Monterey: Apple Music ausblenden?

CRen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.12.2003
Beiträge
2.710
Ich habe gerade gemerkt, dass man in der Music-App unter Monterey scheinbar Apple Music nicht mehr ausblenden kann. Stattdessen an prominenter Stelle quasi Werbung für den Dienst, der auch gleich bei der Suche im Fokus steht.
Finde ich richtig nervig, weil ich Apple Music nicht nutze und auch nicht will.
Kann man das irgendwie abschalten?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-27 um 11.42.13.png
    Bildschirmfoto 2021-10-27 um 11.42.13.png
    110,1 KB · Aufrufe: 75

minc

Mitglied
Registriert
05.11.2016
Beiträge
368
Klappen die Untermenüs von Apple Music nicht ein, wenn auf „Apple Music“ klickst? Ebenso die Menüs von „Mediathek“, wenn du auf Mediathek klickst? So kenne ich das zumindest.
 

Nordseekrabbe

Mitglied
Registriert
04.07.2019
Beiträge
133
Ich auch. Wie nie zuvor. Weil ich den "Zuletzt hinzugefügt" Menupunkt ständig benutze und der als erster ganz oben stand. Jetzt klicke ich ständig auf "Jetzt hören". Grrrrr. Ich will das ausblenden können !
 

Alexander#dje73

Mitglied
Registriert
23.01.2004
Beiträge
529
…manchmal überrascht mich apple doch tatsächlich noch durch Dreistigkeit.
Es sind solche Kleinigkeiten (Apple Musik nicht ausblendbar, Hintergrundbild für den Login Screen beim Start und mehreren Benutzern nicht änderbar,…), die mich dazu bringen über einen Systemwechsel nachzudenken.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.292
Ich habe gerade gemerkt, dass man in der Music-App unter Monterey scheinbar Apple Music nicht mehr ausblenden kann. Stattdessen an prominenter Stelle quasi Werbung für den Dienst, der auch gleich bei der Suche im Fokus steht.
Finde ich richtig nervig, weil ich Apple Music nicht nutze und auch nicht will.
Kann man das irgendwie abschalten?
Wenn du nur deine lokale Musik abspielen willst, empfehle ich dir die Software "Doppler", die sich optisch an Apple Music orientiert, aber deutlich puristischer daherkommt. Es fehlen zwar gegenüber der Apple-Software viele andere Funktionen, aber die Suche und Zuweisung von Albumcovern ist erheblich wirksamer als bei Apple Music! Mit Doppler habe ich nun alle Cover gefunden.
 

chris25

Aktives Mitglied
Registriert
10.08.2005
Beiträge
5.501
Warum soll man nicht seinen Unmut darüber äußern können, dass Apple einem nicht mehr erlaubt, die Dauer-Werbung für den eigenen Abodienst auszublenden? Eine Funktion, die es seit dem Start von Apple Music sowohl in iTunes als auch in der Music-App gab.

Apple will natürlich weg von der Musikverwaltung, hin zu einer Werbe-App bzw. Streaming-Frontend, wie sie auch die Apple TV-App darstellt. Da iTunes aber anders gestartet ist, ist es verständlich, wenn sich die Nutzer darüber ärgern.

Man kann weiterhin den iTunes-Store ausblenden (bzw. muss ihn erst einblenden, weil er standardmäßig ausgeblendet ist), aber Apple Music nicht, das kann man natürlich kritisieren.

---

Ich nutze übrigens Apple Music, trotzdem verstehe ich die Kritik von Usern, die es nicht tun.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
9.610
Ich auch. Wie nie zuvor. Weil ich den "Zuletzt hinzugefügt" Menupunkt ständig benutze und der als erster ganz oben stand. Jetzt klicke ich ständig auf "Jetzt hören". Grrrrr. Ich will das ausblenden können !
Ich nutze dafür schon eine Weile (nicht Monterey!) ein Script (Automator) welches automatisch iTunes öffnet und meine aktuelle Liste startet.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.394
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten