Qualität des iMAC 21.5 Monitors...?

Diskutiere das Thema Qualität des iMAC 21.5 Monitors...? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. ChillAir

    ChillAir Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2005
    So - muss mir etwas Luft machen:

    Da ich die Sache nicht genau einschätzen konnte, habe ich mir einen zweiten iMac kommen lassen. Dieser hat ein insgesamt etwas weniger leuchtstarkes Bild, was ich als angenehmer empfinde (das Bild ist egal bei welcher Helligkeitsstufe weniger grell) - ABER auch hier einen leichten Verlauf hin zum Gelblichen. Nur dieses Mal im rechten, unteren Bereich... - also von daher unausgewogener als zuvor.
    Bei allem außer der Farbe Weiss ist das alles nicht wahrzunehmen. Aber in diesem Forum bspw. sind die oben auf dem Display zu sehenden Kommentare im strahlenden Weiss zu sehen, scrolle ich runter, wird es unsauber und irgendwie schmuddelig...


    Ehrlich - gibt es perfekte iMac Computer? Hier schrieb mal jemand auf eine sinn-ähnliche Frage, "Glücksspiel"...

    Besteht die Möglichkeit, das sich der "Verlauf" noch gibt - und wenn, wie lange kann so etwas dauern?


    Nun ja - sollte ich vllt. doch den Mac Mini mit externem Monitor nehmen:)


    Grüße in die Runde
     
  2. Le Big Mac

    Le Big Mac Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.03.2010
    Tja, der perfekte iMac. Für mich stand er bei einem Reseller als Vorführgerät im Laden. Leider wollte er ihn mir nicht verkaufen.
    Die anderen fünf die ich mir ansah, hatte alle das gleiche Problem wie bei dir. Hier im Forum wurde unter anderem geschrieben, dass es sich um Kleberreste handeln soll, die mit der Zeit verschwinden. Ob das tatsächlich so ist weiß ich nicht. Mir war die Sache zu unsicher und ich habe mir keinen gekauft. Ich würde dir zu den schon hier vorgeschlagenen Dell oder dem Eizo raten.
    Schönen Abend
     
  3. ChillAir

    ChillAir Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2005
    Schon schräg - anfangs war klar, das es ein Mini würde. Dann hat sich der iMac doch wieder "dazwischen gemischt". Jetzt habe ich derzeit zwei hier stehen, - und ohne zu pingelig sein zu wollen - perfekt sind diese nicht, und weisen ein altbekanntes Problem auf (wenn auch nur recht dezent).

    Somit sollte klar sein, das es kein iMac wird - und jetzt fällt es fast schwer, sich den Gedanken "iMac" wieder abzugewöhnen :D
     
  4. Freddie76

    Freddie76 Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2011
    Hmmm...nach zweimaliger Tauschaktion über Apple, hier steht ´nen perfekter 27er :D
    Kein Witz, nix gelb oder grau...kein vibrieren der HDD, der ist insgesamt sehr leise (die zwei davor waren lauter...gut nachvollziehbar hier, da ich ne SSD drinnen habe und das anlaufen der HDD sofort höre, bei den ersten beiden war die HDD deutlich lauter).
    Getauscht habe ich zweimal wegen des selben Grundes, ein toter Pixel mitten auf dem Display.
    Beim zweiten Tausch hatte ich ordentlich Alarm gemacht an der Hotline...vielleicht hat´s ja geholfen...:D

    Also scheint leider so zu sein, iMac Kauf ist auch bissle Lotterie...

    Gruß
     
  5. astrophys

    astrophys Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    362
    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Das mit den 300-400 Euro war vielleicht vor drei Jahren so, die Preise für 21,5" IPS Displays mit FHD Auflösung sind jedoch stark gesunken. Das teuerste kostet gerade mal 215 Euro...

    Aber wie immer hilft: Selbst vergleichen ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...