MacBook Pro 13" anno ca. 2011 installations Problem

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Hallo Zusammen.
Meine Schwiegermutter hat ein Problem mit Ihrem Mac. Das Ding lief schon seit Jahren ohne Probleme, vorgestern allerdings hat es sich afgehangen und seit dem Neustart zeigt er nur noch den durchgestrichenen Kreis. Das system war das El capitan 10.11. Schnell gegoogelt und ok, hilft wohl nur eine Neuinstallation, wobei mich wundert wieso es auf einmal nicht kompatibel sein sollte. Auf jeden fall über das boot menu die Wiederherstellung gestartet dann auf os Installation. Lief soweit ok bis es zum volume auswahl kam. Komischerweise zeigt er nur ein backup volume mit rund 600mb. Ich also zurück kn das festplattendienstprogramm und da wird mir die macintosh hd partition als voll angezeigt und zwar mit gelben balken für andere Dateien. Ich weiß aber ganz genau dass die platte nur mit rund 60 % belegt ist. Das komische ist, die Partition ist auch ausgegraut als ob sie deaktiviert ist. Wenn ich sie auswähle, kann ich den aktivieren button klicken, allerdings passiert. Nichts. Ich würde die partition auch löschen, nur hab ich angst dass ich die os installationsdateien die als image eingebunden ist mit lösche.

Leider habe ich keine Installations cd oder ähnliches mehr. Nur dascwas auf mac drauf ist.

1. Frage. Wisst ihr wieso die partition als voll angezeigt wird?

Kann ich die partition löschen ohne dass ich die Installations dateien vom os mit weg fege?

Danke schon mal vorab
 

Anhänge

  • 20210408_212106.jpg
    20210408_212106.jpg
    79,9 KB · Aufrufe: 33
  • 20210408_212516.jpg
    20210408_212516.jpg
    113,7 KB · Aufrufe: 39
  • 20210408_213646.jpg
    20210408_213646.jpg
    123,6 KB · Aufrufe: 41
  • 20210408_213650.jpg
    20210408_213650.jpg
    143 KB · Aufrufe: 39
  • 20210408_213700.jpg
    20210408_213700.jpg
    91,5 KB · Aufrufe: 39

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Noch ein bild von der Installation
 

Anhänge

  • 20210408_213857.jpg
    20210408_213857.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 21

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.394
Auch in der Wiederherstellungskonsole ist oben links der Apfel und dort über diesen Mac. Was steht da genau zum Modell?
 

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Ne da ist leider nichts , wenn ich auf den Apfel klicke habe ich nur startvolume... , neustart und ausschalten

Bei alt cmd und r passiert nichts
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.394
Ok, du kannst die Platte natürlich löschen aber dann sind alle Daten weg. Format OSX/Extended journaled.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.394
Alternativ eine externe Platte anklemmen und darauf installieren. Dauert zwar lange und auch das starten dauert lange aber vielleicht kann man auf die interne Platte zugreifen und Daten retten.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.394
Wichtig, wenn du das versuchst, gleichen Benutzernamen und Kennwort wie auf dem internen System verwenden.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.932
Manche Gedankengänge werde ich nie verstehen... ein Computer läuft jahrelang und plötzlich, ohne dass man etwas ändert, geht er nicht mehr. Und die Lösung? Einfach mal neuinstallieren. Wie kommt man bloß auf derart abstruse Ideen? :rolleyes:

Wenn ein technisches Gerät wie ein Fernseher, ein Rasierapparat oder auch ein Computer von jetzt auf gleich plötzlich nicht mehr funktioniert dann ist wahrscheinlich etwas defekt. In deinem Fall könnte es sein, dass die Festplatte einen Schaden hat. Die angezeigte Größe von 160GB deutet jedenfalls auf ein beinahe museumsreifes Gerät hin und Festplatten sind mechanische Teile die mit der Zeit verschleißen.
 

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Wie ich auf Neuinstallation komme? Weil anhand von diesem fehler überall keine andere Lösung gibt. Habe die platte an meinen pc angeschlossen und da wurde kein fehler gefunden und die platte hatte dort auch alles richtig angezeigt was speicher angeht. Hab in diesem zug auch alle daten mehr oder weniger gesichert. die frage ist, wenn ich die partition lösche, wird die image datei mit den installationsdaten auch gelöscht oder bleibt sie erhalten? Ich komme eigentlich aus dem windows lager. Ist nur ein gefallen für meine Schwiegermutter
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2008
Beiträge
15.600
Einfach mal neuinstallieren. Woher kommt man auf derart abstruse Ideen? :rolleyes:

dass die Festplatte einen Schaden hat.
so ist es, das wäre auch mein Vorschlag gewesne, mal eine neue , am besten gleich eine SSD zu kaufen, dann rennt das teil auch wieder,
die alte HD würde ich JETZT NICHT MEHR ANFASSEN und ruhen lasssen, die kannst DU, mit ein biischen Glück, später über ext. anhängen und vielleicht sogar noch Daten retten ;)
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.394
Manche Gedankengänge werde ich nie verstehen... ein Computer läuft jahrelang und plötzlich, ohne dass man etwas ändert, geht er nicht mehr. Und die Lösung? Einfach mal neuinstallieren. Woher kommt man auf derart abstruse Ideen? :rolleyes:

Wenn ein technisches Gerät wie ein Fernseher, ein Rasierapparat oder auch ein Computer von jetzt auf gleich plötzlich nicht mehr funktioniert dann ist wahrscheinlich etwas defekt. In deinem Fall könnte es sein, dass die Festplatte einen Schaden hat. Die angezeigte Größe von 160GB deutet jedenfalls auf ein beinahe museumsreifes Gerät hin und Festplatten sind mechanische Teile die mit der Zeit verschleißen.
Und das trägt jetzt in wie weit zur Problemlösung bei?

Es gibt kein Backup. Also versuch über externe Platte an die Daten zu kommen. Wenn das nicht klappt, löschen und neu installieren. Klappt das auch nicht, Platte am Arsch = Austausch oder neuer Mac.
 

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Ok dann bitte kurz um tipps wie ich wieder in das Betriebssystem. Ich bin ganz ohr.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.932
Wie ich auf Neuinstallation komme? Weil anhand von diesem fehler überall keine andere Lösung gibt.
Falsch. Du weißt doch noch nicht mal mehr was überhaupt der Fehler ist. Du hast ein Problem und kennst das Symptom (das System startet nicht mehr und zeigt einen durchgestrichenen Kreis) aber bis dato ist noch völlig unklar was die Ursache für das Problem ist. Daher ist es völlig sinnfrei ohne weitere Nachforschungen anzustellen neuzuinstallieren weil diese Aktion die eigentliche Ursache nicht behebt und somit das Problem nicht löst. Meine Vermutung ist wie bereits geschrieben dass hier ein Hardwareschaden vorliegt, denn ein Betriebssystem zerschießt sich nicht von alleine und ohne Zutun von außen.

Und das trägt jetzt in wie weit zur Problemlösung bei?
Das trägt dahingehend bei dass ich die Vermutung geäußert habe, dass die Festplatte einen Schaden hat und deswegen nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Und wenn das tatsächlich der Fall ist bringt auch eine Neuinstallation nichts. Denn ein Betriebssystem, egal ob macOS, Windows, Linux oder BSD zerschießen sich nicht von alleine weil gerade Langeweile herrscht.

Im Übrigen war das letzte MacBook Pro, das mit 160 GB HDD ausgeliefert wurde, das Late 2009. Ich vermute also, dass das Laptop noch ein paar Jährchen älter ist als ihr glaubt.
 

Atom1kk

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2021
Beiträge
42
Also dass die platte ein mechanisches teil ist mir klar. Sie läuft aber noch und wird erkannt und ich hab 60 gb der benötigten daten auch kopieren können. Man das ist echt traurig, aber wie in jedem forum üblicher umgangston. Ich will doch nur wissen ob die is installations dateien bleiben wenn ich die partition lösche und neu erstelle.
 
Oben