Problem bei der Neuinstallation Powerbook G4

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Tach zusammen,

hoffe mal das ich als Apple Neuling hier im richtigen Bereich poste!?

Bin vor ein paar Tagen sehr günstig an ein Powerbook G4 gekommen.

Dies möchte ich nun neu installieren. Also DVD rein und "c" drücken. Irgendwann fängt es an und greift hörbar
auf die Disc zu. Anschließend erscheint dann das Apple Logo. Ab da passiert nichts mehr, das Logo friert ein
und das war´s. Irgendwann muss ich es über den Powerknopf "abwürgen" und ausschalten.

Hat hier hoffentlich jemand ne Idee woran das liegen könnte.

Greetz
Schlusi
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Welche DVD nimmst denn?
Und welches PowerBook genau?
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Was musst Du da wissen?

Es hat nen 1,5Ghz Prozessor mit 1GB RAM. Welche Disc ich da einlege schau ich nachher zu Hause mal nach, sitz grad noch @ work.

Meine das steht was mit Mac OS X 10.irgendwas drauf, schaue aber nachher nochmal genau nach.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Alle 1,5 GHz Modelle kamen ja mit 10.3.

Wie sieht die DVD aus?
Grau oder schwarz?
Am besten dann mal nachsehen was da genau auf der Disc steht.
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Disc 1 ist im Laufwerk und kommt nicht mehr raus, zumindest reagiert das Teil nicht auf die Auswurftaste. Die zweite Disc ist grau.

Immer kurz nachdem das Apple Logo nach rechts bewegt friert er ein.
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Geht auch die Maustaste vom Touchpad? Weil damit funktioniert der Discauswurf leider nicht ... :(

Ich bin der Meinung Disc 1 ist auch grau, kann ich aber erst genauer sagen wenn die Disc irgendwie rausbekommen habe.

Ich gehe davon aus das die Disc's dazu gehören, waren zumindest mit in dem Karton.

Kann man sich denn auch das OS wo neu runterladen falls das nicht die dazugehörigen Disc's sind?

Wie kriegt man überhaupt als Neuling raus welche OS Version Original dazu gehört?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Jo, Touchpadtaste sollte auch gehen.
Wenn die Discs grau sind, dann sollte da auch die genaue OSX drauf stehen.

Bei den 1,5 GHz Modellen war 10.3.X dabei.
Runterladen is nich; kannst höchstens mal bei Apple anrufen und fragen, ob die noch eine DVD rumschwirren haben.
Wobei ich da eh mindestens 10.4 besser 10.5 installieren würde. Mit 10.3 kannste nicht mehr so viel anfangen.
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
5.094
Ggf bekommst du sie so raus:

alt Taste gedrückt halten beim Start, mit den Pfeiltasten zur DVD navigieren und die Auswurftaste gedrückt halten.
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
So, die Disc ist nun endlich draußen. Sie ist grau, Mac OS 10.3 ist die Version.

Sie ist etwas verkratzt, aber nicht so stark das ich behaupten würde es wäre schlimm.

Dann ist zumindest das OS das richtige. Jetzt müsste das G4 nur noch beim booten von der Disc nicht einfrieren. Dazu hat nicht schon jemand ne Idee?
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Hab grad noch auf Dicc 1 gelesen das man einen Hardwaretest laden kann, durch drücken der Wahltaste, was wohl die Alt Taste sein sollte. Aber auch hier friert der Apfel ein nachdem er sich kurz bewegt hat.
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Was steht denn auf der ersten DVD drauf?

Wenn sie grau ist, ist auch das Rechnermodell angegeben, für die sie bestimmt ist und auch die OSX-Version die mit ihr installiert werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Appler1993

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2011
Beiträge
99
Wenn die OSX CD für einen anderen Rechner bestimmt ist sollte doch ein Fehler kommen "Kann nicht auf diesem Gerät installiert werden" oder sowas. Zumindest bei Tiger ist es so
Da friert der Rechner eigentlich nicht ein.
Ich habe vor kurzem einen PowerMac G4 bekommen und darauf Tiger installiert, das hat auch ewigkeiten geladen beim Lesen von der Disk, aber der Kreis unterm Apfel hat sich immer gedreht
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.924
Wenn die grauen DVDs allerdings von einem Intel Mac sind, dann läuft da nichts und auch eine Kernel panic wäre möglich.
 

Schlusi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2012
Beiträge
12
Nee, die Disc's sind für PowerBook G4 15" und 17" steht drauf, passt also alles.

Leider dreht bei mir nichts unterm Apfel ... :(
 

hjg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.378
Wenn die grauen DVDs allerdings von einem Intel Mac sind, dann läuft da nichts und auch eine Kernel panic wäre möglich.
10.3.x für Intel?
@TE
Steht ein externes CD/DVD-Laufwerk zur Verfügung? Wenn ja, damit probieren.
Apple-Laufwerke waren (sind) eher von unterer Qualität.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.924
Sind sie denn für die Revision deines powerbooks, nur die laufen.
Was steht denn drauf, beim hardwaretest, welche Nummer hat der?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Probier mal 'ne Linux Live-CD (muss eine PPC Version sein).
Dann weißt du, ob's am Laufwerk liegt oder nicht.