PDF-Vorschau auf Mojave funktioniert nicht mehr richtig

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Hallo zusammen! Ich habe kürzlich von OS Mavericks (10.9.5) auf Mojave (10.14.6) upgedatet. Seitdem kann ich im pdf-Viewer "Vorschau" keinen Text mehr auswählen. Zumindest wird der ausgewählte Text nicht optisch angezeigt. Ich kann etwas auswählen und markieren, sehe aber erst die Markierung, zuvor keine Auswahl. Weiterhin kann ich den Text oft nicht durchsuchen - es werden einfach keine Treffer angezeigt für Suchbegriffe, die sicher drin sind. Die verwendeten pdf-Dateien haben alle Textlayer oder sind native Textdokumente.

Für jeden Hinweis zu einer Lösung wäre ich sehr dankbar!!
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
¿
Du befindest dich auch im Text(-auswahl)-Modus
& es handelt sich nicht um ein geschütztes PDF
& der »Text« ist kein Bild
& die Auswahlfarbe ist nicht auf blank gestellt
?

Vorschau.jpg
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
-Textauswahlmodus ist aktiviert
-pdf ist nicht geschützt (mehrere probiert)
-wie gesagt sind es pdfs mit ocr oder auch digitalem Text (mehrere probiert)
-die System-Auswahlfarbe ist auf Graphit, auch eine andere Farbe hier ändert nichts
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Würde mich sehr über weiteren Input freuen!
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.184
Hier geht beides problemlos unter Mojave. Scheint also kein generelles Problem zu sein.
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Suchen & Markieren funktioniert bei mir auch normal, wenn ich alternative Apps verwende (Adobe Reader, Foxit Reader ...). Es scheint also konkret an der Vorschau-App zu liegen. Kann man die vielleicht irgendwie reinitialisieren oder neu installieren? Den Spotlight-Index habe ich schonmal aktualisiert, das ändert leider nichts.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
Nur um sicher zu gehen:
Du hast, wie in meinem Beispiel oben (#2) ein neues PDF angelegt (etwa von dieser Seite oder einer Markierung auf dieser Seite; Befehl P; dann »Drucken als PDF« – bei mir mit den Firefoxdruckoptionen; ggf. auch zur Gegenprobe mit dem macOS-Druckdialog), dieses dann in Vorschau geöffnet, und kannst dann mit Maus oder Trackpad keinen Text markieren.
Oder anders: das Problem sei reproduzierbar mit beliebigen PDFs.
Ist das so?
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Ich habe viele pdfs ausprobiert, jetzt auch noch ein selbst erstelltes wie beschrieben. Ich kann den Text auswählen und hervorheben (ctrl+cmd+h), aber die Auswahl sehe ich nicht, sondern erst die farbliche Markierung nach dem hervorheben. Die Suchfunktion funktioniert manchmal, manchmal nicht (im selben Dokument). Hier ein kurzes Video, in dem in dem erstellten pdf zuerst Text markiert wird (unsichtbar), dann hervorgehoben (sichtbar).
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
Die getätigte Auswahl wird also durch die Auswahlfarbe erst nach Loslassen des Trackpads bzw. der linken Maustaste angezeigt.

In der Vorschau-Anzeige und den -Voreinstellungen, sowie den System-Bedienungshilfen scheint dazu nichts zu finden zu sein. Und außer, dass du die Standard-Auswahlfarbe angepasst hast, gibt’s auch da keine ungewöhnlichen Änderungen.

Lagere mal die ~/Library/Preferences/com.apple.Preview.plist aus.
Danach neu anmelden.

Wie verhält sich Vorschau nun?
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Nicht das Loslassen des Klicks verursacht die sichtbare Markierung, sondern der Befehl "Text hervorheben".
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
»Text hervorheben« ist eine Funktion der Anmerkungen, nicht der Auswahl.
In der Sache bedeutet das also nur, dass die Auswahl (wenn auch eine offenbar unsichtbare) funktioniert hat.

Da du die Auswahlfarbe nicht auf Weiß/Durchsichtig (Kontrollfeld »Allgemein > Auswahlfarbe:Andere«) gestellt haben willst, und in Vorschau selber keine Funktion zur Änderung derselben besteht, bleibt nur ein Defekt in Vorschau oder deren Prefs übrig.
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Ja richtig, funktioniert, aber unsichtbar. Eine Preview-plist gibt es aktuell gar nicht in meinem Preferences-Ordner (siehe Screenshot).
Bildschirmfoto 2021-10-05 um 16.26.43.png
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Auf Ebene der Library werden mir folgende Ordner bei der Suche nach Preview angezeigt:
Bildschirmfoto 2021-10-05 um 16.30.24.png
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.673
Bist du dem Pfad von @fa66 in deine Benutzer-Library gefolgt?
Eine Preview-plist gibt es aktuell gar nicht in meinem Preferences-Ordner
~/Library/Preferences/com.apple.Preview.plist

Gut. Der Pfad zur Preview.plist wäre:
Code:
/Users/DEINNAME/Library/Containers/com.apple.Preview/Data/Library/Preferences/com.apple.Preview.plist

zu den Searchindexes geht es da lang:
Code:
/Users/volker/Library/Containers/com.apple.Preview/Data/Library/Application\ Support/Preview/SearchIndexes

Hast du mal unter einem anderen Benutzer getestet?
 
Zuletzt bearbeitet:

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
Der Pfad zur Preview.plist wäre:
Oh, ich habe an beiden Stellen je eine com.apple.Preview.plist; im von dir genannten Pfad völlig aktuell, im von mir genannten ein paar Tage alt – also immer noch jünger, als die macOS-Umstellung auf das Sandboxing. Vielleicht müssen dann auch beide ausgelagert werden.

Hast du mal unter einem anderen Benutzer getestet?
Uups. Wurde tatsächlich noch nicht erfragt. TE: hilfreich zur Eingrenzung des Problems auf das Benutzerkonto.
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Ich habe die /Users/DEINNAME/Library/Containers/com.apple.Preview/Data/Library/Preferences/com.apple.Preview.plist auf den Schreibtisch verschoben und neu gestartet. Das ändert nichts. Allerdings habe ich einen Testbenutzer angelegt und siehda, hier funktioniert die Auswahlfunktion! Kann man daraus etwas Nützliches schließen?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.686
Hi,
Na sicher, dein Benutzer Acount ist defekt, nen neuen Anlegen und den alten Löschen.
Franz
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
nen neuen Anlegen und den alten Löschen
Puh... da kann man nichts mehr retten? Da hängt ja einiges dran an einem Benutzerprofil, oder? Gehen dann alle Einstellungen für das System und Apps verloren? Kann man die irgendwie übernehmen?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.686
Hi,
Da hilft nur ein Cut, da musst du durch, von nix kommt nix :)
 

Goomba

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.09.2021
Beiträge
22
Aber es gehen an sich keine Apps oder Dateien verloren, nur die Einstellungen? Oder gibt es da noch etwas, was verlorengeht?

Und woraus kann man jetzt eigentlich schließen, dass das Konto defekt ist? Was heißt hier defekt?
 
Oben Unten