Nach Einbau SSD gehen Systemupdates nicht mehr

Diskutiere das Thema Nach Einbau SSD gehen Systemupdates nicht mehr im Forum Anleitungen und Tipps

  1. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Also ich habe jetzt im Reparatur - Modus noch einmal die Festplatten getestet.
    Ich verstehe das nicht: Da war dann alles in Ordnung. Gerade, was die Festplatten betrifft gab es keine Anzeige, das etwas kaputt sei.
     

    Anhänge:

  2. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Dann verstehe ich diese Meldung nicht. Wenn das System läuft und ich eine Diagnose der Festplatte mache, kommt dann wieder die Meldung:


    Entweder ich mach was gravierend falsch, oder irgenwas stimmt mit dem Diagnosetool nicht.... :(
     

    Anhänge:

  3. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.131
    Zustimmungen:
    2.710
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Nicht direkt zum thema... aber ein Backup deiner Daten hast du, oder?
     
  4. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Ja, Danke fürs Nachfragen. Ich hab mit Time Maschine frisch gesichert.
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.565
    Zustimmungen:
    4.705
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du weißt schon, wenn du die physikalische platte/ssd wählst statt einer partition auf der platte/ssd, dann werden andere sachen geprüft.
    offensichtlich moniert der ein problem mit der partitionstabelle, vielleicht verhindert das die updates …
     
  6. klausmajor

    klausmajor Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    117
    Mitglied seit:
    17.12.2010
    Nur zur Sicherheit:
    Laut den Screenshots hat Deine Systemplatte nur noch 38 MB (MEGABytes) frei!
    Apple schickt schon mal irreführende Meldungen los, wenn der Speicher zu knapp wird.

    Ob es daran liegt?
     
  7. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Ich komm auf rund 338 Gigabyte freien Speicher, vgl. Screenshot No. 4 auf dieser Seite.
    Wie kommst du auf 38 MB?
     
  8. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Ne, hab ich nicht gewusst.
    Aber danke für den Tipp.

    Keine Ahnung, ob es die (wie du schreibst) Partitionstabelle ist. Damit kenn ich mich nicht aus.
    Was kann man da tun?
     
  9. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    Nochmal an alle:
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, manuell übern App Store die Updates auszuführen. Bei mir ist nämlich oft so, dass der Store, wenn ich auf "Updates" klick, mir dann gar keine Updates anzeigt. Und auf ein Mal, das kann 1-2 Wochen dauern, ploppt wieder die Meldung auf: "Neue Updates verfügbar". Und das, obwohl ich immer noch High Sierra 10.13.2 hab. Dann müsste doch zumindest jedes Mal, wenn ich den App Store öffne, die Meldung nach neuen Updates erscheinen, oder?

    Ich mein, so kann ich jetzt auch gar nicht probieren, ob die Updates wieder gehn.
     
  10. Tinu85

    Tinu85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2018
    So sieht die ausführliche Information zur SSD aus:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...