Monitor Empfehlung

bruderlos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
339
Hi,

habt ihr gute Monitor Empfehlungen, die den Displays von iMacs in Punkto Qualität und Verarbeitung ähneln.
Vom Äußeren würd ich mir gerne keine Plastikverarbeitung, dafür aber in der Front Glas (oder vergleichbares Material) wünschen.
Auflösung sollte höher sein als fullhd. Preislich ist das immer so ne Sache, stell mir schon was < 1000,- Euro vor.

Soll hauptsächlich an einem normalen Tower PC angeschlossen werden, ab und an aber auch an einem m1 Macbook.
 

bruderlos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
339
Hey Froyo,

ich lass mich gerne verweisen. Leider finde ich nicht den passenden Thread - der Monitore empfiehlt, die dem Display des iMacs entsprechen.
 

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
615
Punkte Reaktionen
565
Ich kann dich gut verstehen.
Auch ich gehöre zu diesen Design-Fans, die sich mit einem Plastik-EIZO auch trotz perfekter Kalibrierung und Verstellbarkeit niemals freiwillig anfreunden würden.

Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich das hier gesehen habe: https://consumer.huawei.com/de/monitors/mateview/
In meinen Augen optisch das APPLE XDR DES KLEINEN MANNES
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
3.938
Punkte Reaktionen
1.787
Nicht ganz richtig, hier. Ist das einzige was deinen kriterien entspricht und ich kenne @bruderlos, dürfte aber dein gesetztes Budges sprengen.
Wieso das denn?

Die Cinema HD Displays haben seit 2004 Alu Gehäuse. Seit 2010 gibt es auch noch ’ne nette Glasfront dazu.
Ich habe hier zwei der 27"-LEDs vor mir stehen und kann mich absolut nicht beschweren. Die Auflösung, 2.560 x 1.440, ist zwar in 4/5k-Zeiten sicher nicht mehr der letzte Schrei. Farbdarstellung und Ausleuchtung sind dafür aber - auch nach heutigen Maßstäben - noch super.

Ich habe für beide zusammen im letzten Sommer gebraucht 720 Euro bezahlt. Es geht also „auch bei den Qualitätsansprüchen“ schon noch „etwas“ günstiger.
 

bruderlos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
339
Die Cinema 27“ und 24“ hatte ich früher schon im Einsatz, wurden verkauft da leider nicht hdmi oder DisplayPort kompatibel. Was Käme denn ohne Glas und ohne Plastik in Betracht?
 

bruderlos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
339
Der wär tatsächlich eine Überlegung wert.
Ich kann dich gut verstehen.
Auch ich gehöre zu diesen Design-Fans, die sich mit einem Plastik-EIZO auch trotz perfekter Kalibrierung und Verstellbarkeit niemals freiwillig anfreunden würden.

Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich das hier gesehen habe: https://consumer.huawei.com/de/monitors/mateview/
In meinen Augen optisch das APPLE XDR DES KLEINEN MANNES
Sieht gut aus! Hat Da jmd. Schon Erfahrungen mit?
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Dabei seit
19.12.2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
131
Hi,

habt ihr gute Monitor Empfehlungen, die den Displays von iMacs in Punkto Qualität und Verarbeitung ähneln.
Vom Äußeren würd ich mir gerne keine Plastikverarbeitung, dafür aber in der Front Glas (oder vergleichbares Material) wünschen.
Auflösung sollte höher sein als fullhd. Preislich ist das immer so ne Sache, stell mir schon was < 1000,- Euro vor.

Soll hauptsächlich an einem normalen Tower PC angeschlossen werden, ab und an aber auch an einem m1 Macbook.
Ganz kurz und knapp: die Monitore taugen alle nichts. Kauf dir einen iMac oder das XDR-Display. Alles andere wird dich nicht glücklich machen.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
3.938
Punkte Reaktionen
1.787
Die Cinema 27“ und 24“ hatte ich früher schon im Einsatz, wurden verkauft da leider nicht hdmi oder DisplayPort kompatibel. Was Käme denn ohne Glas und ohne Plastik in Betracht?
Also die 27er, die ich habe, haben Mini-DP. Laufen mit DP auf Mini-DP Verlängerungskabeln problemlos an den DPs der Grafikkarte. Den 27er gibt/gab es sowohl mit Mini-DP als auch mit Thunderbolt.
 

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
615
Punkte Reaktionen
565
Der Huawei macht einen ganz guten Job. Für mich als Schreiberling ist die 3:2 Bildaufteilung super.
Zudem ist die Optik in Natura auch sehr gelungen.

Nachteil: Bestimmte Features sind Huawei-Smartphone beschränkt.
Aber ich brauche ja auch nur den Monitor.

Schaue es dir mal an. Ist wirklich ein hübsches Teil.
 

bruderlos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
339
ok super. der tipp mit den huwai war genau wonach ich gesucht habe - das werd ich mir mal näher anschauen
 
Oben Unten