MacBook Air M1 Probleme...Hilfe bitte

MOM2006

Aktives Mitglied
Registriert
21.09.2011
Beiträge
1.003
ok, trotzdem komisch dass es mal geht und mal nicht, vor allem können ja z.B. mal 2 von 4 (wiederholt) eine Datei öffnen, die anderen beiden nicht.
Nach einem Reboot können wieder alle 4 ein Zeit lang, irgendwann ist wieder Schicht und nur noch einer kann. Selbst innerhalb der gleichen Programms (Vorschau) geht mal jpg, aber pdf nicht.
Also für mich liegt das schon am MBA / BigSur und nicht am NAS. Unter Windows hatte ich zwar auch nur einen Nutzer auf dem Desktop, aber per DS file und Android waren auch mehrere mit dem gleichen Nutzer "Gast" auf dem NAS und es gab keine Probleme.

dann schau halt mal im log des NAS nach was da hingeschickt wird. das klingt so, als ob irgendwann der falsche user ans NAS geschickt wird. in welchem schlüsselbund hast die credentials für verbinden zum NAS hinterlegt?
 

Taust

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.01.2021
Beiträge
31
die log Dateien (Protokolle wie es Synology nennt) waren/sind nicht aktiviert, da seh ich also aktuell nix.
Was meinst Du mit welchem Schlüsselbund? Hab mich auch mit dem Thema noch nicht wirklich auseinandergesetzt, aber beim "Verbinden als" mit dem jeweiligen MAC user zum NAS kommt eben die Frage "im Schlüsselbund speichern?" und das habe ich angeklickt.
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Registriert
21.09.2011
Beiträge
1.003
gibt schlüsselbund von der maschine oder eben schlüsselbund vom jeweiligen user. du könntest auch einfach nur ein timing problem haben wenn die zeitspanne zwischen abmelden alter user anmelden neuer user und zugriff dann auf nas zu kurz ist. unix maschinen arbeiten da halt anders als windows. ein windows mount gilt nur für die jeweilige windows session. unix mounted hingegegen für alle. sprich wenn zeitgleich noch jemand per ssh oder wie auch immer einloggen würde, könnt er auch diesen share ggf. verwenden
 
Oben