour de France?

Schaut Ihr die diesjährige Tour de France?

  • Ja, auf jeden Fall.

    Stimmen: 26 17,2%
  • Interessiert mich nicht.

    Stimmen: 76 50,3%
  • Nein!

    Stimmen: 49 32,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    151

Schutzminister

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
18
Moinsen,

mich würde interessieren, ob Ihr die kommende TdF im Juli im TV schauen werdet.

Vorrangig nicht aus der Sicht, ob Ihr Radsportinterssiert seid, sondern ob Ihr die TdF noch ernst nehmt, z. B. bez. der Dopingfälle der letzten Jahre. Oder auch bez. der ganzen Sperren, der nachträglichen Disqualifizierungen, aufgerückter Gewinner usw.

Für mich persönlich ist es immer noch das Radsporthighlight des Jahres im TV. Ich werde soviel Etappen gucken, wie möglich. Auch wenn z. B. Kollege Schleck abgesagt hat. Diese ganze Dopingdiskussion interssiert mich nicht mehr so stark, ich will am TV mit gutem Radsport unterhalten werden.
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Mit der Kamera nach vorne würde mich die TdF interessieren, sind ja schöne Landschaften dabei, aber Studen lang sehen wie die in die Pedale treten... nope
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Ich habe absolut keine Lust, wenn ein paar pharmaverseuchte Betrüger in der Gegend rumradeln. Dieses Mist sollte man einfach nur ignorieren.
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Frei nach Volker Pispers:"Die sollen einfach mal draufschreiben was die nehmen, dann weiß man was davon wirkt" :D
 

gauloisesbert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.504

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Da im Grunde jeder der Nasen doped, hat doch keiner nen ungerechtfertigten Vorteil! :jaja:
Naja, da geht es doch schon länger nicht mehr da drum, wer am schnellsten Fahrrad fahren kann, sondern darum, wessen Körper den Drogencocktail am längsten verträgt... :jaja:

CHarlie
 

tafkas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
3.400
Letztes Jahr Alkoholfahrt, Drogenaffäre, schlechte Presse, jetzt wieder Weltspitze - würde mich nicht wundern dieses Jahr Friedman im Gelben Trikot fährt.
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Naja, da geht es doch schon länger nicht mehr da drum, wer am schnellsten Fahrrad fahren kann, sondern darum, wessen Körper den Drogencocktail am längsten verträgt... :jaja:

CHarlie
Ja, aber muss man deswegen die Strassen verstopfen? Die könnte man doch auch alle in ein Sportstadion setzen, ihnen das Zeug einflössen und wer am längsten auf dem Stuhl hocken bleibt gewinnt...

Jeder bekommt dann das gleiche, nacheinander. Pokal wird durch die "Goldene Pille" ersetzt und der Gewinner bekommt ne Rolle als Werbebotschafter der Pharmaindustrie.
 

barkara

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
136
Kommt mal wieder runter Leute. Mir scheint, das Herziehen über die TdF ist schon fast so in Mode gekommen, wie sich über die BILD aufzuregen :D .
Die Leistungen welche die Fahrer (trotz vieler Dopingfälle) bringen sind enorm und absolute Weltklasse.
 

SXL

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
204
Ich habe absolut keine Lust, wenn ein paar pharmaverseuchte Betrüger in der Gegend rumradeln. Dieses Mist sollte man einfach nur ignorieren.
umbenennen in 'Tour de Pharmacie'
Tour de Farce? Nö ...
Frei nach Volker Pispers:"Die sollen einfach mal draufschreiben was die nehmen, dann weiß man was davon wirkt" :D
Naja, da geht es doch schon länger nicht mehr da drum, wer am schnellsten Fahrrad fahren kann, sondern darum, wessen Körper den Drogencocktail am längsten verträgt... :jaja:
Oh Mann, hier sind ja wieder die Checker unterwegs...

Die Tour dieses Jahr wird super spannend! Contador gesperrt; Andy Schleck im Krankenhaus; Evans hat sich bis jetzt bedeckt gehalten, was seine Form betrifft. Da können einige gewinnen!
Und als Bonus oben drauf strebt die USADA zeitgleich ein Verfahren gegen Armstrong an und will ihn des Handels, der Verabreichung von Dopingmitteln, sowie der Verschwörung mit dem Team Management und Dopinddoktoren überführen! Das wird ein Schauspiel von epischem Format :)

Und an alle "die dopen eh alle" Kommentierer: Zeigt mir einen Profisport der sauber ist. Zeigt mir einen Profisport, der so viel gegen Doping unternimmt wie der Radsport.
Aber gut, man kann es auch wie im Fussball machen und nur zum Spass ein bisschen Pipi untersuchen, und selbst das mit 60min. "Vorlaufzeit". Dann hat man keine Skandale und alle können fröhlich "Schland" schreien...
 

barkara

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
136
Oh Mann, hier sind ja wieder die Checker unterwegs...

Die Tour dieses Jahr wird super spannend! Contador gesperrt Andy Schleck im Krankenhaus, Evans hat sich bis jetzt bedeckt gehalten, was seine Form betrifft. Da können einige gewinnen!
Und als Bonus oben drauf strebt die USADA zeitgleich ein Verfahren gegen Armstrong an und will ihn des Handels, der Verabreichung von Dopingmitteln, sowie der Verschwörung mit dem Team Management und Dopinddoktoren überführen! Das wird ein Schauspiel von epischem Format :)

Und an alle "die dopen eh alle" Kommentierer: Zeigt mir einen Profisprt der sauber ist. Zeigt mir einen Profisport der so viel gegen Doping unternimmt wie der Radsport. Aber gut, man kann es auch wie im Fussball machen und nur zum Spass ein bisschen Pipi untersuchen, und selbst dass mit 60min. "Vorlaufzeit". Dann hat man keien Skandale und alle können fröhlich "Schland" schreien...
:unterschreibe:
 

Ghostwheel

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
38
Kommt mal wieder runter Leute. Mir scheint, das Herziehen über die TdF ist schon fast so in Mode gekommen, wie sich über die BILD aufzuregen :D .
Die Leistungen welche die Fahrer (trotz vieler Dopingfälle) bringen sind enorm und absolute Weltklasse.
:jaja:

Ich sehe mir die TdF immer an. Schon wegen der Show. Irgendwelche Illusionen bzgl. eines "sauberen Sports" mache ich mir schon längst keine mehr, das ist aber nicht auf Radsport beschränkt.
 

gauloisesbert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.504
Kommt mal wieder runter Leute. Mir scheint, das Herziehen über die TdF ist schon fast so in Mode gekommen, wie sich über die BILD aufzuregen :D .
Was passiert, wenn die Bild über die Tour de France berichtet? :crack:
 

Schutzminister

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
18
Moinsen,

ich sehe es auch so, dass es ein globales Problem ist, aber der Radsport immer den Kopf hinhalten muss.

Wieviel Dopingfälle gab es in der Leichtathletik?? Wurde da mal drüber diskutiert, die olympischen Spiele anzuzweifeln oder eine Leichtathletik-WM abzusagen? Nein, dass wurde hingenommen und gut. Es scheint wirklich Mode zu sein, einzig und allein über den Radsport das Thema Doping abzurechnen.

Ich werde auch weiterhin die TdF verfolgen, unabhängig der „Skandale“.

@SXL:
Ich bin wirklich überrascht, dass man sich jetzt an LA rantraut!! Das hat man doch jahrelang vermieden. Ich bin aber eher skeptisch, dass man da auch nur einen „Anklagepunkt“ durchbekommt!
 

Granny Schmitz

unregistriert
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.945
Es gibt keine Ikonen mehr, alle gedopt...........von daher schaue ich anderen Sport bis auch da das Doping gefunden wird.
 

dayto

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
484
Wer vermeiden will, gedopte Sportler zu sehen, darf vermutlich keine Sportart verfolgen. Nicht mal der Amateursport ist dopingfrei.

Die Leistung der TdF-Fahrer ist – auch gedopt – unfassbar und die Rennen sind spannend…*ich werde es mir anschauen!
 

Granny Schmitz

unregistriert
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.945
Wer vermeiden will, gedopte Sportler zu sehen, darf vermutlich keine Sportart verfolgen. Nicht mal der Amateursport ist dopingfrei.

Die Leistung der TdF-Fahrer ist – auch gedopt – unfassbar und die Rennen sind spannend…*ich werde es mir anschauen!
Stimmt, aber eben ohne Ikonen.............
 
Oben