Plötzlich blasse Farbdarstellung

Diskutiere das Thema Plötzlich blasse Farbdarstellung im Forum MacBook. Hallo, Ich hatte gestern ein interessantes Phänomen an meinem 15" MBP Retina. Die Dastellung war plötzlich blass und...

P

pmau

Mitglied
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
5.917
Sowas ärgert mich persönlich. Ich stell mein Display ein und sonst keiner. Ich freu mich schon auf TrueTone wenn man nur noch Erdfarben sieht. Danke Apple.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kermitd und Computerhirni
nordmond

nordmond

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
1.313
MacBook Pro (Retina, 15", Ende 2013)

Hab dieses Problem auch seit ein paar Monaten... Bei mir taucht es auf, wenn ich das Book aus dem Ruhezustand wecke... manchmal wird's schnell wieder normal, manchmal weniger und manchmal hilft auch nur noch ein Neustart...
So ist es bei mir auch. Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2020 und haben macOS 10.15.3 – und bei meinem MBP Late 2016 hatte ich das Phänomen mit den blassen Farben ebenfalls nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand. Ich hatte meine Schreibtischleuchte an und draußen ist es schon dunkel. Es half nur ein Neustart! Danach waren sie Farben / Kontrast wieder wie immer.:confused::kopfkratz:
 
Maringouin

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
848
Irgend ein Sensor, den man evtl. abkleben könnte?
 
Maringouin

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
848
Fotosensor, der evtl. die Farbtemperatur nach Lichtumgebung steuert.

Evtl. ja auch die Kamera?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben