1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Outbank hat gestern schweren Herzens ein Insolvenzverfahren eingeleitet

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von minimann, 26.09.2017.

Schlagworte:
  1. iSven73

    iSven73 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    47
    Ich weiß zumindest, wie man weis nicht schreibt
     
  2. Lucifor

    Lucifor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    42
    hu, ich bin beeindruckt.
     
  3. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    439
    Scheint, als hätten sie im Insolvenzverfahren einen Käufer gefunden:
    CCBA8FA2-D32C-45C1-A0BD-8847CE845440.jpeg
    kam gerade nach dem Update auf die 1.12.1 inkl. aktualisierten AGB.
     
  4. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    439
  5. stonefred

    stonefred MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    1.300
    Dann bleibt nichts anderes übrig als das App sofort sperren und vom iPhone löschen. Die kommen ja so an alle Bankdaten und Kontenbewegungen!

    :suspect:
     
  6. Apfeleis

    Apfeleis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    394
    Aber die wollen damit doch nur dein Bestes :D
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.305
    Zustimmungen:
    1.809
    angeblich ist dem nicht so:

    http://t3n.de/news/outbank-verivox-875971/

    Aber in der Tat sind solche Überlegungen der Grund warum mir ohnehin keine Banking-App auf irgend ein Smartphone käme. Dafür hat man unter Smartphones einfach zu wenig Kontrolle über die Umgebung.
     
  8. stonefred

    stonefred MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    1.300
    Wenn das nicht nach Hause telefonieren würde, dann wäre das keinen 6stelligen Betrag wert...
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.305
    Zustimmungen:
    1.809
    nicht zuletzt deswegen @stonefred : Niemals auf einem Smartphone und die Anwendung für den Desktop bezahle ich und lege da auch wert drauf!
     
  10. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    589
    Das wird sicher ein Opt-in - wie es schon verschiedene andere Banken ("Sparziele", "Ausgaben-Analyse") anbieten.

    Ich nutze auf dem Smartphone die Apps der jeweiligen Bank, die haben meine Daten schon ;)