neues MB hat "optische Mängel" ohne Ende

  1. chrisking

    chrisking Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1
    neues MB hat "optische Mängel ohne Ende"

    Sorry, aber ich bin mal so frei und mache einen "Jammer-Thread" auf...

    Habe vor wenigen Minuten mein MB bekommen und bin echt ein bisschen enttäuscht. Habe das MB genau begutachtet und etliche Mängel festgestellt.
    Sorry für die schlechte Quali der Fotos... der Akku von der Digicam is leer - also musste die Kamera vom Handy herhalten.

    Wie man sieht, ist der Rahmen der Tastatur schief augesetzt. Rechts ist ein größerer Rand als links.
    [​IMG]

    Desweiteren sieht man hier an der Ecke eine kleine Beschädigung am Gehäuse.
    [​IMG]

    Wenn man das MB schließt und von der Seite anschaut, sieht man auf der einen Seite eine kleine Ausbeulung zwischen Deckel und Gehäuse/Superdrive. Auf der anderen Seite ist der Spalt durchgängig gleich groß.
    [​IMG]

    Dann hat die Sleep-Leuchte wohl etwas Farbe abbekommen?
    [​IMG]


    Und dann ist der Displyrahmen auf der rechten Seite nich sauber an den Deckel geklebt.. der steht etwas ab und man kann mit dem Fingernagel dazwischen.
    Kommt auf dem Foto nich so gut rüber...
    [​IMG]

    Das waren die optischen Mängel. Ich muss den Akku noch laden und bin mal gespannt ob die andern Mängel wie Fiepen und Muhen auch noch auftreten. Wenn ja, dann geht das MB definitiv zurück. Wenn es nicht fiept und muht, dann ist halt jetz echt die Frage, wie pingelich ich bin, bzw. sein darf. Würdet ihr das MB zurückschicken? Wie wird das ablaufen an der Hotline - schicken dir mir dann freiwillig ein neues oder muss ich quasi selbst eine neues bestellen? Letzteres wäre ziemlich blöd, weil ich ehrlich gesagt nicht das Geld habe, noch einmal fast 1200 Euro hinzublättern und auf die Rücküberweisung zu warten.
     
    chrisking, 07.06.2006
  2. maceni

    maceniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    37
    ich würd mir erst gar nicht die mühe machen, die batterie aufzuladen. gleich zurück damit.
     
    maceni, 07.06.2006
  3. ::nex::

    ::nex::MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    47
    Allein diese kleine abgebrochene Ecke würde mich so sehr ärgern, dass ich es reklamieren würde.
    Also Du bist nicht der Einzigste der ein wenig pingelig ist ;)

    Edit: Da war einer schneller :)
     
    ::nex::, 07.06.2006
  4. Habibi

    Habibi

    He, mein Mitleid hast Du :keks:
    Ist echt ziemlich...heftig. Aber wenn es nicht Fiept etc. :boring: , würde ich es nicht umtauschen. Aber wenn Du noch kein Fiepen festgestellt hast??? ;)
    Also ich habe mein MacBook bis jetzt noch nicht so genau angeguckt. Vielleicht finde ich ja auch was...aber wäre mir persönlich sehr sehr egal.
     
    Habibi, 07.06.2006
  5. Bergsun

    BergsunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    53
    Ich kann auf dem ersten Bild keinen Fehler sehen.

    Das einzige was mich persönlich stören würde, wär der Displayrahmen.

    Ich würds trozdem nicht zurückschicken.
     
    Bergsun, 07.06.2006
  6. Heckisack

    HeckisackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    9
    Naja man ich kann schon auf allen Bildern erkennen was er meint (außer vielleicht bei der Tastatur, kann aber durch den Schatten sein) und ich würde es reklamieren. Klar kann man mit solchen Fehlern leben, aber besonders die Macke und Passungenauigkeit am Deckel sollten bei nem Neugerät nicht sein. Das Teil kriegt ja auch während der Benutzung mal was ab, dann sollte es wenigstens bei Auslieferung völlig ok sein
     
    Heckisack, 07.06.2006
  7. firefoxuser

    firefoxuserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1
    *nocomment*

    P.S. Kann es sein, das einige MacUser Erbsenzähler sind?
     
    firefoxuser, 07.06.2006
  8. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Alles bis auf die Ecke sind meiner Meinung nach kleinigkeiten die du bei JEDEM Gerät finden wirst ! Egal ob von Apple oder Sony, oder was weis ich.

    Sowas sind einfach Fertigungstoleranzen, da kann man nichts machen.

    Die Ecke würde mich auch stören, kommt aber drauf an wie du das Gerät hernimmst, es gibt ja welche die bekommen ein unversehrtes Gerät und haben dennoch nach wenigen Wochen alle Ecken angeschlagen...

    Apple schickt dir in so einem Fall ein neues Gerät, aber nur wegen 14 Tägigem Fernabsatz-Rückgaberecht.

    ( hättest du es beim Händler gekauft hättest du jetzt ein Problem ! )
     
    Flooo, 07.06.2006
  9. pixo

    pixoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe den MacBook auch im Kaufhaus gesehen und bin eigentlich Besseres von Apple gewohnt...
     
    pixo, 07.06.2006
  10. maceni

    maceniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    37
    das hat nichts mit erbsenzählerrei zu tun. das sind klare optische mängel (vor allem bild 2 & 4), die bei so einem gerät nicht sein dürfen. von daher wie schon gesagt, ab zurück damit.
     
    maceni, 07.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neues hat optische
  1. madmarian
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    274
  2. Olli9
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    864
  3. lemmys
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    408
  4. Jonny8
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    508
  5. Janson
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    473