Rasierset gesucht

B

Badener

Hallo,

kennt jemand ein funktionelles und auch optisch ansprechendes Rasierset?

Alles was ich bisher gefunden habe gefällt mir nicht so sehr.

Und da mein Rasierpinsel mittlerweile doch sehr abgenutzt ist habe ich mir überlegt, dass ich mir vielleicht doch mal ein vernünftiges Set gönnen sollte :D

Bitte keine Tipps auf elektrische Rasierer - habe alle Marken durch und keiner kann mit einer Nassrasur mithalten.

Gerne bin ich auch für Tipps mit einem Rasiermesser (boah hab ich mir mit dem schon die Fresse zerschnitten :motz:) oder einem Rasierhobel dankbar...
 

Mac_Neuling

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
1.495
Gut aber Günstig:

Rasierer: 4St. für ca. 2 Euro
Rasiercreme: Florena Kamille für 0,75 Euro
Rasierpinsel: echtes Dachshaar für ca. 30 Euro
 

theearth2001

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
54
Hi,
ich bin seit Jahren mit einem Gilette Mach3 glücklich. Der Schaum wird per Hand aufgetragen. Jedoch ist mein Bartwuchs auch nicht sooo stark...

Viele Grüße
 
B

Badener

Ich dachte eher an ein Set mit Ständer usw.

Benutze derzeit Rasierseife "Woods of Windsor" (sehr empfehlenswert), einen Rasierpinsel mit echtem Dachshaar von Mühle und einen Gilette keine-Ahnung-wie-der-heisst 2-Klingenrasierer (die mit 3 und mehr Klingen verstopfen bei mir so schnell... dann geht garnix mehr).

Und da dachte ich jetzt an ein schönes Set, mit Halterung für Pinsel und Rasierer, das ganze komplett.

Die von Mühle gefallen mir nicht so, bei shavemac sind das i.d.R. 3-Klingenrasierer, die dabei sind...
 

Mac_Neuling

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
1.495
Als Ständer habe ich einen Zahnputzbecher von Tupperware. :D
 

droppingbombs

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
303
Bei Douglas gibts momentan tolle, schau mal in deren Onlineshop.
Falls du bereit bist etwas mehr zu investieren sieh dich mal hier um.
 

jap

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
141
Verwende keinen Ständer zum Ablegen meines mach3.
Lege den immer auf meinen Stapel Gesichtshandtücher oben auf.
Son sperriges verchromtes Teil find ich gruselig im Bad ;)

Verwende derzeit:
Rasiercremen:
Speick
Proraso grün (Menthol&Eukalyptus)
Arko Cool
Sir Irish Moos
Florena Sensitiv

an Rasierseifen ebenfalls je nach Laune:
Palmolive Classic
Golddachs
Kabinett
Olivia's Rasierseifen
Burma-Shave
CAD'OLIVE (aus Frankreich und ein paar Jahrzehnte alt ;) noch unangebrochen!, duftet wunderbar!)
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
4.644
und ich finde kein transparentes rasiergel mehr, durch das ich im gegensatz zu diesen schäumen und cremes die konturen und übergänge zu meinem stoppelvollbart sehen kann. es gab einen von wilkinson, der ist anscheinend nun weg vom fenster. doof.
 

frankyfly

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
2.374
Ich empfehle in Sachen Rasur immer Mühle, die sachen sind einfach spitze.
Zugegeben nicht billig aber dafür sehr hochwertig und haltbar.

Vielleicht findest Du hier etwas passendes.
 

Mure

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
365
Gilette Mach 3, nicht Turbo nur Mach 3, 16 Klingen bekommt man immer mal im Angebot für 18 Euro

Rasiergel von Nivea ( Sensitiv )

Shiseido Feuchtigkeitscreme, morgens und abends. 100ml 35 Euro ( hält ca. 4 Monate.
 
B

Badener

Hmm.... werde ich mal bei Douglas vorbeitigern und mir es in natura anschauen...

Vielen Dank für die Tipps.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.905
http://www.globetrotter.de/de/shop/...7001&GTID=d3622c25d7bb2881ddf914df2c2ca788a34

der mühle outdoor-rasierpinsel... etwas besseres gibt es nicht.
ich finde es jedesmal aufs neue cool, wie schnell man den zusammenschrauben kann.
gefällt mir sehr gut das dingsi.

edit: sehe gerade dasss schon jemand mühle empfohlen hatte... also hör auf frankyfly, der mann weiss wovon er redet ;)

edit2: hab ihn auch direkt auf der mühle-seite gefunden...
http://www.muehle-pinsel.de/shop/de/accessoires/unterwegs/reise-rasierpinsel/4_9_1_139.html
 

Mure

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
365
Badener schrieb:
Hmm.... werde ich mal bei Douglas vorbeitigern und mir es in natura anschauen...

Vielen Dank für die Tipps.
Lass Dir mal ne Probe von Shiseido geben ist echt der Hammer. Ein Freund hat mir Boss empfolen - wird schon in der Hand trocken beim Verreiben.
Biotherm ist nicht schlecht aber Shiseido ist wie seide in der Hand und sieht innerhalb von einer halben Minute ein, riecht gut und nach zwei Wochen merkt und sieht man echt einen Unterschied.
 

Feli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.10.2005
Beiträge
4.639
Wenn ich dann als Frau auch mal was sagen darf :girli:

Herr Bettkante, ich finde ja dieses Set ganz ansprechend und nicht so "OpaLike" wie die Sonstigen Geschichten :cool:


Nicht wirklich günstig mit 154€, allerdings lassen sich verschiedene Klingensysteme mittels Adapter drauf stecken :)


Zu finden auf www.manufactum.de ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Badener

Hey Feli - das ist mal ein guter Tipp. Insbesondere dass alle handelsüblichen Klingen mittels mitgelieferten Adapter passen :)

Der Preis? Naja... sowas zahlt man schon für ein gutes Set....

Den werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. Danke :)
 

Ranmaru

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
814
Al Terego schrieb:
und ich finde kein transparentes rasiergel mehr, durch das ich im gegensatz zu diesen schäumen und cremes die konturen und übergänge zu meinem stoppelvollbart sehen kann. es gab einen von wilkinson, der ist anscheinend nun weg vom fenster. doof.
Wilkinson Active Gel … gibt's hier in jeder Drogerie. Hab mir vorletzte Woche erst eine neue Tube beim DM gekauft. Da ich auch einen kurzen Kinnbart trage, ist das Zeug einfach besser als jeder Schaum.
Ansonsten kann ich noch empfehlen, einfach gar keinen Rasierschaum/-gel zu verwenden, sondern den Bart vorher mit einem heißen, nassen Waschlappen einzuweichen. Funktioniert auch und wird angewandt, wenn ich mal kein Gel mehr daheim habe.

Ich benutze übrigens seit Urzeiten schon einen Wilkonson Xtreme3 Rasierer, da ist sogar ein billiger Plasktikständer dabei. ^^ Und im Gegensatz zum Mach3 oder ähnlichen Geräten kosten da vier Klingen nur knapp 5 Euro, was für mich auch ein Grund ist, nicht umzusteigen.