1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro (Late 2008) - Fehlerumfrage

Diskutiere das Thema MacBook Pro (Late 2008) - Fehlerumfrage im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. macmanmuc

    macmanmuc Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    ruf doch morgen die apple hotline an ;)
     
  2. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Na Toll:(
     
  3. kristofer

    kristofer Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    jo kann ich bestätigen. bei mir lags wohl an dem leichten flackern, dass mein
    bildschirm hatte. hab dann aber so lange getauscht, bis ich ein flacker/flimmerfreies hatte. meiner meinung nach konnte der alte akku die leistung nicht bringen, die das teil für den akkubetrieb braucht und flackert dann. das problem war weg, als ich dann eins mit fest verbautem akku bekommen hab.

    übrigens kam bei einem test von zdn.net raus, dass das arbeiten mit nem glossy bildschirm gesundheitsschädlich ist.....
     
  4. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Ja Danke,
    da werde ich wohl doch mal den Service bemühen müssen.
    Hast Du bei der Hotline angerufen, oder wie war das?
     
  5. macmanmuc

    macmanmuc Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    hmmm, ist dieses Flackern sichtbar?
     
  6. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Schwer zu sagen, bei den Flackertest ja, aber das ist schon extrem.
    Welcher Monitor flackert da nicht.
    Vielleicht liegt es ja auch am Glossy, mit meinem Titan hatte ich keine Probleme.
     
  7. macmanmuc

    macmanmuc Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    ich habe auch oft kopfschmerzen, mir kam aber nie in den sinn dass es mit diesem bildschirm was zu tun hat...

    wie testet apple dass bevor sie sagen es wird getauscht?
     
  8. kristofer

    kristofer Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    das bildschirmflackern war bei mir besonders bei helligkeitsstufe 1-5 sichtbar. ein hochfrequentes flimmern war das. meistens auch stärker, wenn irgendwelche flashanimationen auf der seite sind.

    kann euch auf jeden fall empfehlen KEINEN glossy zu kaufen und wenns flackern sollte SOFORT zurück zu apple damit!!! ich habe das 9 mal gemacht!!! bis ich ein fehlerfreies hatte. bei so viel geld lass ich mich nicht gern veräppeln.

    als ich dann das fehlerfreie gerät hatte kam kurz darauf das matte 15er raus und es wurde bekannt, dass glossy displays sogar gesundheitsschädlich sind....

    mein mattes kommt morgen endlich an!
     
  9. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Muss man wahrscheinlich hinschicken.
    Mir geht es in letzter Zeit Birnemässig miserabel, wenn das wirklich daran liegen sollte, fress ich 'nen Apfel.

    Die Tauschen ein Glossy gegen ein Mattes?
    Da muss ich mich mal bemühen.
    Noch mal, wie macht man das am geschicktesten?
     
  10. macmanmuc

    macmanmuc Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    hast du einen link wo es berichtet wird über die gesundheitsschädlichen glossy´s?
     
  11. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    http://www.golem.de/0906/67819.html
     
  12. macmanmuc

    macmanmuc Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    naja, aber das sieht apple bestimmt nicht als grund zum austausch an und bei mir ist in keinen helligkeitsstufen ein flackern zu erkennen.
     
  13. kristofer

    kristofer Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    nein...apple tauscht kein glossy gegen matt. habs privat verkauft. finds immer noch ne riesen sauerrei, dass apple die matt.option erst komplett weglässt und dann später wiedereinführt.

    versteh ich überhaupt nicht..........

    wenn du innerhalb der ersten zwei wochen nach erhalt des macbooks bist gibs doch zurück ohne angabe von gründen nach fernabsatzgesetz, falls dus online bestellt haben solltest.
     
  14. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Nee, meines ist vom Januar.
    Naja, vielleicht verkaufe ich es, oder jemand Tauscht es gegen das Neue MBA:o
     
  15. dgrohrock

    dgrohrock Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Hallo,
    also mein MBP (Late 2008) 15" flackert mittlerweile ebenfalls. Ich hatte es bereits bei einem apple Store zur Reparatur abgegeben, dass hat ca. 1 Woche gedauert, Mainboard und Bildschirm wurden ausgetauscht und das einzige Ergebnis war, dass ich meine Zeit damit verschwendet habe etliche Kilometer zu dem Laden zu fahren um das MBP hinzubringen und wieder abzuholen.
    Bei mir tritt dieses Flackern mehrmals täglich auf, mein Bildschirm wird währenddessen nur ganz kurz schwarz (immer an verschiedenen Stellen, also nicht unbedingt über den ganzen Bildschirm verteilt), als ob ich kurz mit meinen Augen zwinkern würde.
    Das ganze passiert unter Mac sowie unter Windows während ich spiele, schreibe, im Internet surfe, also unabhängig davon ob der Rechner gerade belastet wird oder nicht, einen externen Monitor habe ich nicht angeschlossen.

    Soweit ich das beobachten konnte, flackert der Bildschirm erst, seitdem ich Snow Leopard installiert hab, aber so ein Problem verursacht Snow Leopard angeblich nicht…

    Da ich mein MBP für die Uni und sonst auch so benötige, würde ich es nur ungern wieder zur Reparatur geben müssen.
    Gibt es da mittlerweile irgendwelche Diagnosen woran genau das liegt? Evt. ja doch an der Software und nicht an der Hardware?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...