Netzwerkproblem: Kein Gigabit-LAN zwischen zwei Fritz-Boxen

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.182
Stimmt. Ist wirklich Rutenbeck. Da hab ich mich geirrt weil wir sonst alles von Merten hatten.
 

vidman2019

unregistriert
Registriert
10.01.2019
Beiträge
1.720
Bewertungen auf amazon sind eher durchwachsen weil fummelig. Scheint aber keine Probleme zu geben wenn richtig angeschlossen.

Wie gesagt außer am Stecker kannst du ja nichts ändern, also würde ich da was probieren. Was für ein Kabel ist es denn genau?
 

roedert

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2011
Beiträge
11.851
Mach nochmal ein größeres Bild und schraub hinten den Deckel ab damit man die Adern sieht.
 

Hotze

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
14.890
Hol dir mal ne neue Dose, am besten mit Keystone Modulen. Da bist du flexibler und da kann man auch weniger falsch machen beim anschließen.

Sicher keine Leerrohre verlegt? Weil das blanke Kabel einmauern ist schon :rolleyes: und das wäre nicht gerade ein Handwerker meines Vertrauens.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.182
Hol dir mal ne neue Dose, am besten mit Keystone Modulen. Da bist du flexibler und da kann man auch weniger falsch machen beim anschließen.

Sicher keine Leerrohre verlegt? Weil das blanke Kabel einmauern ist schon :rolleyes: und das wäre nicht gerade ein Handwerker meines Vertrauens.
War auch nicht der Handwerker meines Vertrauens.
 

nanotek

Mitglied
Registriert
10.10.2011
Beiträge
404
ist das kabel auf der gesteckten seite ein flachbandkabel zur fritzbox? hast du das immer bei deinen versuchen verwendet, oder hast du auch geschirmte cat5e oder cat6-kabel probiert?
 

roedert

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2011
Beiträge
11.851
ist das kabel auf der gesteckten seite ein flachbandkabel zur fritzbox? hast du das immer bei deinen versuchen verwendet, oder hast du auch geschirmte cat5e oder cat6-kabel probiert?
Sind zwar Flachkabel, aber trotzdem Cat 6 oder sogar 7. Habe ich hier auch genügend im Einsatz und machen problemlos GBit.
 

BlueSun

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
375
Andere Seite mit baugleicher Dose? Auch nach ‚B‘ aufgelegt? Wobei ich meine das bei A u d B Vermischung eigentlich nichts mehr gehen dürfte.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.182
Ja, habe die Flachbandkabel an den Fritzen. Die machen aber alleine problemlos Gigabit.
Die Dose an der anderen Seite ist identisch.
 

nanotek

Mitglied
Registriert
10.10.2011
Beiträge
404
ich würde die flachkabel mal gegen bessere (runde, geschirmte) tauschen. auch wenn die bei 2m länge funktionieren, musst du doch auf die gesamtlänge mit wesentlich schlechteren verbindungseigenschaften rechnen (2 flachkabel und 2 übergänge auf das installationskabel)
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
genug länge scheint's ja zu geben. ich würde jeweils einen stecker oder ein keystone ans kabel klemmen und somit einen kabeldefekt ausschliessen.
 
Oben