Benutzerdefinierte Suche

MacBook Pro: Lohnt Windows Installation?

  1. Djef.R@gmx.de

    Djef.R@gmx.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    hallo guten Abend... denke mal die Frage habt ihr schon oft gehört...aber hab einfach nicht die richtige antwort auf meine frage bzw fragen ;)
    gefunden. also ich habe mir zu weihnachten ein macbook pro zugelegt und bin auch mit mac os ganz zufrieden. Jedoch überlege ich jetzt doch windows zu installieren, weil ich doch noch so ein paar Games spielen will. Auf jedenfall möchte ich nur ein Betriebsystem nutzen. So nun zu den wichtigsten Fragen, und nochmal bitte nicht böse sein bin noch nen Anfänger :(...

    Bietet Windows XP auf dem Macbook Pro die selbe Performance wie auf nem "normalen" Laptop (BSP. Sony Vaio FE 28B) ?

    Unterstützt Windows XP die Treiber des Macbooks ?

    Wie läuft die installation am besten (Bootcamp,....) ?

    Wie ist das mit Features wie Tastaturhintergrundbeleuchtung, erscheinen von Zwischensequenzen beim regelen der lautstärke, der Bildschirmhelligkeit...) ?

    so dass wars fürs erste mal...

    danke im Voraus
     
    Djef.R@gmx.de, 21.01.2007
  2. scareglow

    scareglowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    5
    wenn du nur ein betriebssystem nutzen willst, dann nutze das beste: OSX
    und für den rest kauf dir ne konsole...mehr kann ich dazu nicht sagen. :cool:
     
    scareglow, 21.01.2007
  3. Djef.R@gmx.de

    Djef.R@gmx.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist Ansichtssache...aber wie groß ist der Performanceabfall etc...
     
    Djef.R@gmx.de, 21.01.2007
  4. Crashbox

    CrashboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Performance wird wohl gleich sein.
    Wie läuft die instalation am besten ?? wenn spielen willst -Bootcamp,
    Bootcamp macht auch Treiber-CD für Windows
    mfg Harry
     
    Crashbox, 21.01.2007
  5. Djef.R@gmx.de

    Djef.R@gmx.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    also hab ich keinen Performance Verlust zum "normalen" Notebook ??? warum kann ich denn Windows nicht ganz normal installieren also warum muss ich dieses Bootcamp benutzen und warum wenn ich spielen will Bootcamp ??? jemand schon erfahrungen gemacht ?
     
    Djef.R@gmx.de, 21.01.2007
  6. MoSou

    MoSouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    zum Games zocken ganz klar Installation über BootCamp. Wobei es auch sehr gute Games für Mac gibt (zb. von Aspyr).

    Performance von Win unter BootCamp ist nahezu identisch der eines "normalen" Win-Notebooks.
    Schließlich werkelt im MBP genau die selbe Hardware wie in aktuellen Win-Notebooks. Also Mainboard
    mit 945er-Chipsatz, Northbridge/Southbridge, CPU von Intel, Grafik von ATI, ...
    nur ein BIOS gibt es nicht mehr, da Apple schon auf das fortschrittlichere EFI setzt, was Intel gut gefällt :hehehe:
     
    MoSou, 21.01.2007
  7. Crashbox

    CrashboxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    weil es kein Bios hat das MacbookPro
    mit Bootcamp hast dann ein "normales Windows " mit Grafiktreiber und so
    -was zum spielen halt brauchst
     
    Crashbox, 21.01.2007
  8. Djef.R@gmx.de

    Djef.R@gmx.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    und wie siehts mit der Tastaturbeleuchtung etc aus? was gibt es denn noch für Vor und NAchteil die oft aufgeführt werden ?
     
    Djef.R@gmx.de, 21.01.2007
  9. MoSou

    MoSouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Nachteile:
    - musst immer rebooten wenn Du zwischen OSX & Win wechseln willst
    - weniger Platz auf der internen HD für OSX
    - evt. fängst Dir Viren & Trojaner unter Win ein :hehehe:
    - kein Support seitens Apple für BootCamp (friss & stirb quasi)
    - BootCamp ist noch bisserl beta, aber funzt schon ganz gut
    - Tastaturbeleuchtung funktioniert nicht (zumindest war es bei mir immer so)


    Allerdings möchtest ja nur "ein" Betriebssystem nutzen & das ist OSX :D
    Es gibt doch echt schon mittlerweile sehr gute Spiele für OSX, wozu also sich
    noch mit BootCamp & Win rumärgern. Oder wozu hast Dir dann das MBP gekauft?
    Ansonsten hätte es ja nen Sony, Asus, Toshiba oder Co. auch getan.
     
    MoSou, 21.01.2007
  10. Djef.R@gmx.de

    Djef.R@gmx.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    aber so die gängigen GAmes wie EA Games z.b Fifa 07, etc...gibt es die schon fürn Mac ??
     
    Djef.R@gmx.de, 21.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Lohnt
  1. martin-s
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    228
    StevenJob
    04.06.2017
  2. SNRGZE
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    376
    oneOeight
    04.06.2017
  3. TrainSpoTtinG
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    263
    xentric
    07.04.2017
  4. Pette04
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    306
    Pette04
    26.02.2017
  5. Ronny84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    210
    Ronny84
    07.12.2016