Outbank hat gestern schweren Herzens ein Insolvenzverfahren eingeleitet

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von minimann, 26.09.2017.

Schlagworte:
  1. iSven73

    iSven73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    01.01.2009
    Ich weiß zumindest, wie man weis nicht schreibt
     
  2. Lucifor

    Lucifor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.03.2013
    hu, ich bin beeindruckt.
     
  3. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    576
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Scheint, als hätten sie im Insolvenzverfahren einen Käufer gefunden:
    CCBA8FA2-D32C-45C1-A0BD-8847CE845440.jpeg
    kam gerade nach dem Update auf die 1.12.1 inkl. aktualisierten AGB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2017
  4. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    576
    Mitglied seit:
    24.12.2006
  5. stonefred

    stonefred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    1.559
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Dann bleibt nichts anderes übrig als das App sofort sperren und vom iPhone löschen. Die kommen ja so an alle Bankdaten und Kontenbewegungen!

    :suspect:
     
  6. Apfeleis

    Apfeleis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    396
    Mitglied seit:
    11.05.2012
    Aber die wollen damit doch nur dein Bestes :D
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.563
    Zustimmungen:
    2.108
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    angeblich ist dem nicht so:

    http://t3n.de/news/outbank-verivox-875971/

    Aber in der Tat sind solche Überlegungen der Grund warum mir ohnehin keine Banking-App auf irgend ein Smartphone käme. Dafür hat man unter Smartphones einfach zu wenig Kontrolle über die Umgebung.
     
  8. stonefred

    stonefred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    1.559
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Wenn das nicht nach Hause telefonieren würde, dann wäre das keinen 6stelligen Betrag wert...
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.563
    Zustimmungen:
    2.108
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    nicht zuletzt deswegen @stonefred : Niemals auf einem Smartphone und die Anwendung für den Desktop bezahle ich und lege da auch wert drauf!
     
  10. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.093
    Zustimmungen:
    685
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Das wird sicher ein Opt-in - wie es schon verschiedene andere Banken ("Sparziele", "Ausgaben-Analyse") anbieten.

    Ich nutze auf dem Smartphone die Apps der jeweiligen Bank, die haben meine Daten schon ;)
     
Die Seite wird geladen...