Prepaid-SIM für gelegentlichen Gebrauch ?

Diskutiere das Thema Prepaid-SIM für gelegentlichen Gebrauch ? im Forum iPhone. Hallo, wie ist das eigentlich, gibt es Prepaid-SIM Karten die man auflädt...

Lucifor

Lucifor

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2013
Beiträge
501
Also bei mir ist es Netzclub geworden, heute auch glatt die Karte gekommen, nur die AKtivierung zieht sich, seit Stunden tut sich nix, aber ok für eine SIm für eine Alarmanlage ist alles toll.
 
Chaostheorie

Chaostheorie

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und einbisschenanders
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Wie werden den die 9 Cent dann abgerechnet? Musst du die vorher aufladen?
Habe meine von O2 auch bekommen, ist eigentlich der Basis gewesen, aber derzeit noch auf 9 ct. Basis und wenn ich sie nicht freischalte bleibt das wohl so. Kennt sich da jemand aus?
 
O

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.431
Wie werden den die 9 Cent dann abgerechnet? Musst du die vorher aufladen?
Ein Guthaben muss bestehen, wenn du Anrufe/SMS tätigen möchtest.
In der Regel per vorheriger Aufladung, wenn nicht ein Startguthaben mit Aktivierung zur Verfügung gestellt wird.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Ist wohl schon mit 1,99 € vorgeladen und soll jetzt freigeschaltet werden. Will ich aber nicht da mir dieses Video-Chat-Post Gedöns zuwieder ist.
Wenn ich die SIM einlege kann ich sie mit der Pin Eingabe nutzen, zumindest sehe ich den Provider.
 
E

einbisschenanders

unregistriert
Mitglied seit
27.12.2010
Beiträge
1.047
Postident bei o2 dauerte bei uns keine anderthalb Std. Klingt schlimmer, als es ist.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
scheint aber doch auch ohne auf 9ct. Basis zu gehen, oder?
 
E

einbisschenanders

unregistriert
Mitglied seit
27.12.2010
Beiträge
1.047
Wage ich zu bezweifeln, da deine Identität dem Unternehmen ja zweifelsfrei vorliegen muss, und das geht eben nur durch eine Verifikation. Übrigens, du musst danach nicht zwangsweise einmalig 15 Euro aufladen, es gibt auch die Option der Banküberweisung und dort ist die Summe variabel, die du nimmst. Haben das mal getestet, dauert aber ein paar Tage, bis es dann als Guthaben erscheint.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
was passiert wenn ich jetzt aber nicht freischalten ?
 
E

einbisschenanders

unregistriert
Mitglied seit
27.12.2010
Beiträge
1.047
Hast du sie denn tatsächlich aktiv schalten können? Mal getestet durch Anruf auf der SIM?
 
SteveHH

SteveHH

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
4.406
Bei Congstar kann es passieren, dass die eine Kündigungsan drohung senden, wenn man zu wenig telefoniert. So geschehen bei uns. Wir mussten dann Guthaben hochladen und seit dem war Ruhe.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
ist das bei allen PrePaid SIM Karten so daß sie freigeschaltet werden müssen mit Ausweiskontrolle-video-chat?
Na mal testen und abwarten. ;)
 
E

einbisschenanders

unregistriert
Mitglied seit
27.12.2010
Beiträge
1.047
Seit dem Sommer 2017, ja.
Herr de Maiziere ist der Meinung, so könne man dem Terror den Nährboden entziehen. Oder so ähnlich.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
ganz schöner Humbug was Herr de Maiziere da angeleiert hat. ;)
Werde ich also das ganze nochmal per Videochat-Freischaltung-Session probieren. Danke euch für eure Hilfe. :wavey:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: einbisschenanders
picknicker1971

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
2.975
ganz schöner Humbug was Herr de Maiziere da angeleiert hat. ;)
Werde ich also das ganze nochmal per Videochat-Freischaltung-Session probieren. Danke euch für eure Hilfe. :wavey:
VideoChat Freischaltungen sind Datenschutztechnisch nicht ganz unumstritten. Sonst bei der nächste Postfiliale mit PostIdent.
 
iPhill

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.763
gibt es Prepaid-SIM Karten die man auflädt und auch über Monate abtelefonieren kann?
Ich suche etwas das ich nicht jeden Monat aufladen muß.
Ist es nicht so, dass SIM-Karten in Deutschland mindestens 2 Jahre lang aktiv bleiben müssen? Jedenfalls war das 2014 noch so, habe damals PrePaid-SIMs von T-Mobile/O2 gekauft und das so gesagt und schriftlich aufgezeigt bekommen.
Wurde das geändert?
(Könnte mich ja selber mal auf eine der Nummern anrufen und schauen, ob die Nummer schon wieder fremd-vergeben wurde. Wäre noch interessant. :o)
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Wie genau funktioniert den das mit der PostIdent Variante ? Gehe ich da mit der SIM Karte zur Post uns zeige denen mein Ausweis, oder ....?
 
E

einbisschenanders

unregistriert
Mitglied seit
27.12.2010
Beiträge
1.047
Du solltest das alles auf der o2 Seite finden. Dort lädst du dann ein Formular herunter, die Dame am Postschalter scannt es ein, vergleicht alles mit deinem Ausweis, in spätestens 2 Std, ..voila.
Haben wir hier 4x durch, keine Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Ähnliche Themen

N
Antworten
13
Aufrufe
350
picknicker1971
picknicker1971
TMacMini
Antworten
21
Aufrufe
898
Pinky69
Pinky69
I
Antworten
8
Aufrufe
445
iSven73
I
Oben