macOS Mojave Problem Clean Install Mojave

Diskutiere das Thema Problem Clean Install Mojave im Forum Mac OS X & macOS. Mahlzeit. Ich hätte gern auf meinem Mac Mini late 2012 Mojave mittels Clean...

P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Mahlzeit.
Ich hätte gern auf meinem Mac Mini late 2012 Mojave mittels Clean Install installiert, wenn ich jetzt Mojave aus dem Store lade, lädt er brav herunter.
Nach Abschluss des Downloads finde ich jedoch die Installationssoftware nicht im Programme- oder Dienstprogrammeordner.
Weiß jemand zufällig wo die Datei hinkommt?
Momentan läuft auf dem Mac Mojave, das hab ich aber leider nicht mittels Clean Install installiert und er friert öfter ein, deshalb habe ich gehofft, dass Clean Install meine Probleme behebt.
Danke
 

Anhänge

K

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
168
Im Launchpad findest Du sie auch nicht?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Leider nein.
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Ich hab jetzt die Zugriffsrechte repariert und finde die Datei.
Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
D

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.072
Hi,
wie gross ist diese Datei ?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
5,56gb.
Jetzt hab ich ein neues Problem, wenn ich mittels Terminal einen Bootfähigen Usb Stick erstellen will bekomme ich diese Antwort:
***************:~ ************$ sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume

To use this tool, you must download the macOS installer application on a Mac with 10.12.5 or later, or El Capitan 10.11.6. For more information, please see the following: https://support.apple.com/kb/HT201372.

Die Sterne in den Befehl hab ich hier im Forum geschrieben.
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Der Installer ist nicht vollständig oder überhaupt nicht geladen.
Was steht denn in der Info „über diesen Mac“ zum Model?
Wie ist der Name deines Bootsticks?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Es sieht schon aus als wäre der Installer geladen.
Es ist ein Mac mini (Late 2012), 2,5Ghz Intel Core i5.
Darauf läuft macOS Mojave Version 10.14.5
Der Stick heißt MyVolume.


.Bildschirmfoto 2019-06-09 um 16.47.28.png
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.072
Hi,
Vorsicht es gibt verschieden Anleitungen zum Erstellen eines Bootbaren Installations Stick, auch sind manche USB-Sticks zickig und nicht bootbar, das ist ein leidiges Problem.

Gruß Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Hi,
Vorsicht es gibt verschieden Anleitungen zum Erstellen eines Bootbaren Installations Stick, auch sind manche USB-Sticks zickig und nicht bootbar, das ist ein leidiges Problem.

Gruß Franz
Danke, kannst du vielleicht einen empfehlen der gut funktioniert?
 
D

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.072
Sandisk Cruzer, usw..
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Danke.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.234
Und BITTE in #8 die Seriennummer des Geräts unkenntlich machen. ;)
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Hast du den Stick auch korrekt formatiert?
Wie genau bist du vorgegangen beim Versuch zur Erstellung des Bootstick?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Ich hab ihn mit dem Festplatten Dienstprogramm auf Mac OS Extended (journaled) formatiert.
Dann hab ich bei Terminal:
"sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app"
eingeben.
Das hat nicht funktioniert, dann habe es in Terminal noch mit:
"sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume" probiert, das hat auch nichts gebracht.
Mit dem Programm DiskMaker X hat es ebenfalls nicht probiert.
 
electricdawn

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.284
Mal einen anderen Stick nehmen, wie schon empfohlen. Ich habe Verbatim-Sticks und mit denen noch nie Probleme gehabt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Das kann ich morgen probieren, hab jetzt keinen bei der Hand.
Aber danke für die vielen Tipps.
Ein super Forum.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.391
Das mit dem Stick ist schon nicht verkehrt - 8GB reichen übrigens.
Nach dem Laden von macOS Mojave hat sich das Installationsprogramm gemeldet und du hast abgebrochen, richtig?
Wie lautet der Name des Installationsprogramms im Programme-Ordner?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Ich hab jetzt auch keine 8gb Stick herumliegen.
Genau ich hab die Installation noch vor dem Start abgebrochen.
M"OS Mojave installieren" heißt es im Programme Ordner, in den Infos zur Datei heißt es "Install MacOS Mojave.app".
Könnte ein Clean Install auch funktionieren wenn ich nach dem Start die Festplatte lösche und ich dann Mojave aus dem Internet installiere?
 
P

patrick star

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
70
Die letzten Wochen waren etwas stressig, ich hätte es jetzt wieder mit einem anderen Us Stick probiert.
Jetzt wirft mir terminal folgendes aus:
"sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume
To use this tool, you must download the macOS installer application on a Mac with 10.12.5 or later, or El Capitan 10.11.6. For more information, please see the following: https://support.apple.com/kb/HT201372."

DiskMaker meldet mir:
"keine Berechtigung zum Senden von Apple Evants an Finder"

Von Zeit zu Zeit friert mein Mac ein, denkt ihr es könnte helfen wenn ich das System nach dem Start neu installiere, nicht mit Usb Stick.
 
Oben