1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Air: TOP oder FLOP?

Diskutiere das Thema MacBook Air: TOP oder FLOP? im Forum MacBook.

MacBook Air?

  1. TOP

    1.028 Stimme(n)
    50,8%
  2. FLOP

    827 Stimme(n)
    40,9%
  3. keine Meinung

    169 Stimme(n)
    8,3%
  1. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Ich sehe das auch so. Wie gesagt, ich frage mich eben wie die Leute es ausgehalten haben mit der G4 Reihe der Powerbooks?

    Da war doch an arbeiten gar nicht zu denken.
     
  2. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    294
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Aber dann kauf ich doch kein MBA???? Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Was glaubst du was ich für ein Auto fahre? Einen Smart, Fiesta oder A2? Nein ein Familienauto, eins was auf meine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Im übrigen kann ich mit dem MBA unter Leopard ohne Probleme arbeiten. Ich bin hauptberuflich Programmierer und dafür ist das Teil einfach perfekt und selbst Photoshop läuft einwandfrei da drauf. Ich frag mich wirklich was ihr alles mit einem MBA macht, dass die Leistung für euch nicht ausreicht.
     
  3. DrShoe

    DrShoe Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    12.12.2006


    ganz Deiner Meinung.....ist eben die höher, schneller und weiter Mentalität.
     
  4. louca

    louca Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    16.11.2006
    find ich ein bisschen pauschal.
    wenn ich gleichzeitig mit imovie und iphoto oder photoshop arbeite, könnte die performance auf dem mba schon eine andere sein als die eines macbooks.
    wofür kaufen sich dan leute macbook pro's??? wollt ihr etwa sagen, das sind alles nur poser?
     
  5. DrShoe

    DrShoe Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    @louca

    keiner will hier irgendwas unterschieben, das ist quatsch. Die wenigsten reizen die Hardware aus und haben gleichzeitig drei Anwendungen laufen, die diese Power voraussetzt.
    Das Air reicht für die Mehrheit der Anwender absolut aus.
     
  6. hack_meck

    hack_meck Mitglied

    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Das ist der durch Intel eingeleitete Geschwindigkeitshype, der jetzt auch (leider) unter den MAC Usern um sich greift. Wenn dass so weiter geht, wirft uns noch einer mit Windows Usern in einen Topf :)

    Martin
     
  7. Brougy

    Brougy Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Da trennt sich eben die Spreu vom Weizen; die ernsthafte Nutzung von der statusheischenden Pseudoausreizung der Maschinen; die Liebhaberriege von der Establishmentfraktion... Ganz normale Entwicklung, sollte man wohl einfach so hinnehmen;-) Aber ich hätte spontan auch gern noch ne Rechtfertigung, mir das MBA kaufen zu dürfen... aber das kann ich meinem herzallerliebsten mbp06 nicht zumuten:p
     
  8. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Ih kann es nur immer wieder sagen, warum haben sich die Leute nicht beschwert, als es noch keine Doppelkern Prozessor in den Apple Notebooks gab.

    Die Pros, haben da mit einem 30 Zoll ACD und einem Powerbook 1,67 gearbeitet. Da ging es doch auch oder nicht? Das hat Apple vor nicht mal langer Zeit als das Beste was es auf dem Computermarkt gibt angepriesen.

    Und jetzt soll man nicht einmal mit einem Core2Duo arbeiten können.

    Manchmal versteh ich die Leute nicht.
     
  9. DrShoe

    DrShoe Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    @Elportato

    ditto....Du sagst es.
     
  10. fabianh

    fabianh Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.06.2007
    Dieser Thread ist die Härte. Unfassbar.

    Erst die lächerlichen Versuche mir klarzumachen, dass eine festeingebaute Batterie in dieser speziellen Zielgruppe (Vielreisende, die das Book beruflich nutzen o.ä.) wirklich vorteile hat.
    Dann die schon wirklich freche Wortverdreherei bzgl. der Wechselakkugeschichte, als ich sagte, dass ein Austauschakku für das MBA nur mit Schutzhülle transportiert werden kann, der Antwortende sofort Bezug auf die eignenen Gedanken nahm und das von mir geschriebene völlig ignorierte...


    ok... alles kein Problem. Applefans sind nunmal ein bisschen verdreht und nicht die größten Freunde der Logik...

    Aber, was zu weit geht, geht zu weit...



    Echt...



    Auf den alten Powerbooks liefen auch noch die alten Programme. Es wurden noch alte Daten (inbes. die Größe von Bilddateien hat zugenommen in dieser Zeit) usw bearbeitet.
    Ihr vergleicht Äpfel mit Birnen, aber jetzt das MBA heranzuziehen und zur kollektiven Genügsamkeit aufzurufen, ist zu viel für meine schwachen Nerven.



    Grüße aus der Stabilen Seitenlage
     
  11. marcip3

    marcip3 Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    06.09.2004
    du bist echt der kracher - wenn apple-fans so "verdreht" sind, warum gibst du dich dann mit ihnen ab?

    dann kauf dir ein windows notebook und werde glücklich - bei windows ist die logik ja auch ganz weit vorn ;)


    marcip3
     
  12. pspfreak

    pspfreak Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    19.03.2008
    Vor allem die Hochpreispolitik...
    Aber ich finde das schon richtig: Das Air ist für den normalen Heimanwender absolut ausreichend. Wenn natürlich jemand hohe Anforderungen hat, dann sollte er natürlich kein Air kaufen. Ich hab mein Air nur, weil die USB-Anschlüsse meines alten Windows-Laptops wirklich ein Fall für den Staubsauger waren und ich den Firewire Port nie gebraucht habe... Wenn das anders wäre hätte ich die 60€ mehr für ein MBP im Education Store aufgebracht.
     
  13. fabianh

    fabianh Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.06.2007
    wunderschön, wenn es gleich persönlich werden muss.

    apple fans sind natürlich verdreht. wie würdest du das sonst bezeichnen? kennst du eine andere firma (autos ausgenommen), die solche fans haben?


    warum sollte ich mir ein windowsnotebook kaufen? weil ich dich nerve?
    tut mir leid, aber ich benutze weiterhin das was mir passt, rege mich aber über bestimmten mist auf. und jetzt setz dich gefälligst hin und argumentiere dagegen, aber so ein mist wie "wenn du.... dann kauf dir ein windowsrechner" ist mehr als lächerlich und unterstreich das von mir gesagte bezüglich der logik.
     
  14. drylightning.de

    drylightning.de Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Sagte ich schon, dass für mich nach einer Woche intensiver Nutzung meines Schnuckels ich absolut aus Überzeugung sagen kann: Top!? Mehr ja auch auf drylightning.de. Aber das nur so am Rande.
     
  15. marcip3

    marcip3 Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    06.09.2004
    wo ist denn da was persönlich geworden??
    ich frage mich nur, wie man sich über jegliche argumente (von Tensai) so aufregen kann so viel zeit könnte ich gar nicht haben...
    und vor allem, was für ein nutzen ziehst du daraus?

    ich bin meinem mba mehr als zufrieden und den nicht wechselbaren akku kann ich auch verkraften ;)

    marcip3

    und jetzt reg dich mal ab und BTT...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...