Qualität von Apple TV

niiick

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.09.2008
Beiträge
277
haiii...wollte mir in den nächsten Tagen Apple TV kaufen, wollte vorher aber mal wissen wie ihr die Qualität findet, vom Bild ausgesehen. Wenn man zum Beispiel Desperate Housewives, Ladykracher oder Grey's Anatomy bei iTunes kauft, wie sieht es dann mit der Qualität auf dem Fernseher aus. Kann man sie mit der DVD vergleichen, ist sie besser als die im Fernsehen, oder ist man dann enttäuscht? Lohnt sich der Kauf?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.475
Schlechter als DVD, ca die Qualität von analogem Kabelfernsehen. Wenn nicht sogar etwas darunter.
 

donhulio

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
608
ernsthaft ?! :eek:
trifft das auch für das in HD angebotene material zu?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.475
Nein. HD ist natürlich sehr sehr gut.
Man erkannt kaum einen Unterschied zu BluRay.
Jedenfalls weder auf meinem 37 Zoll LCD oder auf meinem HD Beamer.
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Nein. HD ist natürlich sehr sehr gut.
Man erkannt kaum einen Unterschied zu BluRay.
Jedenfalls weder auf meinem 37 Zoll LCD oder auf meinem HD Beamer.
Hier: 50" Plasma > man erkennt kaum einen Unterschied zu DVD, zu BR ist doch nochmal ein Unterschied zu sehen IMHO.
(Habe bisher aber auch nur "Heroes Season 3" + "My own worst enemy" in HD gesehen)
Im übrigen find ich, dass die SD Serien/Filme durchaus mit DVB-S mithalten können - mein analoges TV Signal war deutlich schlechter. Ist zwar nicht "atemberaubend", aber ausreichend um mal eine Serienfolge zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

catmini

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
770
die itunes HD inhalte entsprechen einer durchschnittlichen DVD. (720p)
Blurays (1024i) sehen ganz anders aus, details und kontrast sind eine andere liga.

die "normalen" itunes inhalte haben gute kabel analog qualität.
 

Kowski

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2008
Beiträge
88
Die sd inhalte sind auf einem normalem fernseher (32 zoll) nur mit viel gutem Willen anzugucken. Filme in HD Qualität können jedoch durchaus überzeugen und mit der wiedergabe einer HD dvd auf der Playstation durchaus mithalten. Ich gucke nurnoch HD Videos, was anderes tue ich mir von itunes nicht mehr an. MIt HD bin ich aber wirklich sehr zufrieden.
 

Bobs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.655
die itunes HD inhalte entsprechen einer durchschnittlichen DVD. (720p)
Blurays (1024i) sehen ganz anders aus, details und kontrast sind eine andere liga.

die "normalen" itunes inhalte haben gute kabel analog qualität.
puuuuh hier wird mit gefährlichem halbwissen gefeuert.

DVDs sind erstmal in PAL-auflösung, was 720 x 576 entspricht.

"720p" bedeutet 1280 x 720 (p steht für progressiv, also vollbilder). das ist schon deutlich besser als standard-DVDs.

bluerays kommen dann nicht in "1024i" sondern in "1080p" daher, was 1920 x 1080 enspricht. das "i" was du ansprichst stünde für interlaced, also halbbilder, aber das spielt hier keine rolle.
 

Bobs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.655
Und NTSC-DVDs?
480p oder? nicht sicher, hab keine einzige NTSC-DVD.
auf was willst du in verbindung mit dem zitat hinaus?
 

pr0xyzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
1.612
480p oder? nicht sicher, hab keine einzige NTSC-DVD.
auf was willst du in verbindung mit dem zitat hinaus?
Das sind 720x480 bei 29,97 Vollbildern pro Sekunde. Wobei SD-Serien aus dem US-Store (zumindest House M.D.)
bei mir 853x480 haben.
 

Plebejer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.070
480p oder? nicht sicher, hab keine einzige NTSC-DVD.
auf was willst du in verbindung mit dem zitat hinaus?
Blu-Ray :)

DVDs sind interlaced.
 

catmini

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
770
catmini schrieb:
die itunes HD inhalte entsprechen einer durchschnittlichen DVD. (720p)
da hab ich mich missverständlich ausgedrückt die 720p bezogen sich auf die max. auflösung der Apple TV bzw. iTunes HD inhalte. das entspricht dann dem was man HD Ready nannte.

puuuuh hier wird mit gefährlichem halbwissen gefeuert.

DVDs sind erstmal in PAL-auflösung, was 720 x 576 entspricht.

"720p" bedeutet 1280 x 720 (p steht für progressiv, also vollbilder). das ist schon deutlich besser als standard-DVDs.

bluerays kommen dann nicht in "1024i" sondern in "1080p" daher, was 1920 x 1080 enspricht. das "i" was du ansprichst stünde für interlaced, also halbbilder, aber das spielt hier keine rolle.
bei dem "1024i" hast du recht, da hab ich mich vertan.



wo wir dann schon dabei sind ;)

es heißt: bluray oder blu-ray aber nicht blueray oder blue-ray
 

Bobs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.655
wo wir dann schon dabei sind ;)

es heißt: bluray oder blu-ray aber nicht blueray oder blue-ray
damit hast du zwar recht, aber erstens wurde darauf schon hingewiesen, und zweitens sind mir technische eckdaten wichtiger als korrekte terminologien. :p
 

catmini

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
770
damit hast du zwar recht, aber erstens wurde darauf schon hingewiesen, und zweitens sind mir technische eckdaten wichtiger als korrekte terminologien. :p
:D klugscheißer ;)
 

le_petz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.285
was? ich dachte die kommenden HD-Inhalte könnten den Gang zur Blu-ray Ecke in meiner Videothek ersparen........
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.475
Kannst du ja auch. Der Unterschied zwischen BluRay und dem 720p Material aus dem Store ist nicht soo groß.
Klar erkennt man einen leichten Unterschied.
Ist aber schwer zu beschreiben. Man muss ihn halt mal sehen ;)
 

le_petz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.285
ich hoffe, das kann ich bald ;-) (auf englische Filme stehe ich halt leider nicht)
Diese Diskussion über das Wann hatten wir schon vor einem Jahr - traurig. Dachte trotzdem, dass das HD-Material den Blu-rays ebenbürtig ist. Naja.
 

catmini

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
770
Kannst du ja auch. Der Unterschied zwischen BluRay und dem 720p Material aus dem Store ist nicht soo groß.
Klar erkennt man einen leichten Unterschied.
Ist aber schwer zu beschreiben. Man muss ihn halt mal sehen ;)
auf nem richtigen fullHD plasma (42" und mehr) ist das schon ein gewaltiger unterschied! (HD material iTunes ca. 2GB - HD Material Bluray ca. 20-40GB)
Detailreichtum und Farbtiefe der Bluray ist eine andere Welt im vergleich zu HD iTunes, auch HD Sat. reicht da nicht heran.
 

Bobs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.655
Dachte trotzdem, dass das HD-Material den Blu-rays ebenbürtig ist.
das wäre aufgrund der dateimengen schon kaum umsetzbar (siehe catminis post vor mir), ich möchte mir jedenfalls trotz DSL16000 keinen 50 GB-film saugen. die momentane 720p-auflösung der iTMS-inhalte ist m. M. n. ein guter kompromiss aus qualität und dateigröße.
 
Oben