Quellen für neutrale Infos, Nachrichten gesucht

einseinsnull

Mitglied
Registriert
17.07.2020
Beiträge
206
Du hast nicht kapiert, worum es mir geht. Mir wandern die Zuschauer am Gesäß vorüber, mir geht es um die ungleichen Trainingsmöglichkeiten und die ungleiche Behandlung der Sportler der verschiedenen Sparten.

das ist doch egal, um was es dir jetzt geht, es ging doch damals um das um was es damals ging, nämlich um die frage, ob die bösen medien lügen oder recht damit haben, dass es kaum noch einschränkungen des öffentichen und privaten lebens mehr gibt, so wie das querfront spinner behaupten.

aktuell fallen noch fussball, disco und gesangsübungen aus
[...]
betrifft das jetzt noch die künstler, die messebauer und die fussballclubs.

Eben nicht die Fußballclubs. Die dürfen wieder praktisch uneingeschränkt spielen und trainieren

Das Problem liegt hier aber an der Nichteinschraekung im Fussball.

wie kommt ihr darauf? aktuell darfst du ungefähr 10% der sitzplätze belegen.

Das heißt im Klartext: Fußballer dürfen mit bis zu 30 Leuten auf dem Platz durcheinanderwuseln und jede Woche mit total fremden Mannschaften Vollkontakt haben.

davon, dass man mit bis zu 30 mann gemeinsam trainieren darf, ist der club und der sport noch lange nicht nicht wirtschaftlich betroffen.

auch stellt es für die potentiellen 50,000 stadionbesucher immer noch eine große einschränkung dar, wenn nur 20% von ihnen ins stadion dürfen.

der fussball ist also, anders als fast alles andere auf der welt (inclusive den querfront-spinnern), immer noch von einschränkungen betroffen und eine entsprechende berichterstattung wäre demnach korrekt.
 

Fritzfoto

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2016
Beiträge
1.226
Ich finde Facebook doch recht gut für Infos, oder auch YouTube. :kopfkratz:
 

einseinsnull

Mitglied
Registriert
17.07.2020
Beiträge
206
NRW lässt in bestimmte Stadien 33% der möglichen Kapazität zu.

btw: Deine Shift Taste ist defekt.

jo, und bayern hat es gestern wieder 0% zurückgesetzt.

und? ändert beides nichts an der richtigkeit meiner aussage, dass fussballvereine und fussballfans zu den wenigern gehören, die noch massiv von den maßnahmen betroffen sind - während die medienkritik zum thema meist eher von leuten kommt, die selbst überhaupt nicht betroffen sind sondern sich irgendwas einbilden wollen.

Ich sehe, du weigerst dich, das, was sich schreibe, überhaupt zur Kenntnis zu nehmen. Damit ist jede weitere Diskussion mit dir zwecklos. Träum' weiter.

welche diskussion? welchen teil von "ich hatte doch gar nicht dir geantwortet" hattest du nicht verstanden? :)
 

einMensch

Aktives Mitglied
Registriert
09.04.2020
Beiträge
1.157
während die medienkritik zum thema meist eher von leuten kommt, die selbst überhaupt nicht betroffen sind sondern sich irgendwas einbilden wollen.

Deine Shift Taste muss immer noch repariert werden.

Vielleicht handelt es sich hier aber um Menschen die diese Maßnahmen akzeptieren da sie einsehen das es aktuell anders nicht funktioniert.
Oder wie erklärst du dir die Zahlen in München (Anzahl gestiegener Infektionen)?

Du erinnerst mich an die Hampelmänner die erbost sind am Karfreitag nicht hüpfen gehen zu dürfen.
Nun nun reparier erst mal deine Shift Taste ehe du meinst hier diskutieren zu können.

Kleiner Tipp: deine kleine schwester ist gut zu vögeln
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten