Noch ein neues iPad 2019?

Diskutiere das Thema Noch ein neues iPad 2019? im Forum Gerüchteküche.

  1. Nicolas1965

    Nicolas1965 Mitglied

    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    305
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Gerade recherchiert: Zwischen iPad Pro 11 und iPad Pro 10,5 lagen 16 Monate, davor waren es wohl ca. 20.
    Seit Oktober 2018 sind es 6 Monate, sollte also tatsächlich noch etwas dauern, bis die nächste Generation auftaucht.
    Da ich es nicht zwingend benötige, wären einige Wochen Wartezeit nicht so tragisch gewesen.
     
  2. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    307
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Ist ein Sohn nicht ein Boy? Ich verstehe die Silbe "boi" nicht
     
  3. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.224
    Medien:
    24
    Zustimmungen:
    2.285
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    :D Ein "Fan-Boy" (my teachers may forgive me…) ist jemand der nicht die Meinung der "Apple-Hater" teilt… :cool:

    Oder mit der Abgeklärtheit eines alten Mannes gesagt: Jemand der sich partout nicht vorschreiben lässt wie er zu denken oder sich zu äußern hat - einfach weil er in seinem Leben diesbezüglich und reichlich dazu gelernt hat
    (für die etwas schwerfälliger Mitdenkenden: Ich habe Apple, Microsoft, "das Internet" seit über 30 Jahren miterlebt, die verschiedenen Entwicklungen, die ups and downs - die simplifizerenden Darstellungen sind aus Überzeugung und Erfahrung nicht mein Ding)

    Und zur Fragestellung des threads: Apple hat scheinbar auch die alten Bahnen ein wenig verlassen, feste Updatezeiten gibt es nicht mehr, man passt sich definitiv dem Markt (vulgo der Mehrheit der Käufer) und der technischen Entwicklung an (und ehrlich gesagt tut sich da immer weniger Spektakuläres! Eine Dreifachkamera stett einer Zweifachkamera ist mehr Spektakel all spektakulär…)
     
  4. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1.145
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Nun ich arbeite nicht bei Apple, und bin weder für das IOS noch für die usability zuständig.

    Wir haben jedoch auch verschiedene Ipads, verschiedener Baujahre in der Nutzung. Dabei sind u.a ein altes Ipad Mini, ein Air, ein Air2 und zwei Ipad Pros.
    Bei uns laufen die Ipads teilweise mit gleichen Apple-Ids, teilweise mit unterschiedlichen. Die Kinder nutzen die Geräte zum Konsumieren von Netflix, Amazon Prime, zum lesen von Nachrichten, zum Internetsurfen und zum Spielen. Auf jedem Ipad sind nur die Emails, Kontakte, Daten des Nutzers.
    Eine Familienfreigabe nutzen wir dabei nicht. Wofür benötigt man die auf dem Ipad?
     
  5. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.860
    Zustimmungen:
    5.414
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    https://support.apple.com/de-ch/HT201060
     
  6. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Hä????
     
  7. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    1.587
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Die Familienfreigabe ist schon ganz cool, wenn man z.B. den Zugang zu Apps und Webinhalten sowie dem App Store reglementieren möchte. Und auch die kostenlose Nutzung von einmalig bezahlten Apps für alle Familienmitglieder ist eine feine Sache. Blöd ist nur, dass wir noch ein altes iPad 2 haben, auf dem maximal iOS 9.3 läuft. Da sind dann einige Features der Familienfreigabe, die unter iOS 12.2 gehen, nicht möglich. Aber irgendwo muss Apple halt auch den Cut machen.
     
  8. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1.145
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Ich musste meinem Sohn früher die Apps auf meinem Iphone freigeben, die er nutzen wollte.
    Ich glaube das hiess Kinderschutz oder Jugendschutz, es kann aber sein dass dies Bestandteil
    der Famialienfreigabe war. Das klappte vorzüglich, nur ist er inzwischen 20....

    Im Windows PC klappte es damals übrigens vorne und hinten nicht richtig.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...