MacBook Air M1 entlädt sich im Standby (zugeklappter Zustand)

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
910

fb1909

Mitglied
Registriert
21.11.2020
Beiträge
92
Nein eigentlich nicht. Das einzige was so noch im Hintergrund läuft ist 1Password und Onedrive. Habe Aufwecken durch Netzwerkzugriff / Bluetooth jetzt mal ausgeschaltet. Mal sehen ob sich was ändert. Ist es eigentlich normal, dass die Akkustandsanzeige des Systems so stark (5%)von der in Coconut abweicht?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-07 um 15.08.29.png
    Bildschirmfoto 2021-08-07 um 15.08.29.png
    948,1 KB · Aufrufe: 23

Resident

Mitglied
Registriert
17.06.2012
Beiträge
76
Hast du was angeschlossen ? Ich hab nämlich das Problem wenn ich etwas angeschlossen lasse nachts über Nacht d.h. den Monitor und die Stromversorgung obwohl beides über eine externe Schalt Steckdose ausgeschaltet ist verliere ich 20 %, stecke ich beides nachts ab verliert der Rechner nicht 1 %. Bitte auch daran denken
Genau das gleiche Phänomen habe ich bei mir auch festgestellt. Warum ist das so?

Nervt mich schon jeden Tag beide Stecker an- und ausstöpseln.
 

Nutzloser

Mitglied
Registriert
25.11.2014
Beiträge
362
Nervt mich schon jeden Tag beide Stecker an- und ausstöpseln.
Das frage ich mich auch jeden Tag, ich muss abends immer ab stöpseln, er verliert richtig massiv Energie wenn angeschlossen ist obwohl nichts passiert und selbst die Steckdosenleiste ausgeschaltet ist. Stöpsel ich ab ,null Verlust , Keine Ahnung was das ist ,aber richtig es nervt.

@Resident MBP oder MBA ? hier MBP
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.619
Mal abgesehen von angestecktem Zubehör.... ich weiß, es klingt nicht glaubwürdig, aber es hat mir bei meinem alten 2018er MBA definitv geholfen:

Systemeinstellungen -> Batterie -> Batterie -> und dann "wenn möglich, Ruhezustand für Festplatten aktivieren" deaktivieren, also den Haken weg nehmen.
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
910
Systemeinstellungen -> Batterie -> Batterie -> und dann "wenn möglich, Ruhezustand für Festplatten aktivieren" deaktivieren, also den Haken weg nehmen.
Diese Option wird bei den M1 MBPs nicht mehr angezeigt.

Persönlich habe ich mir inzwischen angewöhnt alles abzustecken und gerade die Browser zu beenden wenn ich das MBP M1 länger (über Nacht o.ä.) zuklappe.
 

Resident

Mitglied
Registriert
17.06.2012
Beiträge
76
Das frage ich mich auch jeden Tag, ich muss abends immer ab stöpseln, er verliert richtig massiv Energie wenn angeschlossen ist obwohl nichts passiert und selbst die Steckdosenleiste ausgeschaltet ist. Stöpsel ich ab ,null Verlust , Keine Ahnung was das ist ,aber richtig es nervt.

@Resident MBP oder MBA ? hier MBP
Habe hier das M1 MBA.

Persönlich habe ich mir inzwischen angewöhnt alles abzustecken und gerade die Browser zu beenden wenn ich das MBP M1 länger (über Nacht o.ä.) zuklappe.
Wenn ich das MBA ohne angeschlossene Stecker über Nacht stehen lasse, kann ich alles auf lassen (Browser etc.). Es verliert dann nicht 1 Prozent an Akku.
Ich konnte jedenfalls feststellen das es nicht an geöffneten Apps lag.
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
910
Wenn ich das MBA ohne angeschlossene Stecker über Nacht stehen lasse, kann ich alles auf lassen (Browser etc.). Es verliert dann nicht 1 Prozent an Akku.
Ich konnte jedenfalls feststellen das es nicht an geöffneten Apps lag.
Bei mir variiert das nicht unerheblich. Wenn ich aber alles abstecke, und sei es nur der USB-C auf USB-A Adapter an dem nichts hängt, und die Browser beende (meine dass z.B. Brave, basiert auf Chrome, da Probleme gemacht hatte) dann passt es in der Regel.
 

Annie Hilator

Aktives Mitglied
Registriert
18.10.2009
Beiträge
1.051
Keine Lösung, eher ein Workaround und ne Frage:

Warum benutzt Ihr überhaupt noch Standby? Als modernes Notebook müsste das M1 doch in 10 bis 15 Sekunden hochgefahren sein (runter auch nicht viel langsamer, eher schneller), warum da überhaupt noch den schon immer bisweilen etwas kapriziösen Suspend-to-RAM benutzen?

Bei meinem LinuxBook geht der STR auch problemlos, aber ich brauche ihn schlichtweg nicht (mehr).
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.619
ich habe meine MacBooks immer mit hibernatemode 25 konfiguriert, d.h. es wird beim Zuklappen nicht nur das sleepimage geschrieben, sondern das MacBook wird auch komplett ausgeschaltet. Beim Aufklappen wird dann vom sleepimage wieder gestartet und das MacBook ist im identischen Zustand wie bei Zuklappen. Das geht nochmals schneller, als ein normales Booten
 
Oben Unten