Benutzerdefinierte Suche

Photobearbeitung - Macbook vs Macbook Pro

  1. peterpeter

    peterpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacUser!

    Lese schon lange Eure Beiträge und vertraue auf Eure Meinung:

    Habe vor mir eine Canon Eos 400D zu kaufen und ein passendes Book dazu. Würde natürlich gerne die 500€ Aufpreis zum MBP sparen und mir ein MB Black mit 2GB Ram besorgen. Die Frage ist nur, wie sehr ich mich mit der intergrierten Graphik beschränke - auch mit Blick auf die Zukunnftstauglichkeit (Leopard)? Werde ich in der Bearbeitung Unterschiede merken? (werde mir ggfs noch ein externes Matte Display zulegen) Ansonsten brauche ich ein solides und portables Book für die Uni (Office etc.). Was denkt Ihr? Benutzt jemand sein MB zur Photobearbeitung mit Aperture oder Photoshop?

    Freue mich auf viele Antworten!

    Euer PP!:)
     
    peterpeter, 12.11.2006
  2. man0l0

    man0l0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    16.349
    Zustimmungen:
    1.345
    also ich wüsste nicht, was dagegensprechen würde, ein mb für photobearbeitung anzuschaffen. (mit aperture) hab ich keine erfahrung.

    aber wenn du dein mb mit 2GB RAM aufrüstest, dann ist das auch nicht schlechter als ein mbp. die graka wird für ps nicht so in anspruch genommen, als das das relevant wär...
     
    man0l0, 12.11.2006
  3. RLX-Devlin

    RLX-DevlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Wo hast du als Student das Geld her für die EOS, Macbook und Photoshop??? :O
     
    RLX-Devlin, 12.11.2006
  4. man0l0

    man0l0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    16.349
    Zustimmungen:
    1.345
    ist doch egal, oder?
    wenn er das geld hat, dann sind nur noch die offenen fragen ein hindernis. und wir sollen/könne ihm dabei helfen.
     
    man0l0, 12.11.2006
  5. peterpeter

    peterpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    es geht nichts über ein gutes Praktikum...Photoshop muss auch noch bis zum nächsten und auf UB warten...;)

    ...jetzt aber bitte wieder zurück zum Thema:D
     
    peterpeter, 12.11.2006
  6. man0l0

    man0l0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    16.349
    Zustimmungen:
    1.345
    ja, wie gesagt denke ich nicht, dass du da mit deinem mb probleme in bezug auf ps haben wirst.
    aber kannst ja mal hier schauen:
    http://www.adobe.com/de/products/photoshop/systemreqs.html
     
    man0l0, 12.11.2006
  7. RLX-Devlin

    RLX-DevlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Was PS angeht, solange du einen guten externen bildschirm mit hoher auflösing hast, dürfte da kein problem liegen!
     
    RLX-Devlin, 12.11.2006
  8. st34Lth

    st34LthMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    83
    Mein Bruder meint Aperture sei viel zu langsam bei ihm auf dem MB (1,25gb Ram). Ich habe leider keine Bilder um die Demo so wirklich anzutesten.
    D.h. wenn Aperture, dann anscheinend auch ein MBP...
     
    st34Lth, 12.11.2006
  9. man0l0

    man0l0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    16.349
    Zustimmungen:
    1.345
    ja, ich hab auch gehört,dass aperture graka frisst...
     
    man0l0, 12.11.2006
  10. man0l0

    man0l0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    16.349
    Zustimmungen:
    1.345
    man0l0, 12.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Photobearbeitung Macbook Macbook
  1. kenduo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    59
  2. NYReiter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    65
  3. Chrihsssih
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    98
  4. MariJansson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    56
  5. DerFrager
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    404
    Kevin Delaney
    03.05.2005