macOS: Telefonnummern "zum Telefonieren an iPhone übergeben"?

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Moin.

Beim Arbeiten am Schreibtisch mit dem MacBook (zugeklappt, mit externem Display betrieben) kommt es regelmäßig vor, dass ich Telefonnummern anrufen möchte, die ich auf Webseite finde.

Bisher kopiere ich sie in die Zwischenablage, öffne im iPhone die Telefonie-App, dort den Ziffernblock und füge die Nummer (dank Handoff geht das) ein und starte den Anruf.

Das sind alles in allem ca. 5-6 Schritte.

Lässt sich diese "Übergabe" mit weniger Schritten erledigen?

Ich dachte an ein Tastenkürzel/Kontextmenübefehl, welches/n man nach dem Markieren einer Telefonnummer auslöst und danach kann man seine Telefon in die Hand nehmen und der Anruf dort ist bereits ausgelöst.

Vermutlich könnte man auch mit dem Mac per Headset telefonieren, aber dann müsste ich jedesmal die Airpods mühsam verbinden, denn sie sind per Default mit meinem iPhone verbunden.
Daher möchte ich erstmal nach einer schönen Lösung suchen, wie ich sie skizziert habe.

Aber möglicherweise geht ohne manuelles Entsperren des iPhones eh nix?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.269
Nur mit dem MacBook zu telefonieren ist keine Option, es hat ja alles was man braucht, Mikro und Lautsprecher, also AirPod oder ähnliches braucht man nicht.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
@bernie313

Du hast vielleicht überlesen, dass das MacBook zugeklappt mit externem Display verwendet wird.

Zudem ist die Sprachqualität mit Airpods besser und man kann sich während des Telefonates bewegen.

Weiterhin geht es um Anrufe zum Festnetz und Mobilnetz. Im Macbook gibt es keine SIM-Karte.

Kurz: Viele Gründe, "die Nummer an's iPhone zu übergeben".
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Beim Versuch auf dem iPhone in den Einstellungen die Option "Anrufe auf anderen Geräten" zu aktivieren, erhalte ich die Meldung:

"Für die Verwendung von Anrufen auf anderen Geräten müssen FaceTime und iCloud mit derselben Apple-ID angemeldet sein"

Für FaceTime habe ich jedoch bewußt nur meine Telefonnummer als ID angegeben.

Ich möchte nicht, dass jeder Angerufene automatisch auch meine Mailadresse erhält.


Davon unabhängig:
Gibt es ein Tool/Skript für macOS welches per Tastenkürzel die Airpods mit dem Mac verbindet und mit dem gleichen Kürzel wieder mit dem iPhone?

Also ein echter Umschalter.

Vermutlich ist das unmöglich, oder?
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
@Stefan
Habe ich jetzt mal ausprobiert. Wieder erwarten kann man die Apple-ID für Face-Time aktivieren und dann als "Anrufer-ID" deaktivieren.

Aber ich fürchte, die gleichzeitige Erreichbarkeit bei eingehenden Anrufen auf zwei Geräten nervt nur in der Praxis.

Und wenn man in der Wohnung herumgeht, reicht die Bluetoothverbindung der Airpods zum Mac schnell nicht mehr aus.

Daher möchte ich an meine ursprünglichen Konzept festhalten: Die Hardware für ein- und ausgehende Anrufe bleibt das iPhone. Nur Nummern sollen elegant an das iPhone übergeben werden.

In Safari wird einem beim Markieren eines Teils einer Ziffernfolge ein gestrichelter Rahmen angezeigt. Zur Auswahl steht ".... mit dem iPhone anrufen".

Also exakt das, was ich ich suche.

Jedoch versagt die Funktion bei Zeichenfolgen wie z.B. "(0 800) 76 77 62 66".

Und in Firefox gibt es die Option nicht.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Ich habe jetzt die App https://pilotmoon.com/popclip/extensions/ in Verbindung mit der Erweiterung "Call" gefunden.

Sie wirkt unabhängig vom Browser und interpretiert Ziffernfolgen als Telefonnummern.

Was noch nicht klappt: die Nummer wird zum Wählen an den Mac übergeben, nicht an's iPhone.

Muss ich FaceTime im Mac deaktivieren?

Edit:
Manchmal funktioniert die Übergabe an's iPhone, manchmal nicht.
Da stockere ich noch im Trüben.

Schön fände ich es auf jeden Fall, wenn ich nach der Wahl des Icons "Call" (es wird über der markierten Nummer angezeigt) nichts mehr bestätigen müsste. Der iPhoneanruf sollte sofort starten.
 

vidman2019

unregistriert
Registriert
10.01.2019
Beiträge
1.720
Schick dir doch die Nummer via iMessage aufs iPhone. Dann sollte es mit einem simplen tappen auf die Nummer auf dem iPhone die Nummer wählen.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
@vidman
Danke für die Idee. Aber ich suche nach einer "Ein-Schritt-Lösung".
Ich weiß, dass den meisten hier sowas völlig unwichtig ist. Ich habe schon immer gemocht, wenn ich eine regelmäßig auszuführende Aufgabe mit einem, wirklich einem, Schritt ausführen kann.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.627
Aber ich suche nach einer "Ein-Schritt-Lösung".
Ich weiß, dass den meisten hier sowas völlig unwichtig ist.
Überhaupt nicht... mit Face Time funktioniert es auch einwandfrei, aber da passt dir ja auch einiges nicht, du hast es eben gerne kompliziert. ;)
 

vidman2019

unregistriert
Registriert
10.01.2019
Beiträge
1.720
Und was spricht dagegen das Telefongespräch am Mac via FaceTime zu starten und dann mit einem Klick am iPhone zu übernehmen?
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Überhaupt nicht... mit Face Time funktioniert es auch einwandfrei, aber da passt dir ja auch einiges nicht, du hast es eben gerne kompliziert. ;)
Ich habe ja sehr genau begründet, warum ich vom iPhone statt vom Mac aus telefonieren möchte.

Was findest Du denn an diesen Gründen nicht nachvollziehbar?

Ich bin jederzeit offen für Kritik. Ich vermute, dass hier schon etliche Male der Eindruck der "Kompliziertheit" entstanden ist, weil die Rahmenbedingungen gar nicht verstanden worden sind.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Und was spricht dagegen das Telefongespräch am Mac via FaceTime zu starten und dann mit einem Klick am iPhone zu übernehmen?
Ganz einfach: Ein Klick zuviel.

Am einfachsten ist es für solche Debatten, seine eigenen Motiv offenzulegen. Das vereinfacht die Kommunikation. Wenn Du z.B. schreiben würdest "Ob ein Klick oder 3, das wäre mir völlig egal. Eine Ein-Klick-Lösung ist mir nicht bekannt.", dann wäre alles viel klarer :)
 

HuHaHanZ

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2011
Beiträge
1.789
Wenn ich auf einer Internet Seite eine Telefonnummer finde und diese markiere, kann ich doch den Anruf direkt an das iPhone übergeben.
Bildschirmfoto 2020-02-16 um 12.34.25.png
Oder verstehe ich deinen Wunsch falsch? Habe das eben auf mehreren Seiten probiert und es klappte eigentlich immer.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.211
Wenn ich auf einer Internet Seite eine Telefonnummer finde und diese markiere, kann ich doch den Anruf direkt an das iPhone übergeben.
Anhang anzeigen 284859
Oder verstehe ich deinen Wunsch falsch? Habe das eben auf mehreren Seiten probiert und es klappte eigentlich immer.
Das habe ich bereits erwähnt, Du hast es nur übersehen :)

Geht nur in Safari und versagt, wenn z.B. Zeichen wie Klammern (um eine Vorwahl) enthalten sind.
 

HuHaHanZ

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2011
Beiträge
1.789
Oh, sorry.
Dann hängt es ja leider an der Art und Weise wie die Nummer auf den Seiten hinterlegt ist....
Hast du mal ein Beispiel auf einer Seite wo das nicht geht?
(0800)123456

Bildschirmfoto 2020-02-16 um 12.44.39.png

Geht doch auch?
 

Anhänge

  • image.png
    image.png
    1,5 KB · Aufrufe: 83

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.627
Ich habe ja sehr genau begründet, warum ich vom iPhone statt vom Mac aus telefonieren möchte.
Es funktioniert doch, ich wähle die Nummer am Mac und übernehme am iPhone... alles per Face Time, wie von Apple vorgesehen.
Beim Versuch auf dem iPhone in den Einstellungen die Option "Anrufe auf anderen Geräten" zu aktivieren, erhalte ich die Meldung:

"Für die Verwendung von Anrufen auf anderen Geräten müssen FaceTime und iCloud mit derselben Apple-ID angemeldet sein"

Für FaceTime habe ich jedoch bewußt nur meine Telefonnummer als ID angegeben.

Ich möchte nicht, dass jeder Angerufene automatisch auch meine Mailadresse erhält.
Wenn ich jemand anrufe, erscheint auf dessen Telefon jedenfalls nicht meine Mailadresse... wie soll so was gehen?


Ich bin jederzeit offen für Kritik. Ich vermute, dass hier schon etliche Male der Eindruck der "Kompliziertheit" entstanden ist, weil die Rahmenbedingungen gar nicht verstanden worden sind.
Es wurde genau verstanden, was du willst... aber du verkomplizierst immer alles. ;)
 
Oben Unten